logo_gt24

Garten im Winter

Gartenpracht im Jahresverlauf

Gartenpracht im JahresverlaufGarten im Winter: Der Garten zeigt zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht. Im Frühling kündigen Narzissen in Gelb und Weiß, frische Buchsbaumtriebe und junge Blätter des Frauenmantels das neue Gartenjahr an. Im Sommer bringen Lavendel, Storchschnabel, Frauenmantel, einjährige Verbene oder Funkie Farbkleckse in den Garten. Im Herbst glänzen Ziergräser mit ihren Ähren und herbstliche Regenschauer können den Garten für kurze Zeit in eine spiegelnde Seenlandschaft verwandeln. Sogar im Winter bekommt der Garten markante Formen, beispielsweise durch Buchsbaumkugeln und Hochstämmchen der Stechpalme. Auch zarte Gräsersilhouetten passen gut in das Winterambiente.

Garten mit Charakter - auch im Winter

Blütenpracht im Sommer erfreut das Auge, aber nicht nur die bunten Blüten machen die Faszination eines Gartens aus. Deshalb sollten Sie bei der Gestaltung auf bleibende Elemente achten, die dem Garten auch nach der Blütenpracht, also zu jeder Jahreszeit Struktur und Gliederung geben. Immergrüne Bäume und Sträucher schaffen rund ums Jahr ruhige, kompakte Formen. Hohe Sichtschutzhecken, niedrige Beeteinfassungen, Kugel- und Kegelformen oder fantasievoll geschnittene Figuren aus Buchsbaum, Stechpalme (Ilex), Liguster oder Eibe (Taxus) bleiben als Gartenelemente erhalten, auch wenn andere Pflanzen schon längst ihr Laub verloren haben. Gerade im Winter gewinnen Deko-Accessoires wie Steinfiguren, schöne Lampen oder frostfeste Terrakottatöpfe an Bedeutung. Räumen Sie also die frostfesten Töpfe nicht ins Haus. Mit ein paar Tannenzapfen, Beeren und Früchten dekoriert und nahe des Sitzplatzes gestellt, sind die Gefäße die Stars des Winters.

Wählen Sie möglichst winterfeste Gartenmöbel

Achten Sie beim Kauf der Gartenmöbel darauf, dass Tisch und Stühle möglichst das ganze Jahr draußen stehen können, damit Sie Ihren Garten im Sommer wie im Winter, ganz spontan, also auch bei frostigen Temperaturen genießen können. An trüben Tagen empfiehlt sich eine oder mehrere Abdeckhauben für Ihre Gartenmöbel. Atmungsaktiv, wasserdicht und von erstklassiger Qualität sollten Diese sein. Schauen Sie in den Abdeckhauben Shop. Dort erhalten Sie viele Informationen, unverbindliche Beratung und sogar Abdeckhauben nach Maß aus dem Hause Heinemeyer und Made in Germany.

Deko und Pflanzen fürs ganze Jahr

Rankgerüste und Obeliske sind nicht nur zusammen mit blühenden Kletterrosen oder Waldreben (Clematis) im Sommer schön. Im Herbst und Winter geben sie dem Garten räumliche Struktur. Und darauf kommt es an in der "öden" Jahreszeit. Auf Struktur und Formen, welche vielleicht sogar noch mit Schnee überzogen werden und noch geheimnisvoller wirken. Bäume und Sträucher mit bizarren Wuchsformen oder schönem Rindenschmuck sorgen hingegen das ganze Jahr über für Höhepunkte im Garten, rücken jedoch erst im Winter, wenn alles Laub verschwunden ist in den Vordergrund. Die Korkenzieher-Hasel (Corylus avellana `Contorta`) beispielsweise, fällt durch ihre gedrehten Zweige auf oder der Tatarische Hartriegel (Cornus alba `Sibirica`) glänzt mit seiner korallen-roten Rinde. Wählen Sie auch Pflanzen mit eindrucksvollem Blattwerk. Eine fast urzeitliche Anmutung haben die gefiederten Blätter der Aralie (Aralia elata) beispielsweise, die bis zu siebzig Zentimeter groß werden können. Bei den Stauden haben Purpurglöckchen (Heuchera micrantha), Kreuzkraut (Ligularia przewalskii), Funkie (Hosta) oder Garten-Salbei (Salvia officinalis-Sorten) sehenswerte Blätter.

Text: hausbautipps24.de
Bild©: cirE-FFO