Baufinanzierung

Informieren Sie sich hier über die richtige Baufinanzierung. Die Abhängigkeiten der Entwicklung von Hypothekenzins und Wirtschaftslage werden durch Experten erläutert. Außerdem erfahren Sie, wie Ihre Eigenheimfinanzierung durch einen aussagekräftigen Baufinanzierungsvergleich optimiert werden kann.

Fehler vermeiden bei der Kreditbeantragung

KreditbeantragungBaufinanzierung:  Verbraucher in Deutschland leihen sich immer mehr Geld per Ratenkredit. Im letzten Jahr waren es laut Deutscher Bundesbank insgesamt 105,66 Milliarden Euro. Das ist die höchste Summe seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007. Vor einem Kreditabschluss vergleichen Verbraucher laut Schufa im Schnitt 2,1 Kreditangebote. Im Vergleich zur Menge der verfügbaren Kreditangebote auf dem Markt ist das verschwindend wenig. Wer Banken blind vertraut, ist in eine von vier vermeidbaren Fallen getappt und riskiert, zu viel für seinen Kredit zu zahlen.

Weiterlesen

Modernisierungskredit als günstige Finanzierungsoption für die energetische Sanierung

ModernisierungskreditBaufinanzierung:  Nach 25 Jahren sollte die Heizungsanlage erneuert werden. Nach ebenfalls 25 bis 30 Jahren kann das Dach Modernisierungsbedarf hervorrufen. In älteren Häusern stehen neue Eigentümer oft vor der Problematik, das veraltete Wasserleitungen und die Elektrik erneuert werden müssen. Eine energetische Modernisierung senkt die Betriebskosten für Immobilien nachhaltig. Doch um diesbezüglich zu modernisieren, bedarf es im Regelfall einer größeren Finanzierung durch die Bank.

Weiterlesen

Mit Glück im Spiel zum Traumhaus

TraumhausBaufinanzierung:  Fast alle träumen davon: Mit einem Gewinn den Wunsch nach einem eigenen Haus zu verwirkliche. Was die meisten nicht wissen, der Anteil derjenigen die sich durch Glück im Spiel Ihr eigenen Traumhaus verwirklichen konnten, ist weitaus höher als man vermuten würde. Jedes Jahr werden hunderte, wenn nicht sogar tausende Häuser von Besitzern gebaut, die sich Ihr Eigenheim als Gewinn erspielt haben.

Weiterlesen

Wann klappt die Baufinanzierung auch ohne Eigenkapital?

klappt die BaufinanzierungBaufinanzierung:  Eigenkapital muss sein, so lautet eine goldene Regel für die Baufinanzierung. Aber geht es wirklich nicht ohne? Das fragen sich viele Interessenten mit Blick auf die momentan niedrigen Kreditzinsen. Allerdings ist die Finanzierung ohne Eigenkapital deutlich teurer und dauert länger. Sinnvoll ist es daher, mindestens die Kaufnebenkosten in Höhe von zehn bis 15 Prozent des Kaufpreises in die Finanzierung einzubringen. Um die Bank zu günstigeren Zinsen zu bewegen, darf es aber gerne ein bisschen mehr sein.

Weiterlesen

Die Baufinanzierung mit einem Baugeldrechner kalkulieren

Baugeldrechner kalkulierenBaufinanzierung:  Der Traum von den eigenen vier Wänden steht bei vielen Menschen an oberster Stelle ihrer Wunschliste. In Zeiten stetig steigender Mieten ist der Wunsch nach Unabhängigkeit, ob nun in einer Eigentumswohnung und im eigenen Traumhaus, besonders groß. Ein Immobilienkauf lohnt sich in den meisten Fällen, wenn man sich vor einer Immobilienfinanzierung durch einen Finanzierungsvergleich ausführlich informiert und absichert. Eine neue Immobilie ohne einen Kredit zu finanzieren, ist in der Regel nicht möglich.

Weiterlesen

Expertentipps für die Vorbereitung der Baufinanzierung

Vorbereitung der BaufinanzierungBaufinanzierung:  Ein Eigenheim ist für die meisten Menschen nicht nur ein lang gehegter Traum, sondern in der Regel auch die größte Anschaffung im Leben. Entsprechend gründlich sollten alle Faktoren rund um Finanzierung und Fördermittel bedacht werden. Welche Immobilie kann sich die Familie tatsächlich leisten? Diese Frage will gut überlegt sein, schließlich muss die monatliche Rate der Finanzierung über einen langen Zeitraum getragen werden. Dennoch gibt es die eine oder andere Möglichkeit, den eigenen finanziellen Spielraum zu vergrößern. Hier sind vier Tipps.

Weiterlesen

Wie viel Eigenkapital sollte man bei der Immobilienfinanzierung einsetzen?

Wieviel EigenkapitalBaufinanzierung:  Beim Immobilienkauf in einer Niedrigzinsphase, wie wir sie nun schon seit einigen Jahren erleben, sind Überlegungen über den Einsatz der Höhe des Eigenkapitals oder der Eigenmittel angebracht. Allein vom rechnerischen her ist natürlich ein möglichst geringer Eigenkapitaleinsatz denkbar, denn die niedrigen Zinsen erlauben eine wesentlich höhere Annuität, als das bei hohen Zinsleistungen möglich wäre.

Weiterlesen

Hang zur Selbstüberschätzung in Sachen Eigenleistung beim Hausbau

in Sachen EigenleistungBaufinanzierung:  Ein Haus bauen bedeutet für die Mehrheit der Deutschen ein Zuhause schaffen und für jeden Dritten Selbstverwirklichung. Was bedeutet es, ein Haus zu bauen? Eine aktuelle repräsentative Umfrage von Interhyp unter 1.000 Befragten zeigt, was der Hausbau für die Deutschen bedeutet, mit wem sie gemeinsam bauen würden und welche Arbeiten sie mit eigener Muskelkraft erledigen würden.

Weiterlesen