logo_gt24
Bäume Wenn kein Apfel mehr vom Stamm fällt
Gartentipp: Jetzt alte und kranke Obstbäume roden
Garten Baeume Wenn kein Apfel mehr vom Stamm faellt (zum vergroessern klicken) Garten / Bäume:  Berlin - Alte und kranke Obstbäume sehen nicht nur jämmerlich aus, sie stellen auch eine Infektionsquelle dar. Zögern Sie daher nicht, sich von solchen Bäumen zu trennen, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG). Nutzen Sie die kalte Jahreszeit, um solche Arbeiten zu erledigen. Jetzt haben Sie mehr Zeit dafür.

Ein Apfelbaum kann ohne weiteres älter werden als ein Mensch. Doch häufig kommt ihr Ende schneller, weil ihnen Krankheiten wie der hochansteckende (und meldepflichtige!) Feuerbrand oder Schädlinge wie der Borkenkäfer zu schaffen machen. Und auch wenn der Baum gesund bleibt: Irgendwann ist auch für das schönste Gehölz die Zeit gekommen. Wenn kein Apfel mehr vom Stamm fällt oder nur noch verkrüppelte Früchtchen von den Zweigen hängen, hilft auch ein radikaler Verjüngungsschnitt nicht mehr weiter. Dann bleibt nur noch das Fällen.

Sägen Sie zuerst stückweise die Äste ab, dann können Sie Stamm und Wurzeln roden. An die Stelle der alten Bäume sollten Sie einige Jahre lang keinen Obstbaum pflanzen. Sie riskieren sonst, dass Schadorganismen auf das junge Gehölz übergreifen, zudem drohen Bodenmüdigkeit und Wuchsdepressionen. Kaufen Sie neue Bäume nur in anerkannten Baumschulen, die für die Gesundheit ihrer Ware garantieren.

Prävention im Obstgarten

Der alte Spruch: „Vorbeugen ist besser als heilen“ hat auch im Garten Gültigkeit. Mit einfachen, biologischen Methoden können Sie Ihren Obstbäumen helfen, gesund zu bleiben: Locken Sie Tiere an, die Schädlingen den Garaus machen. Das geht am einfachsten, indem Sie in einer Ecke Ihres Gartens eine Halde aus alten (aber gesunden!) Ästen und Zweigen anlegen. Totholzhaufen nennt man diese – allerdings zu Unrecht, denn in diesen Halden wimmelt es höchst lebendig. Viele Nützlinge wie Igel, Erdkröte oder Zaunkönig finden hier Brutplätze und Verstecke. Auch das Anbringen eines Nistkastens zahlt sich aus: Ein Blaumeisenpaar etwa geht bis zu 1000-mal am Tag für den hungrigen Nachwuchs auf Futtersuche. Schlechte Aussichten für Schädlinge.

Meldepflicht

Nicht vergessen: Hochansteckende Pflanzenkrankheiten wie den Feuerbrand müssen Sie bei Ihrer Gemeinde oder beim Pflanzenschutzamt melden.

Mehr zum Thema Garten / Bäume

Informieren Sie sich bei uns über:
- Was bei einer Baumfällung zu beachten ist
- Sägen und Schneiden ohne Risiko
- Rund um den Obstbaum
- Schneiden von Baum und Strauch
- Einige Gerichtsurteile zum Thema Herbst in Haus und Garten
- Denken Sie schon beim Hausbau an die Planung Ihres Gartens!
- Fütterung der Vögel im Winter (mit Rezept zum selbermachen)
- Frühjahrsarbeiten im ganzen Garten
- Alternativ zum Zaun – Eine Hecke, aber welche?
- Wohin mit all dem Laub?
- Rhododendron, Blütenpracht im lichten Schatten
- Gesunde Pflanzen im Wintergarten sind eine Frage der Technik und Pflege
- oder nutzen Sie unseren Such-Service für weitere Themen

Quelle und Bild: Pressemitteilung Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick auf aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schrotschusskrankheit

Garten Baeume SchrotschusskrankheitGarten / Bäume:  An den Blättern verschiedener Steinobstarten (z. B. Süß- und Sauerkirsche, Pflaume oder Pfirsich) sowie an Zierformen aus der Gattung Prunus (vor allem Kirschlorbeer) entstehen kleine rundliche bis ovale, karminrote bis leicht...
Weiterlesen...

