Sicherheit

Informieren Sie sich über Ihre Sicherheit vor, beim und nach dem Hausbau.

Die Sicherheit beim Hausbau gliedert sich in die aktiven Bereiche, wie Brandschutz, Blitzschutz, Kindersicherheit und Einbruchsicherung (Sicherheitsschloß) und die passiven Maßnahmen zur Sicherheit durch den Abschluß einer Versicherung angefangen bei der Bauleistungsversicherung und Bauherrenhaftpflichtversicherung über die Gebäudeversicherung bis zur Feuerversicherung. Informationen für die Sicherheit beim Hausbau finden Sie bei uns!

Intelligente Fenstersensoren sichern das Haus und schrecken Einbrecher ab

intelligente FenstersensorenHausbau / Sicherheit:  Die Aufklärungsquote von Einbrüchen in Deutschland liegt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes seit Jahren bei unter 20 Prozent. Damit ist auch die Chance, persönliche Gegenstände und Daten nach einem Einbruch wiederzubekommen, äußerst gering. Entdecken Einbrecher Kameras oder werden sie durch grelles Licht oder laute Geräusche bereits beim Einbruchsversuch überrascht, flüchten sie in den meisten Fällen.

Weiterlesen

Sicherheitstechnik rund ums Haus

Sicherheitstechnik rundHausbau / Sicherheit:  Mit den heute technisch machbaren Sicherheitsmöglichkeiten kann man sein Haus zwar nicht hundertprozentig sichern, jedoch schon erheblich gegen fremde Zugriffe schützen. Aber neben dem Risiko Einbruch gibt es weitere Sicherheitsrisiken, die durch technische Maßnahmen eingedämmt werden können. Es gibt viele Anbieter für Sicherheitstechnik, auch im Internet, allerdings sollte man immer auf Experten setzen und nur geprüfte Sicherheitseinrichtungen verwenden.

Weiterlesen

Bei der Sicherheitstechnik sollte man immer einen Experten zu Rate ziehen

Die SicherheitstechnikHausbau / Sicherheit:  Wer nach einer wirklich zuverlässigen Alarmanlagen-Lösung für sein Zuhause sucht, der sollte nicht nur auf den Preis achten. Dass bei Do-it-yourself-Schnäppchen aus dem Baumarkt, von Discountern oder aus dem Internet Vorsicht geboten sein muss, bestätigt nochmals ein aktueller Test von Stiftung Warentest. Vier Sets haben die Tester in Heft 11/2017 genauer untersucht. Zwei Anlagen erhielten das Urteil "mangelhaft", einmal gab es "ausreichend" und einmal "befriedigend".

Weiterlesen

Beim Einsatz von Smart Home Lösungen auf Sicherheitsaspekte achten

SicherheitsaspekteHausbau / Sicherheit:  Je weiter sich Smart-Home-Technologien entwickeln, desto mehr arbeiten Kriminelle daran, Schwachstellen gezielt auszunutzen. Eine Mehrheit der Rheinländer (73 Prozent) sorgt sich am meisten um den Schutz vor Datendiebstahl beim Online-Banking. Aber immerhin 65 Prozent befürchten Hackerangriffe auf Telematik-Systeme in Autos, die das Fahrverhalten überwachen, und auf Smart-Home-Apps. Zu diesem Ergebnis kommt die regionale Studie "Digitaltrends im Rheinland", die Provinzial Rheinland im Herbst 2017 durchführen ließ.

Weiterlesen

Wichtige Dokumente in einem Tresor vor Diebstahl und Brand schützen

Ein Tresor schütztHausbau / Sicherheit:  Die Einbruchszahlen bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau. Viele Hausbesitzer haben daher bereits in zusätzliche Sicherheitstechnik wie etwa nachgerüstete Schlösser für die Fenster investiert. Doch was, wenn sich ungebetener Besuch dennoch Zutritt zum Eigenheim verschaffen kann? Dann sollten zumindest die Werte, die nicht im Fall der Fälle so einfach zu ersetzen wären, einbruchsicher in einem privaten Tresor aufbewahrt werden.

Weiterlesen

Das Zuhause effektiv gegen Einbrecher schützen

gegen EinbrecherHausbau / Sicherheit:  Im Jahr 2016 gab es in Deutschland rund 150.000 Einbrüche, das ist ein Anstieg von 30% in den letzten 5 Jahren. Einbrecher scheinen leichtes Spiel zu haben und gelangen oft unbemerkt in zahlreiche Häuser. Hier soll aufgezeigt werden, welche Schwachstellen die Diebe besonders häufig angreifen und welche digitalen Neuheiten, wie zum Beispiel elektronische Zylinder, sinnvoll sind, um sich angemessen vor Einbruch zu schützen.

Weiterlesen

Im Alarmsystem die Funk-Alarmanlage mit dem WLAN-Router verbinden

Im AlarmsystemHausbau / Sicherheit:  Alarmanlagen werden immer günstiger und immer „smarter“. Moderne Alarmsysteme verbinden die aktuelle Sicherheitstechnik mit den Grundanforderungen an eine effiziente Einbruchsbekämpfung. Die Überwachung mittels Handy kann von überall erfolgen. Selbst die Alarmierung von Polizei oder Nachbarn aus dem Urlaub ist vom Smartphone aus jederzeit möglich. Möglich wird dies durch ein App, die teilweise kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit für Kinder durch spezielle Smart-Home-Anwendungen

Smart Home AnwendungenHausbau / Sicherheit:  Ein Augenblick der Unachtsamkeit genügt: Sobald Kleinkinder krabbeln oder laufen lernen, beginnen sie, die Welt zu entdecken. Dann ist es für die Eltern nicht immer ganz einfach, die Kleinen permanent im Blickfeld zu haben. Schnell können in einem unbeobachteten Moment Unfälle passieren. In einem intelligent vernetzten Zuhause können entsprechende Smart Home-Anwendungen helfen, genau das zu verhindern.

Weiterlesen