Möbel

Massivholzmöbel passen in jedes Zimmer

Massivholzmöbel passen

Wohnen und Einrichten / Möbel:  Naturholzmöbel aus massivem Holz sind nicht nur eine Augenweide, sie sind auch besonders stabil und lange haltbar. Holz hat von seiner Natur aus schon eine besondere Wirkung und Anziehungskraft. Die positive Einflussnahme auf das Raumklima ist unbestritten, da Holz eine hohe Feuchtigkeit aus der Luft gut aufnimmt und erst langsam wieder abgibt. Das wirkt sich in einer natürlichen individuellen Raumklima-Regelung entsprechend der jeweiligen Jahreszeit aus.

Beim Möbelkauf muss man sehr genau hinsehen, um Möbel aus Massivholz und sogenannte Echtholz-Möbel zu unterscheiden. Viele Anbieter werben mit dem Prädikat “Echtholz“, ohne allerdings Vollholz oder Massivholz zu verwenden. Häufig werden furnierte Spanplatten als Echtholz ausgegeben, wobei vielleicht nur das Furnier aus echtem Holz besteht. Der Verbraucher sollte daher stets genau prüfen, ob echtes Massivholz verwendet wurde.

Naturholzmöbel finden sich in allen Stilarten der Wohnungseinrichtung wieder. Nimmt man den Landhausstil, den skandinavischen oder den mediterranen Look, man findet immer das passende Naturholzmöbelstück, egal ob die Einrichtung rustikal, klassisch oder modern ist, denn Massivholzmöbel sind in allen Stilarten zuhause.

Holzarten für Massivholzmöbel

Natürlich unterliegen die Holzarten auch einem Geschmackswandel und es werden immer wieder neue Trends gesetzt. Momentan sind Massivholzmöbel aus Eiche sehr angesagt. Wichtig ist für den heutigen Kunden die Nachhaltigkeit. Diese ist besonders bei heimischen Hölzern gegeben. Heimische Laubhölzer sind sehr gefragt. Sie haben den Vorteil fast die gesamte Farbpalette nachbilden zu können und dabei natürlich und edel zu wirken. Neben der Eiche ist vor allem der Nußbaum als attraktives Holz für Naturholzmöbel gefragt.

Die wichtigsten Holzarten für Naturholzmöbel sind in alphabetischer Betrachtung:

Ahorn
Ahorn liefert ein mittelhartes Holz in hellen Farbtönen, dass sehr gut zu verarbeiten ist. Ahorn ist sicherlich eines der wertvollsten heimischen Hölzer.

Birke
Die Birke steht für ein schweres Holz, dass in fast weißer Farbe angeboten wird. Die für den Möbelbau verwendete Birke stammt meist aus Skandinavien.

Buche
Bei der Buche unterscheidet man die „normale“ Buche, die Kernbuche und die Rotkernbuche. Buchen wachsen in Deutschland sehr gut. Buchenholz hat einen rötlichen Farbton, das Holz ist sehr hart und wird vielseitig verwendet.

Eiche
Die deutsche Eiche, schon in vielen Liedern besungen, ist die Königin unter den Möbelhölzern. Das Eichenholz ist mittelhart und ist farblich zwischen hellgrau und rötlich braun in verschiedenen Farbabstufungen anzusiedeln. Eine besondere Eichenart ist die Wildeiche, die gern mit Asteinschlüssen verarbeitet wird.

Esche
Die Esche ist in Europa stark verbreitet. Sie ist von weißen Farbtönen bis zu hellbraun anzutreffen. Die Esche hat ein sehr hartes Holz, das daher auch sehr widerstandsfähig ist. Eine besondere Form hat die Kernesche oder Strukturesche, die ihren Namen von der besonders intensiven Färbung des Kerns hat.

Kirschbaum
Der Kirschbaum hat ein sehr hartes Holz von rötlicher Farbgebung und besticht durch seine sehr gute Bearbeitungsfähigkeit.

Nussbaum
Der Nussbaum ist von guter Festigkeit und man kann ihn sehr gut bearbeiten. Nussbaumholz ist schwer und gehört zu den teuersten Hölzern auf dem Markt.

