logo_gt24

Planung und Gestaltung

Schützen Sie sich vor aufdringlichen Blicken der Nachbarn

schuetzen sie sich vor aufdringlichen blicken der nachbarnGartenplanung und Gestaltung: Es gibt Momente in denen man sich einfach Zeit für sich selbst wünscht oder ungestört sein möchte. Besonders in dicht besiedelten Gegenden kann dieser kleine Wunsch jedoch schnell zum Problem werden. Wenn Häuser oder Wohnungen dicht an dicht gebaut werden und die Grundstücksgrenzen nicht weit entfernt liegen kann Privatsphäre manchmal recht schwierig umzusetzen sein. Die Blicke der Nachbarn verfolgen Sie bei jedem Schritt.

Natürlich können Sie Ihre schönen Fenster mit Gardinen oder Jalousien vor den Blicken schützen allerdings lassen diese so auch nur relativ wenig Tageslicht in die Räume der Wohnung.  Die schönen großen Fenster im Schlafzimmer oder im Wohnbereich also den ganzen Tag mit Stoff zu verhängen sollte nicht die Lösung darstellen. Eine gute Alternative, mit der Sie sich nicht nur innerhalb des Hauses, sondern auch wenn Sie sich im Garten aufhalten, vor Blicken schützen können ist ein Zaun oder ein praktischer Sichtschutz für den Garten. Zäune gibt es in unzähligen Varianten und es wird bestimmt jeder fündig. In jedem Fachhandel, Baumarkt  oder auch im Internet können Sie Zäune in vielen Variationen finden.

Welcher Zaun eignet sich am besten für einen optimalen Sichtschutz?

Besonders im Trend liegen derzeit sogenannte Gabionenzäune oder Gabionenwände, wobei letzteres besser als Sichtschutz geeignet ist. Ein Gabionenzaun besteht im Prinzip nur aus einer Gitterbox aus Draht, welche mit beliebigem Material gefüllt werden kann.  Dabei stehen Steine besonders weit oben auf der Liste der beliebtesten Materialien. Man findet allerdings auch Zäune gefüllt mit Holz, alten Glasflaschen oder Ziegelbruch. Diese Zaunart bietet unglaublich viele gestalterische Möglichkeiten, so dass Sie mit diesem Zaun nicht nur vor Blicken schützen, sondern Ihrem Garten eine völlig neue Nuance verpassen können. Wenn Sie möchten können Sie Hochbeete, Sitzgelegenheiten oder auch Spielereien mit Wasser und Beleuchtung in den Zaun integrieren.

Je nach Höhe des Zauns beziehungsweise der Wand kann diese sogar als Schallschutz dienen und selbstverständlich den Garten und das Haus vor störenden Blicken schützen. Bei dem Aufbau sollte man auf eine ausreichende Befestigung und Verankerung im Boden achten. Aufgrund der Höhe und vor allem des Gewichts, welches diese Zäune mitbringen können, muss eine professionelle Absicherung gewährleistet sein.

Wenn Ihnen ein Sichtschutz in Form einer Gabionenwand nicht zusagt, gibt es auch noch weitere Alternativen. Ein einfacher Sichtschutz aus Holz oder auch aus PVC erfüllt genauso seinen Zweck, ist weniger auffällig und in der Anschaffung günstiger. Natürlich können Sie auch eine Hecke anpflanzen, allerdings dauert es lange bis die Pflanzen groß genug sind um effektiv Sichtschutz zu leisten. Wenn Sie ein Problem mit Blicken in Ihr Haus oder Ihren Garten haben, lohnt es sich über einen Zaun nachzudenken.
 
Quelle: Tipps24-Netzwerk
Foto: Pixabay / CCO Public Domain