Immobilien-Nachrichten – immer aktuell bei Hausbautipps24

Die Immobiliennachrichten von Hausbautipps24 stellen Ihnen die neuesten Nachrichten über Trends und Entwicklungen der Grundstücks- und Hauspreise, herausgegeben von Immobilien-Maklern und den Verbänden der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, zur Verfügung. Hier erhalten Sie Tipps , wie sie den Haus- und Grundstückskauf vorbereiten und was bei einem Verkauf von Häusern und Grundstücken zu beachten ist, denn wer sein Haus verkaufen will, muss einige wichtige Grundregeln beachten. Sie erhalten Hinweise für die Renovierung und Modernisierung, Wertermittlung, Sanierung von Altbauten, Klimaschutzmassnahmen, die staatliche Förderung und vieles mehr und stets aktuell.

Hausverkauf gegen Leibrente statt Bargeld

Hausverkauf gegen LeibrenteImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Jeder zweite Bundesbürger im Rentenalter wohnt Schätzungen zufolge in der selbstgenutzten Immobilie. Die meisten Senioren würden das im eigenen Heim gebundene Vermögen jedoch gerne nutzen, ohne ausziehen zu müssen. Mit dem Geld könnten sie beispielsweise den Lebensunterhalt sicherstellen, ihre Pflege oder den Umbau des Hauses finanzieren. Der Weg zu einer sogenannten Rente aus Stein führt beispielsweise über eine Immobilien-Leibrente. Hierbei verkaufen die Senioren ihr Haus oder ihre Wohnung etwa an die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG. Sie bekommen im Gegenzug eine monatliche Leibrente und ein mietfreies Wohnrecht - beides wird lebenslang im Grundbuch garantiert.

Weiterlesen

Hausverkäufer erwarten Immobilien-Makler mit nachweislicher Qualifikation

nachweisliche QualifikationImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Der Besitz eines Eigenheims ist für die meisten Menschen mit vielen Emotionen verknüpft. Das gilt genauso, wenn sie sich später wieder von ihrer Immobilie trennen wollen. Doch beim Verkauf eines Hauses reicht allein das Bauchgefühl, etwa bei der Wahl des Maklers, nicht aus. Stattdessen gehen die meisten Hauseigentümer mit kühlem Kopf vor. Die Mehrheit erwartet vom Makler nachweisliche Qualifikationen, zudem zieht sie ein eher konservatives, verbindliches Auftreten gegenüber dem legeren Typ vor. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Umfrage der Immobilienberatung Hausgold unter bundesweiten Hausbesitzern.

Weiterlesen

Immobilie geerbt, was nun?

Immobilie geerbtImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Eine Immobilie zu erben kann durchaus einige Komplikationen mit sich bringen. Relativ einfach, aber nicht unkompliziert ist die Situation, wenn ein Erbe allein der Nutznießer ist. In diesem Fall sind hauptsächlich die Vorschriften der Erbschaftsbesteuerung von Bedeutung. Problematischer wird es jedoch, wenn die Immobilie einer Erbengemeinschaft zufällt. In diesem Beitrag wollen wir auf die wichtigsten Aspekte der Vererbung einer Immobilie eingehen, ohne in eine Rechtsberatung abzugleiten. Hierfür sind spezialisierte Rechtsanwälte die richtigen Ansprechpartner.

Weiterlesen

Der neue Immobilien-Trend: Micro-Apartements

Immobilien TrendImmobiliennmarkt / Immobiliennachrichten:  Sechs Monate Projektbetreuung in Frankfurt? Ein Forschungssemester in München? Kriseneinsatz im Hauptstadtbüro der Firma? "Für einen Hotelaufenthalt zu lang und für eine eigene Wohnung zu kurz - für genau diese Fälle gibt es die Mikro-Apartments", sagt Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien NordWest.

Weiterlesen

Wer Grundbesitz im Ausland vererben will, sollte einen Estate Planner hinzuziehen

Grundbesitz im AuslandImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Ob Auswandererfamilien, Unternehmer und Arbeitnehmer, die sich sehr viel im Ausland aufhalten oder der Rentner mit seiner Ferienimmobilie auf Mallorca – beim Thema Erbe sind die Vorgaben der EU-Erbverordnung zu beachten. Denn wenn man länger außerhalb Deutschlands in Europa lebt, gilt im Todesfall das Erbrecht des jeweiligen Landes. Und das weicht häufig sehr stark vom deutschen Recht ab.

Weiterlesen

Aktuelle Einflüsse des Online-Handels auf den Markt für Gewerbeimmobilien

GewerbeimmobilienImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Der Vormarsch des Online-Handels führt zu zahlreichen Verschiebungen in den aktivsten Branchen des Immobilienmarktes: Die Textilsparte ist beispielsweise auf dem Rückzug - Gastronomie- und Foodbranche sowie Gesundheits- und Beauty-Shops holen dagegen auf. Insgesamt werden nach Angaben von Arcadis, dem führenden globalen Planungs- und Beratungsunternehmen für "Natural and Built Assets", mehr Ladenflächen angeboten.

Weiterlesen

Rechtliche Aspekte von Studenten-Wohngemeinschaften

Studenten WohngemeinschaftenImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Das neue Semester beginnt für zahlreiche Studenten mit einem Umzug. Für Studenten ist häufig der finanzielle Aspekt ausschlaggebend für die Gründung einer WG. In teuren Städten wie Hamburg oder München können sich nur die wenigsten Studenten eine eigene Wohnung leisten. Da zudem die Kapazitäten der Studentenwohnheime begrenzt sind, suchen sich viele Studenten ein bezahlbares Zimmer in einer Wohngemeinschaft und sind dann auch bereit, Räume wie Bad, Küche und ggf. Wohnzimmer mit den Mitbewohnern gemeinsam zu nutzen. Die häufigsten Fragen beantworten ARAG Experten.

Weiterlesen