Massivholzmöbel können für fast alle Zimmer eines Hauses oder einer Wohnung eingesetzt werden. Diese Besonderheiten für die verschiedenen Zimmer werden nachstehend vorgestellt.

Wohnzimmermöbel aus Massivholz

Das Wohnzimmer ist in der Regel der Wohnbereich, der am meisten frequentiert wird. Man nutzt das Wohnzimmer als Fernsehraum und Meetingpoint für die ganze Familie, Freunde und Nachbarn, es gilt als ein Ort der Entspannung oder wird auch als repräsentativer Raum genutzt. Dafür muss das Wohnzimmer richtig eingerichtet sein. Massivholzmöbel sind da die richtige Alternative, denn diese Möbel sind überaus strapazierfähig, besonders pflegeleicht, sehr langlebig, zeitlos und sie besitzen eine eminente Ausstrahlungskraft.

Für das Wohnzimmer sind vor allem die Wohnwände aus Massivholz bekannt. Von Wohnwänden geht immer eine Spur von Eleganz und Tradition aus. Heutzutage sind die Wohnwände elegant und nicht so schwer gehalten. In Verbindung mit Regalböden und anderen Elementen finden sich immer wieder besondere Lösungen.

Besonders aktuell sind die Möbellösungen für das Home-Entertainment-Paket, denn Naturholz hat die Eigenschaft, die Klangwirkung zu unterstützen. Anspruchsvolle Lösungen für Kabelmanagement, Ladestationen und Lautsprechereinsatz gehören bei guten Anbietern zur Regel.

Praktische Couch- und Beistelltische, Kommoden, Highboards, Sideboards und Vitrinen aus echtem Naturholz sind nur einige der möglichen Anwendungen für Massivholzmöbel, sie sorgen für belastbaren und langlebigen Wohnkomfort.

Schlafzimmermöbel aus Massivholz

Ein Schlafzimmer aus Massivholz sorgt aufgrund des natürlichen und das Raumklima positiv beeinflussenden Materials Holz dafür, dass man gesund und erholsam schlafen kann. Massives Holz verbreitet seine eigentümliche Wärme und vermittelt Geborgenheit.

Die wichtigsten Möbelstücke eines Schlafzimmers sind sicherlich die Betten und der Kleiderschrank. Bei den Betten aus Massivholz ist ein angenehmer Schlaf schon vorprogrammiert, man sollte jedoch auch besonderen Wert auf die richtige Matratze legen. Daneben sorgen Schränke, Kommoden, Sideboards und Nachttische aus Massivholz für Ordnung durch genügend Stau- und Ablageflächen.

Kinderzimmermöbel aus Massivholz

Die klassischen Kinderzimmermöbel aus Massivholz sind diejenigen, die mit den Kindern mitwachsen können. Die besonderen Möglichkeiten der Konstruktion massiver Stühle, Tische und Schreibtische oder Betten erlauben es, dass man sie mit wenigen Handgriffen in der Größe verändern kann und sie garantieren, dass diese Massivholz-Möbel im Kinderzimmer eine erheblich längere Nutzungsdauer haben als andere Möbelstücke aus anderen Materialien und damit auch besonders nachhaltig sind.

Esszimmermöbel aus Massivholz

Bei der Zusammenstellung der Esszimmermöbel aus Massivholz geht es nicht nur um den Esstisch und die dazu passenden Stühle, nein auch Vitrinen, Anrichten, Regale und Schränke sind in das Ensemble eines Esszimmers einzubeziehen, ebenso wie die richtige Beleuchtung und Dekoration.

Bei der Frage nach der Größe eines Esstisches aus Massivholz sollte man am besten eine flexible Lösung finden. Viele Massivholz Esstische lassen sich dank ihrer ausgeklügelten Technik mit Ansteckplatten, Mittel- oder Vorkopfauszügen von einem runden Tisch in ein großes Oval oder einem rechteckiger Tisch oder eine lange Massivholz-Tafel verwandeln.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: RainerSturm / pixelio.de