Immobilien bei Hausbautipps24

Der Kauf, Verkauf und Besitz von Immobilien ist mit vielen Vorschriften, Eigenheiten und Risiken behaftet. Wir bieten Ihnen auf diesen Seiten ausführliche Informationen über alles, was mit Immobiliengeschäften und Immobilienbesitz wissenswert ist. Neben einem Überblick über den Immobilienmarkt erhalten Sie im Bereich Immobilien-Nachrichten neueste Informationen über Trends und Tendenzen am Immobilienmarkt, wesentliche Vorschriften und Angebote im Bereich Umzug und aktuelle Infos über den Energieausweis. Den Sinn und das Verfahren einer Immobilienbewertung für Kauf oder Verkauf von Immobilien erfahren Sie hier ebenso wie die Möglichkeit, Angebote für den Kauf, die Vermietung und den Verkauf von Immobilien aller Art im In- und Ausland zu erstellen und anzufordern.


Vor Kauf oder Anmietung von neuem Wohnraum immer auf den Energieausweis achten!

Auf den Energieausweis achten Immobilienmarkt / Immobilien Nachrichten:  Die Energiepreise werden voraussichtlich auch diesen Winter steigen und damit auch die Ausgaben von Mietern und Immobilienbesitzern für Heizung und Warmwasser. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) empfiehlt deshalb Mietern und Käufern von Immobilien auf die energetische Qualität von Gebäuden zu achten und verschiedene Objekte mit Hilfe des Energieausweises zu vergleichen. So lassen sich hohe Energiekosten vermeiden und die Gesamtmiete niedrig halten. Seit 2008 besteht in Deutschland die Energieausweispflicht für Wohnhäuser.

Weiterlesen

Falsche Angaben über die Wohnfläche im Mietvertrag können zur Mietminderung führen

Mietvertrag Immobilienmarkt / Immobilien Nachrichten:  Vermieter müssen dringend darauf achten, dass die im Mietvertrag angegebene Wohnfläche zutreffend ist. Sonst drohen ihnen Mietminderungen und -rückforderungen. Für Vermieter mit größerem Wohnungsbestand kann das Risiko unüberschaubar werden. „Bestehen Unsicherheiten über die genaue Größe, sollte die konkrete Angabe der Wohnungsgröße beim Abschluss von Mietverträgen und vor allem auch schon bei den Vertragsverhandlungen vermieden werden“, warnt Rechtsanwältin Anne Schöl von der Kanzlei Eimer Heuschmid Mehle in Bonn. Ihr Tipp: „Sobald es Zweifel an den Abmessungen gibt, kann es sinnvoll sein, das Mietobjekt durch einen Fachmann vermessen zu lassen.“

Weiterlesen

Die Landesbausparkassen sehen Trendwende beim Neubau von Wohnungen

Landesbausparkassen Immobilienmarkt / Immobilien Nachrichten:  Deutsche Wohnimmobilien erweisen sich nach den aktuellen Zahlen der Landesbausparkassen (LBS) als besonders wertstabil. "Während es auf den Wohnungsmärkten in etlichen europäischen Ländern turbulent zugegangen ist, verzeichnen wir hierzulande konstante Preise und historisch günstige Finanzierungsbedingungen", hob Verbandsdirektor Hartwig Hamm heute bei der Vorstellung der LBS-Analyse "Markt für Wohnimmobilien 2010" in Berlin hervor. Das wachsende Interesse an Bestandsimmobilien zeige genauso wie die allmähliche Belebung im Neubau, dass die Nachfrage anzieht und für die Zukunft wieder auf steigende Preise hindeutet.

Weiterlesen

Immobilienbesitz schützt vor EURO-Krisen

Immobilienbesitz Immobilienmarkt / Immobilien-Nachrichten:  Häuslebauer galten schon immer als gewitzt und clever. Vielleicht stimmt das heute mehr denn je. Denn angesichts drohender Inflation im EURO-Raum raten immer mehr Experten zu Immobilien als Wertanlage. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) hin. „Eigenheime haben sich in Krisen oft als wertbeständig erwiesen. Wer jetzt baut, sichert sein Vermögen, bevor eine mögliche Geldentwertung es dezimiert“, empfiehlt BDF-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas.

Weiterlesen

Wie wird der Wert einer Immobilie festgesetzt?

Wert einer Immobilie Immobilienmarkt / Immobilien-Nachrichten:  Die Bewertungsverfahren für Immobilien sind vielschichtig und für Neulinge nur schwer zu verstehen. Dabei ist es besonders wichtig diese Bewertung durchführen zu lassen, damit Käufer und Verkäufer wissen, welche Beträge für die Immobilie am Markt zu erzielen sind. Der tatsächliche Wert einer Immobilie ist meist der Verkehrswert. Daneben werden aber auch noch andere Werte ermittelt. Die Finanzierungsinstitute benötigen z.B. den Beleihungswert und den Ertragswert einer Immobilie um eine Finanzierung vornehmen zu können.

Weiterlesen

Die Lücke im Wohnungsbau wird immer größer

Die Lücke im Wohnungsbau wird immer größer Immobilienmarkt / Immobilien-Nachrichten:  In Deutschland wird nach wie vor zu wenig gebaut. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor, die heute veröffentlicht wurden. Nach rund 175.000 Baugenehmigungen in 2008 wurden auch im vergangenen Jahr lediglich 178.000 Wohnungen genehmigt. Die Wohnungsbaulücke wird somit auch in diesem Jahr weiter zunehmen. Denn der Neubaubedarf in Deutschland wird gegenwärtig auf jährlich mindestens 250.000 Wohnungen veranschlagt. Die Wohnungsbaupolitik der gegenwärtigen Bundesregierung führt zu unbezahlbaren Wohnungen in den Ballungsgehbieten und zur Verödung der ländlichen Gebiete mit immensem Wohnungsbaustau.

Weiterlesen

1A-Immobilienmarkt.de informiert über Fördergelder für die Modernisierung des Eigenheims

Das Online-Portal 1A-Immobilienmarkt.de informiert über Fördergelder für die Modernisierung des Eige Immobilienmarkt / Immobilien-Nachrichten:  Ob ein neues Dach oder eine neue Heizung, viele Eigenheimbesitzer können Ihre Immobilie renovieren lassen und dabei hohe Fördergelder kassieren. Hierüber berichtet das Online-Portal 1A-Immobilienmarkt.de in der Rubrik Um- und Ausbau. Die Fördermittel werden in der Regel gewährt, wenn Immobilienbesitzer wärmeisolierende Maßnahmen an ihrem Eigenheim vornehmen, die nachhaltig den Ausstoß von CO2 verringern. Doch es gibt noch mehr Möglichkeiten an die begehrten Fördermittel zu kommen, als lediglich den Heizkessel auszutauschen oder das Dach neu zu decken.

Weiterlesen

Der Energieausweis wird zu selten vom Mieter verlangt

Energie sparen Energie / Energie sparen:  Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und der Deutsche Mieterbund (DMB) empfehlen allen Mietern, sich vor Abschluss eines Mietvertrags den Energieausweis zeigen zu lassen. Bisher erkundigen sich Mietinteressenten nur selten nach diesem Dokument, das die Energieeffizienz einer Immobilie dokumentiert und das Eigentümer bei Vermietung von Wohnungen und Häusern vorlegen müssen. Die wichtigsten Informationen für Mieter zum Energieausweis haben die dena und der Deutsche Mieterbund jetzt in einem neuen Flyer zusammengefasst.

Weiterlesen