Haustechnik

Die Haustechnik ist das zentrale technische Gewerk beim Hausbau. Elektrotechnik, Energie, Heizungstechnik und die Sicherheitssysteme werden durch die Haustechnik gesteuert. Der Einsatz erneuerbarer Energien gibt der Haustechnik heute eine besondere Bedeutung, wie auch im Rahmen der Heizungstechnik die Wärmepumpen, im Elektrobereich der Haustechnik die moderne Beleuchtung und die Hausautomatisierung.

 

 

Installation einer Türsprechanlage

InstallationHausbau / Sicherheit:  In vielen Wohnungen oder Häusern ist es einfach nicht möglich, den Eingangsbereich einzusehen. Eine Türsprechanlage ist daher eine wichtige Sicherheitseinrichtung. Personen, die nach dem Klingeln das Haus betreten möchten, müssen sich an der Gegensprechanlage zuerst identifizieren. Durch einen integrierten Türöffner bleibt einem der Gang zur Eingangstür erspart. Es gibt für Häuser und Wohnungen aber viele verschiedene Sprechanlagen.

Weiterlesen

So kommt Licht in die dunkle Jahreszeit: Solarleuchten funktionieren auch im Winter!

LichtHaustechnik / Beleuchtung:  In der Vorweihnachtszeit erstrahlen viele Gärten vor dem Haus in festlichem Glanz. In manchen Vororten sieht es dabei in Deutschland schon fast so knallig und hell beleuchtet aus wie in Amerika. Auch hierzulande versuchen sich einige Menschen bei der Weihnachtsdekoration mit Solarleuchten zu übertrumpfen – moderne LED-Lichter machen es möglich. Sie spenden ebenso viel Licht wie strombetriebene Lichterketten in Kalt- oder Warmweiß.

Weiterlesen

Die DGUV Vorschrift 3: verpflichtend für jeden Arbeitgeber zur Sicherheit

Zur SicherheitHausbau / Sicherheit:  Eine Geräteprüfung nach der DGUV Vorschrift 3 (früher BGV A3) muss jeder Arbeitgeber durchführen. Sie gewährleistet die Sicherheit in einer Firma. Es ist eine gesetzlich vorgeschriebene Elektroprüfung sämtlicher elektrischer Geräte, Betriebsmittel und Anlagen. Alle Maschinen, Geräte und Anlagen müssen in regelmäßigen Abständen demnach untersucht werden. Normen und Vorschriften regeln exakt diese Prüfung.

Weiterlesen

Mechanische Wassersensoren bieten Schutz vor Wasserschäden

Mechanische WassersensorenHausbau / Sicherheit:  Gerade mal eine knappe Stunde hat der Einkauf im Supermarkt gedauert. Man kommt heim - und stellt fest, dass die Spülmaschine in der Zwischenzeit die gesamte Küche und den angrenzenden Flur unter Wasser gesetzt hat. Auf solche Schreckmomente können die meisten gut und gerne verzichten. Dabei kommt es viel häufiger zu Feuchtigkeitsschäden im Haushalt, als man vielleicht im ersten Moment meinen würde.

Weiterlesen

Notfall: ausgesperrt! Was tun, wenn der Schlüssel drinnen liegt?

Schlüssel drinnenHausbau / Sicherheit:  Jeder kennt die Situation, bei der der Schlüssel im Haus oder in der Wohnung liegt, die Tür jedoch bereits zu ist. Sich auszusperren ist kein erfreulicher Moment. Tatsächlich geschieht dies aber etwa zweimal pro Minute in Deutschland. Aber was nun? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Problem selbst oder mithilfe eines Dienstleisters zu lösen.

Weiterlesen

Den Kaminofen mit Pellets oder Scheitholz befeuern?

ScheitholzHeiztechnik / Kaminöfen:  Gerade wenn die Temperaturen draußen unfreundlich sind, empfinden es viele Hausbesitzer als hohe Lebensqualität, abends vor ihrem eigenen Kaminfeuer sitzen zu können. Vor dem Kauf eines Ofens sollte man unter anderem über die Art der Befeuerung nachdenken. Die klassische Variante wird mit Scheitholz oder Holzbriketts befeuert. Eine Alternative sind Pellets, das sind kleine Presslinge aus Holz. Auch eine Kombination beider Befeuerungsarten ist möglich.

Weiterlesen

Stellt Radon eine Gefahr für die Hausbewohner dar?

RadonHausbau / Sicherheit:  Es ist farblos, geruch- und geschmacklos: Radon ist ein Edelgas, das im Erdboden durch den Zerfall von Uran entsteht. Zersetzt sich das Gas, setzt es radioaktive Strahlung frei. Abhängig von den geologischen Gegebenheiten entweichen regional unterschiedlich große Mengen aus dem Boden. An der Luft zerfällt das Radon in kurzer Zeit. Anders sieht es dagegen im Erdreich aus. Hausbesitzer in stark betroffenen Regionen, wie unter anderem dem Schwarzwald, der Sächsischen Schweiz, dem Erzgebirge oder dem Bayerischen Wald, können sich und ihre Familie schützen, indem sie ihr Gebäude gegen Radon abdichten.

Weiterlesen

Sind moderne Elektroheizungen eine Alternative zur Ölheizung?

Moderne ElektroheizungenHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Dem Klimaschutzprogramm der Bundesregierung zufolge dürfen herkömmliche Öl-Brennwertgeräte ab 2026 nicht mehr eingebaut werden - weder als Ersatz für eine alte Anlage noch in Neubauten. Erlaubt wären dann einzig Hybridheizungen, die außer Öl auch erneuerbare Energien nutzen. Die Gesetzesvorschläge der Regierung müssen von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden, Änderungen sind möglich.

Weiterlesen