Elektronik

Die Elektronik bestimmt weite Teile des Haushaltes. Von der Waschmaschine, dem Wäschetrockner, dem Saugroboter bis zur Geschirrspülmaschine und der Unterhaltungselektronik mit Fernsehen, Soundanlagen, über alles will man informiert sein. Hier veröffentlichen wir Informationen und Tests für die gesamte Hauselektronik.

IKEA wird wegen schlechter Rücknahmepraxis von ausgedienten Elektrogeräten verurteilt

Umwelthilfe logoWohnen und Einrichten / Elektronik:  Das Landgericht Frankfurt am Main verurteilt Ikea zur Einhaltung umweltbezogener Verbraucherschutzvorschriften und bestätigt damit die Rechte von Verbrauchern. Die Rücknahmepflicht des Handels für ausgediente Elektrogeräte und korrekte Information des Verbrauchers gilt auch für Europas größten Einrichtungskonzern. Die DUH sieht Konsequenzen für weitere Unternehmen mit schlechter Rücknahmepraxis wie Galeria Kaufhof und Saturn. Der Vollzug durch Behörden und gesetzliche Nachbesserung sind aber notwendig.

Weiterlesen

Auch für das Bad gibt es Musiksysteme, die dort problemlos funktionieren

Musik im BadWohnen und Einrichten / Elektronik:  Mit Musik ist das Leben so viel schwungvoller und angenehmer. Sie prägt uns von Geburt an und berührt uns im tiefsten Inneren – kein Wunder, dass wir so oft wie möglich das Radio einschalten oder Musik streamen. Was früher vorwiegend für das Wohnzimmer bestimmt war, findet sich heute in fast jedem Zimmer wieder, denn ist längst keine Seltenheit mehr, im Schlafzimmer oder in der Küche Musik zu hören.

Weiterlesen

Wireless-Musikplayer für das Streamen vom Smartphone oder aus dem Internet

Wireless MusikplayerWohnen und Einrichten / Elektronik:  Stereoanlagen mit mehreren Komponenten und Standlautsprechern gehörten einst zur Grundausstattung jedes Musikliebhabers. Immer öfter werden die großen HiFi-Türme jedoch von kompakten Musikplayern abgelöst, denn heute punktet man mit kabellosem Streaming, Musik aus dem Internet und der Bedienung per Smartphone. Wireless-Musikplayer vereinen all diese Features in einem einzigen Gerät und sind somit ein ideales Geschenk für alle, die Wert auf zeitgemäßen Klanggenuss legen - zu Weihnachten eine gute Gelegenheit, dem Partner und sich selbst eine große Freude zu machen.

Weiterlesen

Individueller, lauter Fernsehton, ohne die Mitmenschen zu stören

Lauter FernsehtonWohnen und Einrichten / Elektronik:  Moderne TV-Geräte sorgen dank ihrer hohen Auflösung und ihres großen Bildschirms für ein besonderes Erlebnis in den eigenen vier Wänden. Ein wichtiger Faktor bei diesem Erlebnis für die Sinne ist der Klang - Kopfhörer können maßgeblich dazu beitragen, ihn zu optimieren. Für das Tragen eines Kopfhörers beim Fernsehen kann es unterschiedliche Gründe geben. Vielleicht möchte der Nutzer niemanden aus der Familie stören, vielleicht möchte man im Mehrfamilienhaus den Nachbarn von lauten Fernsehgeräuschen verschonen. Meistens aber geht es darum, das eigene Hörerlebnis ohne störende Hintergrundgeräusche zu intensivieren.

Weiterlesen

Wohin mit der Multimedia-Technik?

Multimedia TechnikWohnen und Einrichten / Elektronik:  Der Fernseher ist schon lange ein fester Bestandteil fast jedes Wohnzimmers. Doch von einer Gerätegeneration zur nächsten wachsen die Bildschirme weiter. 60- oder gar 70-Zoll-Geräte im flachen Design sind heute keine Seltenheit mehr. Hinzu kommen immer mehr Technikkomponenten, vom Receiver für den Satelliten- oder Kabelempfang über DVD-Player und externe Lautsprecher bis hin zur Set-Top-Box für das Videostreaming. Doch wohin mit der ganzen Technik, ohne dass der Wohnraum vollkommen überladen wird?

Weiterlesen

HD+ erfreut immer mehr Fernsehzuschauer

HDWohnen und Einrichten / Elektronik:  Immer mehr Fernsehzuschauer in Deutschland entscheiden sich für die bessere Bildqualität mit HD+. 2016 gelang HD+ erstmals der Sprung über die Zwei-Millionen-Marke. Zum 31.12.2016 zählte das Satelliten-TV-Angebot 2.111.862 Kunden, 15 Prozent mehr als 2015 (31.12.2015: 1.840.800). Das Wachstum um 271.062 Kunden zwischen Januar und Dezember 2016 liegt 45 Prozent über dem des Vorjahres.

Weiterlesen

Damit der Bildschirm nicht Dunkel bleibt

FernsehprogrammeWohnen und Einrichten / Elektronik:  Ab dem 29. März 2017 könnten in vielen tausenden deutschen Wohnzimmern die Fernseher zappenduster bleiben. Der Grund dafür: An diesem Tag wird bundesweit auf den neuen digitalen Standard DVB-T2 HD umgeschaltet. Wer weiterhin Fernsehen über Antenne schauen möchte, braucht dann einen geeigneten Receiver dafür. Die Initiative DVB-T2 HD schätzt, dass rund drei Millionen Haushalte in Deutschland davon betroffen sind. Und obwohl die Umstellung in den Ballungsräumen bereits 2016 begann und die Bürger intensiv informiert wurden, dürften längst nicht alle Zuschauer die Technik im heimischen Wohnzimmer auf den neuesten Stand gebracht haben.

Weiterlesen

Sind Nass-und-Trockensauger eine sinnvolle Anschaffung?

TrockensaugerWohnen und Einrichten / Elektronik:  Die heute gebräuchlichen Nass-und-Trockensauger kommen ursprünglich aus dem Industrie- und Gewerbebereich. Heute werden sie vermehrt auch in vielen privaten Haushalten verwendet. Der wesentliche Vorteil eines Nass-und-Trockensaugers liegt in seiner Komplexität beim Einsatz. Dort wo die Kapazität eines normalen Staubsaugers nicht mehr ausreicht, z.B. bei Flüssigkeiten oder dort, wo sich Flüssigkeiten und trockene Elemente verbinden, da ist der Nass-und-Trockensauger in seinem Element.

Weiterlesen