Keller

Für viele Hausbauer gehört ein Keller zum Eigenheim.

Die Entscheidung über den Bau eines Kellers wird bei manchen zur Glaubensfrage. Lettztendlich sollte jedoch auch die finanzielle Situation bei der Keller - Entscheidung eine wichtige Rolle spielen. Dafür gibt es günstige Fertigkeller. Die Ausführung für die Kellerfenster oder einen Lichtschacht sind in die Überlegungen notwendigerweise mit einzubeziehen. Wir informieren Sie hier auch über Kellerabdichtung und Kellersanierung, sowie die Unterschiede und die Vor- und Nachteile von schwarzer und weißer Wanne..

Vorteile des industriell vorgefertigten Fertigkellers

Vorgefertigter FertigkellerHausbau / Keller:  Wer beim Hausbau auf einen Keller verzichtet, muss mit weniger Nutzfläche auskommen und verschenkt gleichzeitig wertvollen Wohnraum. Der Trend geht heute eindeutig zum Wohnkeller. Kleinere Grundstücke und veränderte Lebenskonzepte, wie sie zum Beispiel ein Home Office oder das Mehrgenerationenhaus mit sich bringen, machen das Untergeschoss als Wohnbereich zunehmend interessanter oder gar zwingend notwendig. Mit dieser Entwicklung einher gehen moderne Baulösungen für das Untergeschoss.

Weiterlesen

Auch der Keller kann barrierefrei bewohnbar gemacht werden

Keller barrierefreiHausbau / Keller:  Die meisten Menschen möchten bis zu ihrem Tod im eigenen Zuhause wohnen. Dort fühlen sie sich wohl, kennen und mögen die Nachbarn; das vor vielen Jahren ausgewählte Bauland ist Heimat und das Eigenheim zum persönlichen Rückzugsort geworden. Doch wehe, wenn mit zunehmendem Alter das Treppensteigen schwerer fällt und der Haushalt nicht mehr ohne fremde Hilfe geführt werden kann. Wer heute ein Haus baut, sollte auch an später denken. Bei weitsichtiger Planung ist ein Eigenheim mit Keller von Anfang an auch auf das Wohnen im Alter ausgelegt und der Bauherr für die Zukunft gewappnet.

Weiterlesen

Der Keller - Viel mehr als nur ein Abstellraum

der kellerHausbau / Keller:  Früher wurde der Keller vorwiegend als Abstellraum für Heizung und Waschmaschine und als Stauraum etwa für Lebensmittelvorräte genutzt. In den letzten Jahren aber hat der Keller als zusätzlicher Wohnraum immer mehr an Bedeutung gewonnen. "Eine Entscheidung gegen den Keller ist für Bauherren unumkehrbar", mahnt Martin Schmidt von RGZ24.de. Spätestens wenn sich bei einer jungen Familie Nachwuchs ankündige, werde ein kellerloses Raumkonzept schnell zum Problem. "Ein Anbau kommt dann meist viel teurer als der Keller", so Schmidt.

Weiterlesen

Attraktive Nutzungsmöglichkeiten für den Keller entdecken

kellernutzungHausbau / Keller:  Kellerräume gelten oftmals als das Stiefkind von Gebäuden. Dabei lässt sich kaum ein anderer Teil des Hauses vielfältiger nutzen als der Keller. Arbeits- und Gästezimmer können hier ebenso untergebracht werden wie Hobbyräume oder eine Sauna. Ein unterkellertes Haus ist zudem für viele Kaufinteressenten und potenzielle Mieter attraktiver als ein Gebäude ohne Keller. Die kurzfristige Ersparnis kann Hausbesitzer auf lange Sicht also teuer zu stehen kommen.

Weiterlesen

Die Nutzung des Kellers als Wohnraum ist nur mit ausreichender Dämmung zu empfehlen

wohnkellerHausbau / Keller:  Ein Grundstück ist für jeden Bauherrn ein kostbares Gut - entsprechend optimal sollte man es ausnutzen. Wer auf die Unterkellerung seines Hauses verzichtet, verzichtet deshalb auf viele zusätzliche Wohnraum-Optionen. Ein Keller kann zum Raum für das Home-Office werden, zum zusätzlichen Spielzimmer für die Kinder oder auch zur privaten Fitness- und Wellness-Oase.

Weiterlesen

Statt Keller oder Bodenplatte – die Technikbox

die technikboxHausbau / Keller:  Bisher gab es für die Baufamilie nur ein „Entweder – Oder…“, also die Entscheidung für einen Keller oder eine Bodenplatte. Jetzt gibt es eine neue preiswerte Lösung: Die Technikbox von KNECHT. Die Box ist in erster Linie für die Gebäudetechnik ausgelegt. Alles was man nicht im Haus haben will, findet dort seinen Platz. Ein zusätzliches Fundament ist übrigens nicht erforderlich. Die Bodenplatte des Hauses wird später einfach über der Technikbox betoniert.

Weiterlesen

Der moderne Keller als Rückzugsort für Fitness und Wellness

luft im untergeschossHausbau / Keller:  Die Zeiten der Kohle- und Kartoffelkeller sind längst vorbei. Wer heute baut, so zeigt der Trend, setzt auf das Untergeschoss als Rückzugsort für Fitness und Wellness, für laute Musik und vieles Weitere, für das in Häusern ohne Keller oftmals der Platz fehlt. Der Keller ist inzwischen überall fester Bestandteil des alltäglichen Lebens – vor allem auch dank innovativer Lösungen für frische Luft und reichlich Tageslicht. Waren diese für den früheren Nutzkeller noch unbedeutend, so wird beim heutigen Hausbau ständig an individuellen Konzepten für jedes einzelne Wohnparadies im Untergeschoss gearbeitet.

Weiterlesen