Bauplanung

Die Bauplanung für den Hausbau ist der Teil der Bauvorbereitung, der konkret dann beginnt, wenn die Entscheidung darüber gefallen ist, welches Haus gebaut werden soll. Zu diesem Zeitpunkt steht fest, dass es ein Einfamilienhaus, ein Zweifamilienhaus oder ein Reihenhaus wird. Nun muss im Rahmen der Bauplanung entscheiden werden, ob ein Massivhaus, ein Fertighaus oder ein Holzhaus errichtet werden soll. Abschließend wird die Bauplanung an einen Fachmann, wie den Architekten oder den Bauingenieur vergeben. Er entscheidet dann auch, wer die Baupartner sein werden.

Weitere grundsätzliche Informationen über die Bauplanung finden Sie auch in unsererm Ratgeber Hausbau in dem Abschnitt Bauvorbereitung / Bauplanung.

Zustands- und Funktionsprüfung von Abwasserleitungen in NRW – Frist endet am 31.12.2015

AbwasserleitungenHausbau / Bauplanung:  Die Überprüfung von privaten Abwasseranlagen wird von Gesetzen des entsprechenden Bundeslandes individuell geregelt. Vorschriften, an die sich Hausbesitzer halten müssen, können deshalb variieren. In Nordrhein-Westfalen müssen Abwasserleitungen von Immobilien in Wasserschutzzonen bis spätestens 31. Dezember 2015 einer sogenannten Zustands- und Funktionsprüfung unterzogen werden. Diese Dichtheitsprüfung der Rohre ist Pflicht.

Weiterlesen

Räum- und Streupflicht: So ist die Rechtslage

StreupflichtHausbau / Bauplanung:  Der erste Schnee in diesem Jahr kündigt sich in Deutschland an. Was Wohneigentümer und Hausbesitzer jetzt wieder dringend beachten sollten, um witterungsbedingte Unfälle und Stürze zu verhindern, hat Rechtsexperte Stefan Bernhardt von der Bausparkasse Schwäbisch Hall zusammengefasst.

Weiterlesen

Scheitern viele Bauanträge ab 2016 an der EnEV?

Bauanträge scheiternHausbau / Bauplanung:  Die deutsche Bundesregierung macht Ernst: Die Energiestandards für Neubauten werden mit Geltung der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) in knapp vier Monaten weiter verschärft. Die um 25 Prozent reduzierten EnEV-Zielwerte lassen sich durch zusätzliche Gebäudedämmung wirtschaftlich rentabel nicht mehr erreichen – zu aufwendig.

Weiterlesen

Bauherren - Verbraucherrechte stärken

BauvertragsrechtHausbau / Bauplanung:  Der BSB würdigt in seiner Stellungnahme den vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz unterbreiteten "Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufmännischen Mängelhaftung" als einen wichtigen Schritt zur Schaffung eines gesetzlichen Bauvertragsrechts.

Weiterlesen

Vorbereitungen zur Planung eines Hausbaus

Hausbau rechtzeitig beginnenHausbau / Bauplanung:  Eine gute Bauplanung ist enorm wichtig für eine reibungslose Bauphase. Im Vorfeld eines jeden Hausbaus sind daher zunächst einige grundlegende Dinge zu klären. Wofür soll das Haus überhaupt verwendet werden? Familienhaus, Großfamilie oder gar ein Mehrgenerationenhaus? Weiterhin stellt sich die Frage, ob es sich um ein Reihenhaus, eine Doppelhaushälfte, eine Stadtvilla oder ein Bungalow handeln soll. Der zur Verfügung stehende Platz des jeweiligen Grundstücks beschränkt das Bauvorhaben in seinen Dimensionen. Auch die Baukosten stellen oft einen limitierenden Faktor dar.

Weiterlesen

Wasserenthärtungsanlagen für den Hausgebrauch

WasserenthärtungsanlageHausbau / Bauplanung:  Gerade bei Planung und Realisierung eines Neubaus gilt es im Vorfeld viele Dinge zu beachten. Neben Normen und Auflagen die eingehalten werden müssen ist es vor allem wichtig möglichst effizient zu planen, damit die laufenden Kosten in Zukunft möglichst gering bleiben. Neben der optimalen Wärmedämmung, Schallschutz und einer energieeffizienten Heizungsanlage kann es durchaus Sinn machen, eine Wasserenthärtungsanlage mit einzuplanen. Gerade wenn besonders hartes Wasser in der Region vorkommt, ist eine solche Wasserenthärtungsanlage unabdingbar um aus hartem Wasser weiches Wasser zu machen und so Geräte wie Waschmaschine und Co. zu schonen.

Weiterlesen

Die Wahl des richtigen Baupartners für den Hausbau

Architekt als BaupartnerHausbau / Bauplanung:  Beim Hausbau ist schon so mancher Bauwillige zum Bauopfer geworden. Der Baupartner, mit dem man den Hausbau durchführen will, muss das Vertrauen des Auftraggebers haben. Die richtige Wahl des Baupartners ist mit entscheidend für den Erfolg beim Hausbau. Mögliche Baupartner sind in großer Anzahl unter verschiedenen Berufsbezeichnungen anzutreffen.

Weiterlesen

Kostentreiber beim Hausbau sind die staatlichen Auflagen

KostentreiberHausbau / Bauplanung:  Kostensteigerungen beim Neubau von Mehrfamilienhäusern sind überwiegend "staatlich gemacht". Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie "Kostentreiber für den Wohnungsbau", die sieben führende Verbände der Bau- und Immobilienbranche als "Verbändebündnis Wohnungsbau" vorgestellt haben.

Weiterlesen