Sicherheit

Informieren Sie sich über Ihre Sicherheit vor, beim und nach dem Hausbau.

Die Sicherheit beim Hausbau gliedert sich in die aktiven Bereiche, wie Brandschutz, Blitzschutz, Kindersicherheit und Einbruchsicherung (Sicherheitsschloß) und die passiven Maßnahmen zur Sicherheit durch den Abschluß einer Versicherung angefangen bei der Bauleistungsversicherung und Bauherrenhaftpflichtversicherung über die Gebäudeversicherung bis zur Feuerversicherung. Informationen für die Sicherheit beim Hausbau finden Sie bei uns!

Was muss man beim Kauf eines Tresors beachten?

tresorHausbau / Sicherheit:  Wie in den letzten Monaten und Jahren immer wieder durch die Presse berichtet wird, nimmt die Zahl der Wohnungseinbrüche weiter zu. Diese Tatsache ist schlimm genug. Noch schlimmer wird es, wenn Gegenstände gestohlen werden, die eigentlich schon mit geringem Aufwand besser geschützt werden könnten, wie z.B. Bargeld, Wertpapiere, Dokumente und Sammlungen. Hier bietet sich ein Tresor an, den es in vielen Varianten zu kaufen gibt. Vor dem Kauf eines Tresors muss man sich natürlich einige Fragen grundsätzlicher Natur individuell beantworten.

Weiterlesen

Clevere Kombination - Alarmsysteme und Heizungsregelung

Haussicherheit und HeizungsregelungHausbau / Sicherheit:  Nirgends wollen wir uns so sicher fühlen, wie in unseren eigenen vier Wänden. Doch Einbrecher oder ein Feuer hinterlassen nicht nur materielle Schäden - viele Menschen sind nach einem solchen Ereignis traumatisiert und müssen erst wieder ein Gefühl von Sicherheit entwickeln. "Am besten lässt man es nicht so weit kommen und schützt die eigenen vier Wände wirkungsvoll mit Alarmsystemen", meint Martin Schmidt, Bauen-Wohnen-Autor beim Verbraucherportal RGZ24.de. Und das muss gar nicht teuer sein. Denn heute gibt es Systeme, die sehr schnell installiert, bequem an die individuellen Ansprüche angepasst und jederzeit erweitert werden können.

Weiterlesen

Das volle Programm: Rundum gut gesichert in die dunkle Jahreszeit

Mechatronischen FunkalarmanlageHausbau / Sicherheit:  In der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Hochsaison. Es wird nun schon am späten Nachmittag dunkel - ist ein Gebäude unbeleuchtet, deutet viel darauf hin, dass niemand zuhause ist. Zudem können die Täter bei Entdeckung im Schutz der Dunkelheit leichter abtauchen. Die Bürger sollten es Einbrechern allerdings so schwer wie möglich machen. Eine ganze Palette sinnvoller Maßnahmen zum Einbruchschutz steht zur Verfügung. "Wer seine Sicherheit sukzessive erhöhen will, sollte auf Produkte von Herstellern setzen, die das ganze Spektrum aus einer Hand anbieten", meint Martin Schmidt von RGZ24.de. Die Systeme könnten leichter miteinander vernetzt werden.

Weiterlesen

Jeder Hausbesitzer sollte Türen und Fenster absichern lassen

Türen und Fenster absichernHausbau / Sicherheit:  Was bei jedem Neubau in der heutigen Zeit selbstverständlich sein sollte, das ist auch für das schon fertige Haus unabdinglich. Die Rede ist davon, dass Hausbesitzer bei jedem Haus Türen und Fenster gegen Einbruch absichern lassen sollten. Denn leider sind es längst nicht mehr nur riesige Villen, die im Visier von Einbrecherbanden aus Deutschland oder aus ganz Europa stehen. Jeder Hausbesitzer im Land läuft Gefahr, Opfer eines Einbruchs oder eines Überfalls zu werden.

Weiterlesen

Haussicherheit - Selbst aktiv werden

FunkalarmanlagenHausbau / Sicherheit:  Ein Einbruch ist für die betroffenen Menschen ein großer Schock. Viel gravierender als der Verlust von Gegenständen oder der beim Einbruch entstandene Sachschaden sind meist die psychischen Folgen: Das Gefühl der Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist verloren gegangen.

Weiterlesen

Bei der Planung bereits an die Sicherheit denken

SicherheitsmaßnahmenHausbau /Sicherheit:  Der Immobilien-Markt boomt und viele Leute kaufen sich Häuser oder Wohnungen. Doch am Liebsten kaufen die Deutschen ihre Häuser nicht, sondern sie werden selbst zu Bauherren. Durch Eigenleistung können künftige Hausbesitzer dabei eine ganze Menge Geld sparen. Beim Hausbau sollte aber nicht am falschen Ende gespart werden und das wäre beim Thema Sicherheit. Denn nicht nur die Situation in der großen, weiten Welt wird immer unsicherer, sondern auch die in unserem Land.

Weiterlesen

So kann man baubiologischen Gefährdungspotentiale durch Elektrosmog reduzieren

elektrosmogHausbau / Sicherheit:  In neu erbauten Einfamilienhäusern werden heutzutage immer mehr Kabel für die Elektroinstallation, Netzwerk- und Satellitenanschlüsse verlegt. 2000 Meter Kabel oder noch mehr sind da schnell erreicht. Aber auch in bestehenden Wohnungen sind immer mehr Elektrogeräte in Benutzung. Alle diese Kabel und Geräte können Quellen für elektrische und magnetische Wechselfelder bilden und sogar elektromagnetische Oberwellen abstrahlen wie Funkantennen.

Weiterlesen

Einbruchszahlen steigen in Herbst- und Wintermonaten

Eigentum schützenHausbau / Sicherheit:  - Mit der Zeitumstellung und den Wintermonaten geht die Einbrechersaison wieder los
- Einbrecher schlagen vor allem auch zwischen 10 und 18 Uhr zu
- Mechanische und elektronische Sicherheitstechnik sowie das richtige Verhalten bieten wirkungsvollen Schutz

Weiterlesen