Heizen und Lüften

Im modernen, energiesparenden Hausbau ist das effektive Heizen unmittelbar mit einer effizienten Lüftung verbunden. Die Dichtigkeit der Gebäudehüllen moderner Häuser verlangt im Rahmen der Heizungstechnik nach guter Be- und Entlüftung. In diesem Abschnitt Heizen und Lüften informieren wir Sie über die notwendigen Maßnahmen, um eine effiziente Heizung und Lüftung zu erhalten.

 

Vorteile der Infrarotheizung im Badezimmer

Infrarotheizung im BadezimmerHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Viele kennen Sie, viele aber auch nicht, eine Infrarotheizung. Zumindest die Anwendungsmöglichkeiten von Infrarotheizungen sind bei weitem noch nicht allgemein bekannt. Infrarotheizungen sorgen schnell und sauber für eine wohlige Wärme und das auch noch preisgünstig und umweltschonend, wenn man sie richtig einsetzt.

Weiterlesen

Warum ist ein gutes Raumklima so wichtig?

Gutes RaumklimaHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Wer ein neues Haus baut, der muss viele Sachen bedenken. Neben dem Beauftragen der entsprechenden Baufirmen und Dienstleister sowie der Berücksichtigung des finanziellen Aspekts geht es auch darum, dass das Haus nach Fertigstellung zeitnah fertig eingerichtet werden muss, um schnell bewohnbar zu sein. Denn während des Hausbaus sind die Bauherren meist gezwungen in einer Mietwohnung oder in einem Hotel zu wohnen. Beides bringt hohe Kosten mit sich. Deshalb sollten sich die Bauherren schon in der Bauphase weitgehend darüber im Klaren sein was sie benötigen, um schnell in ihr Haus einziehen zu können.

Weiterlesen

Vorteile der kontrollierten Wohnraumlüftung

Kontrollierte LüftungHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Ob das Wohnraumklima in den eigenen vier Wänden als angenehm und behaglich empfunden wird, ist nicht allein eine Frage der Temperatur. Ebenso wichtig ist der Austausch der verbrauchten Luft im Gebäude durch frische Außenluft. Heute erlauben es Geräte zur kontrollierten Wohnraumlüftung, diesen Austausch auch bei niedrigen Außentemperaturen nicht nur stoßweise durch das Öffnen von Fenstern, sondern kontinuierlich und automatisch gesteuert vorzunehmen.

Weiterlesen

71 Prozent der Heizungen hierzulande sind veraltet

Heizungen sind veraltetHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Obwohl die Mehrheit der Deutschen den Ausbau erneuerbarer Energien grundsätzlich befürwortet, ist deren Anteil bei der Wärmeversorgung gering. Eine aktuelle Umfrage von Kantar Emnid unter Hauseigentümern, die noch nicht mit regenerativer Energie heizen, zeigt: Für mehr als jeden Zweiten kommt eine Umstellung auf einen erneuerbaren Brennstoff nicht infrage, solange das bestehende Heizsystem noch intakt ist. Die Angst vor Problemen bei der Umstellung ist kaum ausschlaggebend, so das Ergebnis der vom Flüssiggasversorger Primagas beauftragten Umfrage.

Weiterlesen

Alte Heizungsanlagen jetzt „raustauschen“, um Energie zu sparen

Alte HeizungsanlagenHeizungstechnik / Heizen & Lüften:  Seit Monaten macht man sich Gedanken über den Austausch der alten Heizung. Man holt Angebote ein, vergleicht die Technik und dann muss es manchmal ganz schnell gehen. So erging es Klaus Glatthorn mit seiner 18 Jahre alten Gas-Brennwertheizung. Mitten im Winter versagte die Anlage im vergangenen Februar plötzlich ihren Dienst. Nichts ging mehr und von Stunde zu Stunde wurde es kälter im Eigenheim im hessischen Oberursel. Ersatzteile gab es nicht mehr, ein Austausch war die einzige Alternative.

Weiterlesen

Lüftungsgitter aus Edelstahl oder Glas als Dekoelement nutzen

LüftungsgitterHeiztechnik / Heizen & Lüften:  Schluss mit dicker Luft im eigenen Zuhause. Ein regelmäßiger Luftaustausch trägt entscheidend zu unserem Wohlbefinden und zur Konzentrationsfähigkeit bei. In energetischen Neubauten ebenso wie in sanierten Altbauten führt an einer Anlage zur kontrollierten Wohnraumlüftung kaum ein Weg vorbei. Die Systeme sorgen selbsttätig für eine stete Frischluftzufuhr und verhindern zugleich, dass teure Wärmeenergie ungenutzt nach außen entweichen kann.

Weiterlesen

Wohlfühltemperatur herstellen und gleichzeitig Energiekosten sparen

Energiekosten sparenHeiztechnik / Heizen & Lüften:  Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, beginnt in deutschen Haushalten das Hantieren mit den Heizungsreglern. Dabei ist Vorsicht geboten: Wer zu wenig heizt, friert nicht nur, sondern riskiert zudem Schimmelbildung an kalten Stellen der Außenwand. Wer hingegen dazu neigt, durchgehend die Heizung voll aufzudrehen, erhält eine satte Nebenkostenrechnung – und belastet unnötig das Klima.

Weiterlesen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage sorgt für mehr Energieeffizienz

Hydraulischer AbgleichHeiztechnik / Heizen & Lüften:  Die Heizung läuft und dennoch wird nicht in allen Räumen die Wunschtemperatur erreicht? Der Grund könnte ein fehlender hydraulischer Abgleich sein. In diesem Fall ist eine Optimierung der Heizungsanlage dringend notwendig - auch um Energiekosten einzusparen. Der Staat beteiligt sich an dieser Maßnahme und gewährt bei bestehenden Anlagen einen Zuschuss von 30 Prozent der Nettokosten von Montage und Material. Zuständig für die Förderung ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Weiterlesen