Wenn kein Apfel mehr vom Stamm fällt

Gartentipp: Jetzt alte und kranke Obstbäume roden
Garten Baeume Wenn kein Apfel mehr vom Stamm faellt (zum vergroessern klicken) Garten / Bäume:  Berlin - Alte und kranke Obstbäume sehen nicht nur jämmerlich aus, sie stellen auch eine Infektionsquelle dar. Zögern Sie daher nicht, sich von solchen Bäumen zu trennen, rät...

Weiterlesen...

Pflanzung von Obstbaum-Hochstämmen

Garten Baeume Pflanzung von Obstbaum HochstaemmchenGarten / Bäume:  Bei der Pflanzung von Obstbäumen sollte ein notwendiger Grenzabstand und ein ausreichender Baumabstand (8-10 m) eingehalten werden. Jeder Baum braucht Platz, um seine typische Kronenform auszubilden. Eine gute Belichtung der...
Weiterlesen...

Der Apfelbaum

Der ApfelbaumGarten / Bäume: Der Apfelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse und trägt wohl die wichtigste mitteleuropäische Frucht, obwohl er ursprünglich aus Asien stammte. Doch schon im Mittelalter wurde er in unserer Gegend heimisch. Durch den Apfel...
Weiterlesen...

Citrusbockkäfer bedroht Laubbäume

Befall im eigenen Garten unbedingt melden
Garten Baeume Citrusbockkaefer bedroht LaubbaeumeGarten / Bäume:  Wer sich in den letzten Wochen einen Fächerahorn (Acer palmatum) gekauft hat, riskiert unter Umständen das Leben seiner Gartenbäume. Denn mit einer aus China über die Niederlande...

Weiterlesen...

Weitere Berichte aus dem Bereich Garten

Denken Sie an die Sommerblüher

garten im sommer denken sie an die sommerblueherGarten im Sommer: Mit sommerblühenden Knollen- und Zwiebelblumen von A bis Z kann man viele Lücken im Sommergarten füllen. Nicht mühelos, leider! Denn Sommergäste wie die Wunderblume (Mirabilis jalopa), Sterngladiole (Acidanthera bicolor) oder das Klebschwertel (Ixia z.B. `Rose Emperor`) sind zumeist frostempfindlich, wollen im Frühjahr gepflanzt und im Herbst wieder ausgebuddelt werden. Na, und? Die Mühe lohnt sich.weiter >>>

Gartenhaus im neuen Look

eingeschneit Garten / Tipps und Ideen:  Die Gartensaison naht bald wieder. Jetzt ist nicht viel zu tun, aber das Gartenhaus könnte eine  „Kur" vertragen. Holzhäuser sind im Freien natürlich vielfältigen Wettereinflüssen ausgesetzt. Das stellt hohe Ansprüche an lackierte Oberflächen. Wer aus einem langweiligen Holzbau ein echtes Schmuckstück machen möchte, hat viele Möglichkeiten:weiter >>>

Kräuter aufbewahren, aber wie?

Garten Tipps und Ideen Kraeuter aufbewahren, aber wie Garten / Tipps und Ideen:  Kräuter wachsen bei guten Standorten im Topf oder Beet meistens schneller als man sie verbrauchen kann. Bevor sie dann anfangen schlecht auszusehen schneidet man sie lieber zurück. Das fördert das Wachstum und die Verzweigung, sie entfalten sich noch mehr und müssen, wenn sie nicht rechtzeitig geerntet werden, wieder zurück geschnitten werden. Nun haben Sie die Kräuter in Händen und wollen sie eigentlich nicht wegwerfen, nicht wahr? Das müssen Sie auch nicht.weiter >>>

Terrassendielen bringen die richtige Stimmung

gartenplanung terrassendielen bringen die richtige stimmungGarten / Planung und Gestaltung: Im Frühling und im Sommer möchte man möglichst viel Zeit im Garten verbringen. Ob große Familien-Terrasse oder romantisches Eckchen zum Träumen - mit strapazierfähigen Terrassendielen, passenden Sitzmöbeln, Pflanzen, welche in die Stimmung passen und Accessoires können Sie Ihren Lieblingsplatz im Garten, aber auch den Balkon gestalten.weiter >>>

Wohin mit dem Laub

tmb garten im herbst wohin mit dem laubGarten / Garten im Herbst: Wenn das Laub von den Bäumen fällt, verwandelt sich der Garten in ein farbenfrohes Blättermeer. Was schön anzusehen ist, bedeutet für Gartenbesitzer aber einiges an Arbeit. Immowelt.de rät, die herab gefallenen Blätter nicht überall zu entfernen und gibt Tipps zur Verwertung.

weiter >>>

Kostenlose Hauskataloge bestellen:

hauskataloge