Fertighaus

Informieren Sie sich über Ihr Traum - Fertighaus!

Die Fertighaushersteller bieten heute das Fertighaus auch als Ausbauhaus oder Bausatzhaus an. Sie können außerdem wählen, ob Sie ein Holzhaus oder ein Blockhaus kaufen wollen. Die kürzere Bauzeit ist der entscheidende Vorteil beim Bau des Fertighauses. Hier finden Sie die wichtigsten Fakten für die Frage - Massivhaus oder Fertighaus!

Fertighäuser sind von ihrem energetischen Standard her durchaus vergleichbar mit einem Massivhaus. Die Vorschriften der EnEV werden von den meisten Fertighäusern in der Regel weit übertroffen, bis hin zu dem Fertighaus, das als Energie-Plus-Haus mehr Energie produziert, als es verbraucht

„Haus am See“ als bestes Smarthome ausgezeichnet

baufritz smarthomeHausbau / Fertighaus:  Das Thema Smarthome ist in aller Munde: Immer mehr Hausbesitzer möchten in ihrem Holz- oder Ökohaus Heizung und Elektrik über intelligente Haustechnik steuern. Die Vorteile sind unter anderem mehr Komfort und transparentes Energiesparen. "Im Maximalfall sind die komplette Haustechnik und alle elektrisch betriebenen Elemente intelligent miteinander vernetzt und über Displays im Ökohaus oder per Smarthome von unterwegs steuerbar", beschreibt Oliver Gerst, stellvertretender Chefredakteur der Fachzeitschrift Pro Fertighaus, den Nutzen von Smarthomes.

Weiterlesen

Holz: Der nachhaltige Baustoff, aus dem „Energiespar-Helden“ gemacht sind

baustoff holzHausbau / Fertighaus:  Man nehme rund 30 Kubikmeter Holz, mehrere hundert Dachpfannen, eine Haustür und einige Fenster, und siehe da: fertig ist das Fertighaus – oder doch nicht? „Ein modernes Holz-Fertighaus wird bis ins kleinste Detail geplant und besonders energieeffizient umgesetzt. Die Architektur und die verwendeten Bauteile werden dabei individuell an die Wünsche und den Bedarf des Bauherrn angepasst“, sagt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF).

Weiterlesen

Am 24. April 2016 ist „Tag des deutschen Fertigbaus“

FertigbauHausbau / Fertighaus:  Am Sonntag, 24. April 2016, findet der „Tag des deutschen Fertigbaus“ statt. Die Hersteller von Fertighäusern in ganz Deutschland öffnen dann ihre Werkstore. Besucher können bei Führungen durch die Produktionshallen hautnah miterleben, wie ein Fertighaus in Holzbauweise entsteht.

Weiterlesen

Und ruckzuck steht das Haus: Fertighäuser werden immer beliebter

Massivhaus und FertighausHausbau / Fertighaus:  Die Vorzüge eines Fertighauses liegen klar auf der Hand: Es wird in der Regel genau so angeliefert, wie man sich es vorstellt. Mit allen Winkeln, Erkern, Balkonen und Veranden - und ist steht innerhalb kürzester Zeit bezugsfertig auf seinem Platz. Dabei muss man weder auf Energieeffizienz noch Stabilität und Robustheit verzichten. Die Funktionalität eines Fertighauses steht in der heutigen Zeit dem eines Stein auf Stein gebauten Hauses in nichts mehr nach. Architektur und Energieeffizienz werden genauso garantiert, wie Sicherheit und Langlebigkeit. Ebenso Größe, Design und Nebengebäude wie Carport oder Garagen.

Weiterlesen

Universal Design Konzept auch im Fertighausbau

Universal DesignHausbau / Fertighaus:  Sonntags, 12 Uhr, in Deutschland: Der Tisch ist gedeckt und aus allen Zimmern des großzügigen Familienhauses strömen hungrige Kinder, Eltern und Großeltern zum Mittagessen ins Zentrum des Erdgeschosses. Dort vereint ein offener Grundriss die häuslichen Funktionsbereiche Essen, Kochen und Wohnen. Wer sich nach dem Festmahl für ein Mittagsschläfchen zurückziehen möchte, findet in seinem abgegrenzten, kleinen Reich die gewünschte Ruhe dafür.

Weiterlesen

Heutige Fertighäuser übertreffen vielfach das Niveau von Massivhäusern

Holz FertighausHausbau / Fertighaus:  Staatsanleihen oder Rohstoffe? Lebensversicherungen oder Aktienfonds? – Die Möglichkeiten, sein Geld vermeintlich erfolgversprechend anzulegen sind vielfältig und zahlreich, oftmals unklar sind allerdings die jeweiligen Risiken, Renditen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) empfiehlt daher auf ein modernes Eigenheim in Holz-Fertigbauweise zu setzen. Das ist eine wertbeständige Investition in die Zukunft und für die Gegenwart ein komfortabler Wohnraum auf dem aktuellen Stand der Technik. Bereits in der Vergangenheit hatte sich das Eigenheim, gerade auch in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheiten, als sichere Kapitalanlage erwiesen.

Weiterlesen

Fertighäuser in Stahlsystembauweise

StahlsystembauweiseHausbau / Fertighaus:  Architekten und Bauherren, die sowohl einen optischen als auch einen funktionalen Anspruch an Häuser stellen, denken selten gleich an die Stahlsystembauweise. In den Augen vieler ist diese zwar maximal von Funktionalität, nicht aber von optischer Attraktivität gezeichnet. Dabei trifft dies gerade bei der Modulbauweise nicht zu, da diese eine gute Alternative oder Ergänzung zur konventionellen Massivbauweise ist und viele Vorteile für Architekten und Bauherren mit sich bringt.

Weiterlesen

Der Hausbau als Fertighaus in den verschiedenen Energiestandards

Energiestandards beim FertighausHausbau / Fertighaus:  Im heutigen Fertighausmarkt werden diverse Angebote gemacht, die einen besonderen Energieverbrauchs-Standard beinhalten. Für den Verbraucher stellt sich die Frage, was sich denn überhaupt hinter den diversen Fachbegriffen, wie Drei-Liter-Haus, KfW55 Effizienzhaus, Effizienzhaus 70, Niedrigenergiehaus, Passivhaus und Plusenergiehaus verbirgt. Wir wollen hier den Versuch machen, diese Begriffe zu erklären, um dem Fertighaus-Interessenten seine Entscheidung zum Hausbau als Fertighaus zu vereinfachen.

Weiterlesen

Mehr zum Thema Fertighaus bei uns:

Der Hausbautipps24 - Online Ratgeber Fertighaus