logo_gt24

Pflanzen

In diesem Abschnitt Pflanzen im Garten informieren wir Sie über alle Formen der Pflanzen, über Gemüsepflanzen, Grünpflanzen, Hecken, Sträucher und Obstpflanzen wie Erdbeeren und Weintrauben, Kräuter wie Salbei und Thymian, Blumen von der Azalee bis zur Zypresse, über Staudenpflanzen bis zu den Teichpflanzen, wie Seerose und Eichhornia. Informieren Sie sich hier!

Tabakanbau in Deutschland

TabakanbauGarten / Pflanzen:  So mancher Raucher kommt bei den derzeitigen und immer wieder steigenden Zigarettenpreisen schon einmal auf den Gedanken, sich seinen Tabak im eigenen Garten anzubauen. Viele Gartenbesitzer sind sich allerdings nicht sicher, ob das überhaupt erlaubt ist. Grundsätzlich kann man den potenziellen Tabakanbau-Kandidaten schon einmal beruhigen, man darf.

Weiterlesen

Blaubeeren sind echte Vitaminbomben, auch als Kübelpflanzen

BlaubeerenGarten / Pflanzen:  "Selbstversorgung light" ist angesagt - und so pflanzen immer mehr Menschen vor allem gesundes Beerenobst im Garten oder halten es im Kübel auf dem Stadtbalkon. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass aus herkömmlichen Beerenpflanzen schon nach einigen Jahren struppiges Buschwerk wird und die Bepflanzung spätestens dann nicht mehr besonders schön aussieht.

Weiterlesen

Gesundheit und Farbenpracht durch bunte Zimmerpflanzen

FarbenprachtGarten / Pflanzen:  Bei den bunten Zimmerpflanzen hat die Natur zum Pinsel gegriffen und mit Farben nicht gespart. Die buntlaubigen Exemplare lassen sogar Blüten nicht vermissen, denn ihre Blätter bestechen mit Mustern und Zeichnungen von edel bis gewagt. Sie sind ideal für Wohnräume, Home-Office und sogar für das Badezimmer. Dazu erfüllen sie auch noch wichtige Aufgaben im Rahmen der Wohngesundheit.

Weiterlesen

Tropische Früchte im heimischen Garten anpflanzen

heimischen GartenGarten / Pflanzen:  Die Aufzucht von Orangen, Bananen und anderen Südfrüchten wird in Mitteleuropa traditionell bereits seit einigen Jahrhunderten in Orangerien und großen Wintergärten gepflegt. Die exotischen Früchte mit ihren meist süßen Geschmacksrichtungen sind voll von Vitaminen und Mineralien. Durch gezielte Züchtungen sind viele Arten auch bei uns „heimisch“ geworden.

Weiterlesen

Im Frühling blühende Gehölze für den heimischen Garten

Heimischer GartenGarten / Pflanzen:  Blühende Sträucher sind für jeden Gartenliebhaber ein Muss, denn diese kleinen Gehölze, botanisch gesehen angesiedelt zwischen Baum und Staude können zu jeder Jahreszeit für Farbe im Garten oder auf der Terrasse sorgen. Sträucher können immer wieder versetzt werden und bilden keine Stämme, wie die Bäume. Allerdings können Sie verholzen, sodass ein regelmäßiger Schnitt von Nöten ist.

Weiterlesen

So bleiben Stauden länger schön

so bleiben stauden laenger schoenGarten / Pflanzen: Sorgfältige Bodenvorbereitung, der richtige Standort, ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und Wasser sind wie bei allen Pflanzen, auch bei Blüten- und Blumenstauden die Voraussetzung für gesundes Wachstum. Darüber hinaus gibt es spezielle Pflegewünsche, wie man beispielsweise die Blütezeit verlängern und das Erscheinungsbild verbessern kann. Wichtig: Sorgen Sie durch Verteilen von Kompost, Mulch und behutsames Lockern des Gartenbodens und schaffen Sie damit eine dauerhafte Grundlage für das Gedeihen der Stauden, die dann viele Jahre an ihrem Platz bleiben können.

Weiterlesen

Rosige Aussichten - 1000 gute Gründe für Topf- und Schnittrosen

Rosige AussichtenGarten / Pflanzen: Rote Rosen stehen für Liebe und Anerkennung, bereiten Freude und sorgen für romantische Stimmung. Grund genug, der Blütenpracht einen eigenen Tag zu widmen: Am 12. Juni feierten Pflanzenfreunde weltweit den „Tag der roten Rose“. Neben dem Klassiker, der langstieligen roten Rose, gibt es noch mehr als hundert weitere Rosengewächse.

Weiterlesen