Bauplanung

Die Bauplanung für den Hausbau ist der Teil der Bauvorbereitung, der konkret dann beginnt, wenn die Entscheidung darüber gefallen ist, welches Haus gebaut werden soll. Zu diesem Zeitpunkt steht fest, dass es ein Einfamilienhaus, ein Zweifamilienhaus oder ein Reihenhaus wird. Nun muss im Rahmen der Bauplanung entscheiden werden, ob ein Massivhaus, ein Fertighaus oder ein Holzhaus errichtet werden soll. Abschließend wird die Bauplanung an einen Fachmann, wie den Architekten oder den Bauingenieur vergeben. Er entscheidet dann auch, wer die Baupartner sein werden.

Weitere grundsätzliche Informationen über die Bauplanung finden Sie auch in unsererm Ratgeber Hausbau in dem Abschnitt Bauvorbereitung / Bauplanung.

Erlebnistour für Häuslebauer

Musterhaus-AusstellungenHausbau / Bauplanung:  Häuslebauer und solche, die es werden wollen, sind immer an Fachinformationen interessiert und freuen sich über neue Ideen. Wie lassen sich individuelle Wohnwünsche verwirklichen? Wie kann man energieeffizient bauen? Und kann ein Haus auch an wechselnde Lebenssituationen angepasst werden? Im Internet, bei Hausbesichtigungen bei Freunden oder beim Besuch einer Wohn- und Baumesse gibt es Anregungen und Tipps. Eine gute Möglichkeit sich zu informieren, bieten außerdem auch sogenannte Musterhaus-Ausstellungen.

Weiterlesen

Gefährliche Baustelle

BauherrenhaftpflichtversicherungHausbau / Bauplanung:  Die eigenen vier Wände sind der Traum der meisten Bundesbürger. Endlich müssen die Kinder beim Spielen keine Rücksicht mehr auf die Nachbarn nehmen. Die Musik darf auch mal ein wenig lauter sein - und das lang ersehnte Haustier kann einem niemand mehr verwehren. Für den Bau eines Eigenheims müssen viele allerdings umfangreiche finanzielle Verpflichtungen eingehen, die sie oft ans wirtschaftliche Limit bringen.

Weiterlesen

So wird das Bauen schneller, genauer und kostengünstiger

schneller BauenHausbau / Bauplanung:  Die Bauwerksdatenmodellierung, auch Building Information Modeling genannt, stellt Baupläne dreidimensional und selbsterklärend dar und ergänzt sie um zusätzliche Informationen wie technische Spezifikationen und Anforderungen, Baukosten oder Zeitabläufe. Die Vorteile: Alle Informationen liegen digital vor und werden in gemeinsamen Modellen anschaulich zusammengeführt. Während der Messe BAU vom 16. bis 21. Januar 2017 in München stellen die Forscher auf der Sonderschau »Fraunhofer StadtLabor – mit Forschung und Entwicklung Lebensräume gestalten« der Fraunhofer-Allianz Bau ihre Projekte rund um BIM vor.

Weiterlesen

Bevor es zum Rechtsstreit kommt

verbraucherrisikenHausbau / Bauplanung:  Gerichtliche Auseinandersetzungen beim Bauen kosten Nerven, ziehen sich oft lange hin - und richtig teuer können sie auch noch werden. Davor warnt die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), die zu diesem Thema gemeinsam mit dem Institut für Bauforschung Hannover e.V. (IFB) über 1.300 baurechtliche Mandate ausgewertet hat. Bei mehr als 50 Prozent der Auseinandersetzungen vor Gericht waren Baumängel vor oder nach der Bauabnahme das Thema. Danach folgen mit 22 Prozent die Themen Vertragsverstöße und Klagen auf Schadensersatz. Und bei etwa 10 Prozent der untersuchten Fälle ging es um Insolvenzen der Auftragnehmer.

Weiterlesen

Von der Grundrissplanung bis zum fertigen Einfamilienhaus

Fertiges EinfamilienhausHausbau / Bauplanung:  Deutsche Familien haben einen Traum und viele von ihnen verwirklichen diesen Traum auch. Irgendwann ist der Beschluss gefasst und es heißt: Hurra, wir bauen ein Haus. Doch von der Grundrissplanung bis zum fertigen Einfamilienhaus liegt meist noch ein langer Weg vor den neuen Hausbesitzern. Zunächst sollte man sich in der Familie natürlich darüber einig werden, was für eine Art von Haus es denn sein soll.

Weiterlesen

Sicht- und Lärmschutzzäune aus Metall

RostmetallzaunHausbau / Bauplanung:  In der heutigen Zeit, in der die Größe der Bauplätze für einen Hausbau immer mehr abnimmt, ist ein Sicht- und Lärmschutz sicherlich noch notwendiger, als früher. Selbst wenn man sich gut mit seinem Nachbarn versteht, sollte man doch seine Privatsphäre auf seinem eigenen Grundstück schützen können.

Weiterlesen

Darauf müssen Sie bei der Bauabnahme achten

bauabnahmeHausbau / Bauplanung:  Die Bauabnahme am Ende einer langen Bauzeit wird von vielen Bauherren als rein formaler Akt angesehen. Dies ist es auch - allerdings mit enormer Rechtswirkung und oft unterschätzter Bedeutung. Laut BGB ist der Besteller verpflichtet, das neue Eigenheim nach vertragsgemäßer Herstellung abzunehmen. Tut er dies nach Ablauf einer vom Unternehmer bestimmten angemessenen Frist nicht oder zahlt er die Schlussrate ohne Beanstandungen, gilt das Bauwerk trotzdem als abgenommen. Dabei handelt es sich dann um eine sogenannte fiktive Abnahme.

Weiterlesen

Baumängel sollten durch Sachverständige dokumentiert werden

BaumängelHausbau / Bauplanung:  Merkwürdige Eisen im Fußboden, breite Mauerwerksfugen, durch die Sonnenstrahlen ins Haus fallen, oder ein Küchenfenster, das schon mit bloßem Auge erkennbar nicht dort sitzt, wo es laut Grundrisszeichnung hingehört: Viele Bauherren wundern sich über so manches, was sie auf der Baustelle ihres künftigen Eigenheims zu Gesicht bekommen.

Weiterlesen