Beschläge, Beschlagteile

Neben der Verbesserung der Dichtigkeit der Werkstoffe ist in den letzten 20-25 Jahren insbesondere die Verbesserung der Beschlagtechnik zum Innovator der Fensterentwicklung geworden. Nicht immer ist die Entwicklung in die richtige Richtung gegangen, so wurden teilweise Beschläge entwickelt, die die Bedienung des Fensters nicht einfacher und benutzerfreundlicher, sondern komplizierter gemacht haben. Doch diese Zeiten sind vorbei, die heutige Beschlagtechnik bietet den größtmöglichen Komfort hinsichtlich der Qualität und Bedienerfreundlichkeit.

Bedienbarkeit der Beschläge


Die Bedienbarkeit der Beschläge ist bereits bei der Planung und Ausschreibung als ein wesentliches Kriterium zu berücksichtigen. Gesetzliche Grundlagen gibt es in den DIN-Normen und der VOB. Allgemeine Hinweise für das Anbringen von Beschlägen zum Öffnen und Schließen von Fenstern sind in der VOB DIN 18357 „Beschlagarbeiten“ aufgeführt. Insgesamt legen für den Bereich der Beschläge wichtige Einzelheiten für Herstellung, Eigenschaften und Verarbeitung von Beschläge die DIN 18357 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)- Beschlagarbeiten fest.

Fensterbeschläge verbinden den beweglichen Teil eines Fensters, den Fensterflügel, mit dem unbeweglichen Teil, dem Fensterrahmen. Diese Fensterbeschläge wiederum verfügen über verschiedene Beschlagteile, die den Betrieb des Fensterbeschlages erst ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden die Fensterbeschläge oft als Motoren des Fensters bezeichnet, denn durch sie werden die Fenster erst bedienbar.

Man unterscheidet bei den Funktionsbeschlägen für Fenster zwei Hauptgruppen, nämlich

Beschläge und Zubehör zum Verschließen und

Beschläge und Zubehör zum Bewegen und Öffnen der Fenster.

Diese Funktionsbeschläge müssen ihre Funktionsfähigkeit nachweisen. Der Fensterhersteller muss daher geeignete Zertifikate vorlegen, die belegen, dass die Beschläge und die einzelnen Beschlagteile auch ihre Fähigkeiten hinsichtlich Flügelfalzdichtigkeit,  Wärme-, Schall- und Einbruchschutz, Brandschutz und mögliche Sonderfunktionen erfüllen.

Zu den Beschlagteilen gehören

  • Ecklager
  • Fensterbänder
  • Kantenverschlüsse
  • Schere
  • Schließblech    
  • Öffnungsbegrenzer


Weitere Informationen über Beschläge und Beschlagteile finden Sie auch bei unseren aktuellen Informationen in den nachfolgenden Beiträgen:

Fensterbeschläge

Tipps zur richtigen Wartung Ihrer Fenster

oder im Internet

Einzigartige Fensterkippsicherung macht das Fenster zum Sicherheitsfenster

Fenstergetriebe einstellen, so geht es


Angebote für Fenster

Sie wollen neue Fenster einbauen lassen?
Sie wollen dafür den günstigsten Anbieter finden?
Sie wollen Preise und Leistungen in Ruhe vergleichen können?
Fordern Sie hier kostenlose Angebote an!
Es kostet Sie nur knapp 5 Minuten Ihrer Zeit!