Immobilien-Nachrichten – immer aktuell bei Hausbautipps24

Die Immobiliennachrichten von Hausbautipps24 stellen Ihnen die neuesten Nachrichten über Trends und Entwicklungen der Grundstücks- und Hauspreise, herausgegeben von Immobilien-Maklern und den Verbänden der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, zur Verfügung. Hier erhalten Sie Tipps , wie sie den Haus- und Grundstückskauf vorbereiten und was bei einem Verkauf von Häusern und Grundstücken zu beachten ist, denn wer sein Haus verkaufen will, muss einige wichtige Grundregeln beachten. Sie erhalten Hinweise für die Renovierung und Modernisierung, Wertermittlung, Sanierung von Altbauten, Klimaschutzmassnahmen, die staatliche Förderung und vieles mehr und stets aktuell.

Einzigartiges Studenten-Wohnquartier in Freising

Studenten WohnquartierImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Selbstanbau von Obst und Gemüse, Verarbeitung von Lebensmitteln, Bienen auf dem Dach: Nachdem der Campus Freising Weihenstephan deutschlandweit für seine Studienfachrichtungen Landwirtschaft und Agrikultur bekannt ist, schickt sich nun das Immobilienprojekt "Bee Free" an, studentisches Wohnen über die Ortsgrenzen hinaus neu zu schreiben.

Weiterlesen

Mit der eigenen Ferienwohnung Gewinne erzielen

eigene FerienwohnungImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Das Wissen, sich auch im Urlaub zu Hause zu fühlen: Mit einer eigenen Ferienimmobilie erfüllen sich viele Deutsche einen Traum - ob an der Nord- und Ostsee, in den Bergen oder einer Großstadt. Oft nutzen Ferienhausbesitzer das Feriendomizil jedoch nur für wenige Wochen im Jahr. Um die Kosten zu mindern, lohnt es sich, die Unterkunft weiterzuvermieten. Ferienhausportale im Internet bieten eine einfache Lösung, um Gäste zu gewinnen.

Weiterlesen

Das Wohnen in den Metropolen Deutschlands wird immer teurer

Das WohnenImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Wer in Deutschland eine Eigentumswohnung oder ein Haus kaufen möchte, braucht nicht nur viel Geduld, sondern auch ein immer größeres Budget: Innerhalb eines Jahres sind die Kaufpreise in 76 von 80 deutschen Großstädten erneut gestiegen und erzielen Spitzenwerte.

Weiterlesen

Kurzzeitvermietung einer Immobilie – was ist zu beachten?

KurzzeitvermietungImmobiliennmarkt / Immobiliennachrchten:  Ob Arbeitsplatzwechsel, Praktikum oder Projekttätigkeit: Weil im Leben vieler Arbeitnehmer und international tätiger Fachkräfte temporäre Standortwechsel zum Standard geworden sind, vermieten Eigentümer immer häufiger ihre Wohnung voll möbliert auf Zeit. So steht die eigene Wohnung nicht leer und Eigentümer bleiben flexibel. Viele vermieten, aber nicht jede Wohnung eignet sich.

Weiterlesen

Bitcoin als Zahlungsmittel in der Immobilienwelt

ZahlungsmittelImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Bitcoin ist seit dem Höhepunkt Ende 2017 in aller Munde. Auch wenn der damalige Wert seitdem nie wieder erreicht wurde und ein großer Absturz folgte, entdeckten viele Branchen die Kryptowährungen für sich, darunter auch die Immobilienwelt. Zuletzt entwickelte sich der Wert wieder positiv, was für einige Hausverkäufer gute Nachrichten sind.

Weiterlesen

Rund achtzig Prozent aller Heizkostenabrechnungen sind mangelhaft

HeizkostenabrechnungenImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Bei vier von fünf Heizkostenabrechnungen gibt es Auffälligkeiten oder Mängel. Das zeigt eine Stichprobe, bei der die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online rund 100 aktuelle Heizkostenabrechnungen von Finanztip-Lesern geprüft hat. Zudem wird in mehr als der Hälfte der Häuser deutlich mehr Heizenergie verbraucht als nötig. So entstehen unnötig hohe CO2-Emissionen und Kosten.

Weiterlesen

Immobilienmarkt 2018 – Hohe Preise, geringe Rendite

Immobilienmarkt 2018Immobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Anleger haben 2018 weniger Geld in deutsche Immobilien investiert als im Vorjahr. Das geht aus dem Immobilienmarktbericht 2018 des Beratungs- und Planungsunternehmens Arcadis hervor. Vor allem in den Metropolen stehen Kaufpreise und Mieteinnahmen nicht mehr in einem wirtschaftlichen Verhältnis.

Weiterlesen

Energieeffizienz und Baudenkmal – geht das?

Energieeffizienz und BaudenkmalImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Klimaschutz gehört zweifellos zu den bedeutendsten Themen des 21. Jahrhunderts. Wie aber ist dies mit Energiekonzepten für denkmalgeschützte Immobilien vereinbar? "Baudenkmale haben einen ganz besonderen Charme, der allerdings auf den ersten Blick oft durch hohe Heiz- und Energiekosten gemindert wird. Da die energetische Sanierung von Denkmalen nicht immer vollkommen mit den geltenden Denkmalschutzauflagen vereinbar ist, ist ein besonderes Fachwissen notwendig, um die aktuelle KfW Norm zu erreichen", so Baudenkmalexperte Charles Smethurst vom Projektentwickler Dolphin Trust.

Weiterlesen