Kaminöfen

Das immer wieder faszinierende Spiel der Flamen im Kamin oder Kaminofen veranlasst viele Hausbauer, sich einen modernen und vor allem effizienten Kaminofen anzuschaffen. Die Möglichkeiten, einen Kamin oder Kaminofen in das gesamte Heizungskonzept einzubinden, sind dank der fortgeschrittenen Technik im Kamin- und Heizungsbau bestens. Wir informieren Sie über die neuesten Entwicklungen bei Kaminen und Kaminöfen!

 

Mit neuem Kaminofen eine Umweltprämie von 1.000 Euro kassieren

neuer KaminofenHeiztechnik / Kaminöfen:  Kaminöfen spenden in den kalten Monaten des Jahres nicht nur wohlige Wärme, sondern bringen ein Haus auch energietechnisch auf den neuesten Stand. Dafür sorgt der moderne, saubere und nachwachsende Rohstoff Holz. Damit dieser Energieträger seiner Rolle gerecht werden kann, sollte man allerdings auf innovative Verbrennungstechniken beim Kaminofen setzen, sie sollten unter der Maxime der Umweltverträglichkeit und Effizienz beim Umgang mit dem Brennstoff Holz stehen. Dann kann man mit ruhigem Gewissen vor dem flackernden Kaminfeuer entspannen und muss sich keine Gedanken über CO2-Emissionen oder Feinstaub machen.

Weiterlesen

Kaminofen sauber und schnell anzünden mit Anzündkörben

Kaminofen sauberHeiztechnik / Kaminöfen:  Behaglichkeit trifft auf ökonomischen und ökologischen Nutzen: Kaminöfen liegen im Trend - und das gleich aus verschiedensten Gründen. Zum einen sind das Spiel der Flammen und die als besonderes behaglich empfundene Wärme ein Gewinn für jeden Raum. Zum anderen sprechen auch finanzielle Aspekte für das Heizen mit Holz. Denn mit einem Kaminofen wird man unabhängiger von fossilen Brennstoffen und kann so manchen Euro sparen.

Weiterlesen

Mit guter Planung zum sicheren Kaminfeuer

sicheres KaminfeuerHeiztechnik / Kaminöfen:  Mehr als jeder vierte Haushalt verfügt bereits über die besondere Atmosphäre und angenehme Wärme eines knisternden Kaminfeuers. Insgesamt zehn Millionen Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine beleben die Wohnzimmer ihrer Besitzer. Und auch in diesem Jahr werden voraussichtlich etwa 300.000 Feuerstätten modernisiert oder neu errichtet.

Weiterlesen

Heizkamin und Kaminofen mit Solarthermie intelligent kombinieren

Heizkamin und KaminofenHeiztechnik / Kaminöfen:  Persönliches Engagement für die Umwelt und die Gesellschaft bekommt einen immer höheren Stellenwert. Wer zu Hause beispielsweise erneuerbare Energien konsequent nutzt, übernimmt aktiv Verantwortung und tut sich und der Umwelt etwas Gutes. Regenerative Heizsysteme wie Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen lassen sich beispielsweise mit der Solarthermie intelligent kombinieren. So können die fossile Heizung entlastet und die Effizienz der Wärmeerzeugung gesteigert werden, es kommt zu deutlichen CO2-Einsparungen.

Weiterlesen

Gaskaminöfen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

Sauberes KaminfeuerHeiztechnik / Kaminöfen:  Gaskaminöfen passen in moderne Architektur- und Lebenskonzepte, besonders im städtischen Raum. Wer wenig Zeit hat, nicht mit Holz heizen möchte oder durch Vorschriften nicht darf, für den sind Gasfeuerstätten die Alternative. Sie bieten einen sauberen Betrieb, hohe Flexibilität und Wärmekomfort mit einem echten Flammenbild, das kaum von einem Holzfeuer zu unterscheiden ist.

Weiterlesen

Ersatzteile für den Kaminofen

Ersatzteile KaminöfenHeiztechnik / Kaminöfen:  Auch der beste Kaminofen hält nicht ewig. Daher ist es manchmal unumgänglich, die geeigneten Ersatzteile für den Kaminofen zu bestellen. Die Erfahrung führender Händler sagt, dass man für die wichtigsten Ersatzteile immer die Originalersatzteile des Herstellers verwenden sollte. Achten Sie darauf, keine Billigprodukte zu erwerben, da bei denen meist die Passgenauigkeit nicht gegeben ist und damit erhebliche Probleme hinsichtlich der Sicherheit des Kaminofens entstehen können. Halten Sie bei einer Bestellung von Ersatzteilen immer den Namen und die Seriennummer des Ofenmodells bereit.

Weiterlesen

Kaminofen in das Heizsystem einbeziehen um noch effektiver zu heizen

Heizsystem einbeziehenHeiztechnik / Kaminöfen:  Wer heute einen Neubau plant, hat viele Regularien zu beachten. Angefangen bei der Energieeffizienz der eigenen vier Wände: Mit der aktuell gültigen Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) ist der zulässige Wert des Primärenergieverbrauchs nochmals um 25 Prozent gesunken. Wer vorausschauend baut, sollte aber nicht nur die Mindeststandards einhalten, sondern nochmals deutlich darüber hinausgehen - das sichert eine positive Wertentwicklung des Eigenheims für die kommenden Jahre.

Weiterlesen