Haustechnik

Für den Abschnitt Haustechnik ist ein große Anzahl Tipps und Tricks vorhanden. Die Haustechnik ist von der Anzahl der Gewerke her sicherlich beim Bauen am umfangreichsten. Sie erhalten hier Tipps über Klimatechnik, Lüftungstechnik, Heizung, Heizungstechnik, Ofen, Kamin Heizungssysteme, Sanitär, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Müllentsorgung, Elektroinstallation, Aufzüge, Beleuchtung, Solaranlagen, Erdwärmeanlagen, Fotovoltaik, Strom, Gas, Haussprechanlage, Telefon, Antennen, Kabelfernsehen, Alarmanlagen, Blitzschutz und Brandschutz.

Entkalkungsanlagen für Eigenheime

EntkalkungsanlagenHaustechnik / Tipps:  Wasser lagert immer dort, wo es durch Rohrleitungen fließt, Kalk ab. Die Menge des Kalks, der dort im Rohr gesammelt wird, ist dabei stets abhängig von der Herkunft des Wassers und der jeweiligen Aufbereitung. Grundsätzlich enthält unser Leitungswasser einen erheblichen Anteil an Kalk, der zum Verschleiß von Armaturen, Becken, Badewannen, Kacheln und Haushaltsgeräten führt.

Weiterlesen

Geothermie, bisher weniger beachtete regenerative Energie

regenerative energieHaustechnik / Tipps:  Geothermie wird beim Ausbau der Regenerativen Energien zukünftig in Deutschland eine wichtige Rolle spielen, da sie die Anwendungen Heizen und Kühlen in einer umweltfreundlichen Zukunftstechnologie vereint. Mit diesem Mehrwert steigen jedoch die Anforderungen an die Qualität des Materials: Als Lösung fertigt der Polymerspezialist REHAU als einziger Hersteller Erdwärmesonden, -kollektoren und -kollektorrohre aus hochresistentem vernetzten Polyethylen (PE-Xa). Sie eignen sich – im Vergleich zu Produkten aus unvernetztem Polyethylen – für Geothermie-Konzepte mit Temperaturen >40 °C und haben zahlreiche weitere produktspezifische Vorzüge.

Weiterlesen

Was tun bei Abfluss- oder Rohrverstopfung?

Beseitigung von RohrverstopfungenHaustechnik / Tipps:  Wenn ein Abfluss oder ein Rohr verstopft ist, sollte man möglichst schnell  reagieren, um Folgeschäden zu vermeiden und die Funktionsfähgkeit wieder herzustellen. In vielen Fällen kann man den Schaden auch selbst beheben, wenn man das richtige Reinigungsmittel oder das entsprechende Werkzeug zur Hand hat. Bei schwierigeren Situationen muss jedoch ein Rohrreinigungsunternehmen beauftragt werden. In besonders dringenden Notsituationen ist dann sogar ein Notdienst einzuschalten.

Weiterlesen

Anforderungen an professionelle Rohrreinigungsunternehmen

RohrreinigungsunternehmenHaustechnik / Tipps:  Viele haben es schon erlebt, eine Kanal- oder Abflussverstopfung; denn Kanal- und Abflussverstopfungen lassen sich auf Dauer gesehen, kaum vermeiden. Grund dafür können beschädigte Abflusskanäle oder einfach nur verfestigte Abfälle sein. Das geht solange gut, bis der Abfluss komplett verstopft ist. Dann muss eine professionelle und daher meist teure Rohr- und Kanalreinigung vorgenommen werden.

Weiterlesen

Probleme bei der Abwasserentsorgung

KanalbürsteHaustechnik / Tipps:  Mit dem Problem einer verstopften Leitung mussten sich schon viele Menschen beschäftigen. Das kann eine ganz simple Abflussverstopfung beim Waschbecken sein, die man mit Hausmitteln selbst reparieren kann,  aber auch eine Rohr- oder Kanalverstopfung, die letztlich nur durch einen dazu ausgebildeten Fachmann behoben werden kann. Wir wollen uns dieser Problematik hier einmal besonders annehmen.

Weiterlesen

Die Wahrscheinlichkeit von Wasserschäden minimieren

Niemand ist vor einem Wasserschaden geschütztHaustechnik / Tipps:  Auch wenn der private Verbraucher in der Regel über eine Versicherung gegen Wasserschäden in der eigenen Wohnung sowie auch für entstandenen Schaden in anderen Wohnungen verfügt, ist so ein Wasserschaden immer mit viel Stress verbunden und stellt ein erhebliches Ärgernis dar. Probleme, die auftreten können, wenn es doch zu einem Schadenfall gekommen ist, können sein:

Weiterlesen

Wie sauber ist unser Trinkwasser?

Die Richtlinien für TrinkwasserHaustechnik / Tipps:  Man hört viel über die Trinkwasserqualität in Deutschland, Positives wie Negatives. Mal ist von einer steigenden Belastung die Rede, dann wieder, dass die Qualität des Leitungswassers die der Mineralwässer bei Weitem übertrifft. Kein Wunder also, dass der Verbraucher verunsichert ist.

Weiterlesen