Bauplanung

Die Bauplanung für den Hausbau ist der Teil der Bauvorbereitung, der konkret dann beginnt, wenn die Entscheidung darüber gefallen ist, welches Haus gebaut werden soll. Zu diesem Zeitpunkt steht fest, dass es ein Einfamilienhaus, ein Zweifamilienhaus oder ein Reihenhaus wird. Nun muss im Rahmen der Bauplanung entscheiden werden, ob ein Massivhaus, ein Fertighaus oder ein Holzhaus errichtet werden soll. Abschließend wird die Bauplanung an einen Fachmann, wie den Architekten oder den Bauingenieur vergeben. Er entscheidet dann auch, wer die Baupartner sein werden.

Weitere grundsätzliche Informationen über die Bauplanung finden Sie auch in unsererm Ratgeber Hausbau in dem Abschnitt Bauvorbereitung / Bauplanung.

Informationen über Bauen und Wohnen auf der Bau! Messe! NRW!

Bauen und WohnenHausbau / Bauplanung:  Die Bau! Messe! NRW! stellt drei Tage lang allen Bauherren, Modernisierern, Eigenheimbesitzern, Mietern, Hobbyhandwerkern, DIY-Heimwerkern und Lifestyle-Begeisterten die enorme Vielfalt von Bauen und Wohnen in den Mittelpunkt des Geschehens. In der Zeit vom vom 13. bis 15. März 2020, jeweils von 10 bis 18 Uhr findet diese jährliche Messe unter den Dächern der Westfalenhallen in Dortmund statt.

Weiterlesen

Viele Baumängel entstehen bereits bei der Planung

Viele BaumängelHausbau / Bauplanung:  Der Hausbau wird teurer und aufwendiger. Dafür sind unter anderem die strengeren Anforderungen an die energetische Qualität, aber auch steigende Erwartungen der Bauherren selbst verantwortlich. Beim Dauerthema Baumängel gibt es vor diesem Hintergrund keinen Anlass zur Entwarnung, wie der unabhängige Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) in einer aktuellen Analyse feststellt. Im Durchschnitt 29 Beanstandungen pro Bauprojekt verzeichneten die Autoren der Studie, die im Auftrag des BSB vom Institut für Bauforschung (IFB) durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Deshalb lohnt es sich, beim Bau zusätzliche Zimmer einzuplanen

beim BauHausbau / Bauplanung:  Der Bau eines Hauses verschlingt eine Menge Geld - 320.000 Euro im bundesweiten Schnitt, wie Dr. Klein erklärt. Und oft ist das Budget begrenzt. Daher stellen die Bauherren sich schnell die Frage: Müssen es wirklich fünf Zimmer sein oder reichen auch vier? Brauchen wir wirklich eine Wohnfläche von 170 Quadratmetern oder sind 150 Quadratmeter nicht ebenfalls zufriedenstellend?

Weiterlesen

Kosten für den Hausbau – Fertig- vs. Massivhaus im Vergleich

Massivhaus im VergleichHausbau / Bauplanung:  Wer mit dem Gedanken spielt, ein Haus zu bauen, stößt rasch auf die Frage nach den Kosten für den Hausbau. Auf den ersten Blick scheint ein Fertighaus günstiger zu sein, aber auch das Massivhaus punktet mit zahlreichen Vorteilen. Ein Vergleich hilft, eine individuelle Lösung zu finden und die Kosten in einem überschaubaren Rahmen zu halten.

Weiterlesen

Neubau und Planung des Eigenheims

Neubau und PlanungHausbau / Bauplanung:  Viele Menschen nutzen die günstige Zinssituation aus, um sich den persönlichen Wohntraum, ein Eigenheim, zu erfüllen. Hier ist die Herausforderung umso größer, je intensiver die Phase der Vorbereitung andauert. Auch die Größe des Eigenheims spielt eine sehr große Rolle. Wenn zum Beispiel ein Hausbau mit Garten errichtet werden soll, dann muss auch die Außenseite viel besser mit der Inneneinrichtung des Hauses abgestimmt werden.

Weiterlesen

Anforderungen an die Haustechnik beim Hausbau

Haustechnik beim HausbauHausbau / Bauplanung:  Früher oder später müssen sich Bauherren mit der Haustechnik für ihren Neubau auseinandersetzen. Dabei haben sie oftmals die Qual der Wahl. Was alles zur Haustechnik zählt und welche Kriterien es bei der Auswahl zu beachten gilt, wird nachstehend erklärt.

Weiterlesen

Auch private Bauherren müssen einen SiGeKo bestellen

Private BauherrenHausbau / Bauplanung:  "Wo gehobelt wird, da fallen Späne", heißt es im Volksmund. Fleißig gehobelt wird täglich auf Deutschlands Baustellen. Viele Gewerke leisten hier parallel und unter Zeitdruck ihre Arbeit. Sollte dabei etwas schiefgehen, sind Verzögerungen beim Hausbau und hohe Kosten oft die Folge. Um dieses Risiko zu minimieren, müssen diverse Sicherheitsmaßnahmen auf Baustellen eingehalten werden.

Weiterlesen

Bauwerksabdichtung: Gegen die Feuchtigkeit im Haus

BauwerksabdichtungHausbau / Bauplanung:  Schimmel an der Wand und ein feuchter Keller sind die Folge einer unzureichenden Bauwerksabdichtung an den eigenen vier Wänden. Das hat katastrophale Folgen - für das Bauwerk wie für den Menschen, der in dem Haus wohnt. Feuchtigkeit schädigt dauerhaft die Bausubstanz und wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Nicht immer wird Feuchtigkeit schnell erkannt. Oft kann sich der Schimmel eine ganze Zeit lang unbemerkt ausbreiten, ehe das Problem sichtbar ist. Je früher die Feuchtigkeit im Haus erkannt wird, desto einfacher lassen sich die Schäden beheben. Dieser Ratgeber klärt über die Ursachen und die Lösungsmöglichkeiten auf.

Weiterlesen