• Start

Wellnessurlaub per Knopfdruck zu Hause

Infrarotdampfbad LissabonHausbau / Badezimmer:  In jedem Haushalt gibt es mindestens eins – ein Badezimmer. Heute gehört es zu den wichtigsten Räumen in den eigenen vier Wänden. Badewanne, Dusche und Co., ausgestattet mit modernsten Technologien und innovativen Produktideen, dienen nicht nur der Körperreinigung, sondern bringen Wohlfühlatmosphäre ins Bad, vitalisieren und fördern die Gesundheit. Repabad ist der Trendsetter im Bereich „Gesundheit und Wellness im Bad“ und zwar kompakt und platzsparend in Dusche und Badewanne eingebaut.

Weiterlesen

Heizungsthermostat über App mittels Smartphone bedienbar

Heizungsthermostat AppHeiztechnik / Heizen & Lüften:  Mit einem Handgriff ist die Wunschtemperatur in den eigenen Wänden immer unter Kontrolle – möglich machen dies programmierbare Thermostate. So wie Danfoss Link Connect, dem Stiftung Warentest in ihrer „test“-Ausgabe 1/2017 das Qualitätsurteil „GUT (2,1)“ bescheinigte. Die Verbraucherschützer lobten speziell den leisen Motor und geringen Batterieverbrauch.

Weiterlesen

Die wichtigsten Eckdaten für die Errechnung der Kosten beim Hausbau

Errechnung der KostenHausbau / Bauplanung:  Gerade heute, in den Zeiten der absolut niedrigen Baufinanzierungszinsen, überlegt so mancher Miete zahlende Bürger, ob er es denn nicht mit einem eigenen Hausbau versuchen sollte. Das niedrige Zinsniveau, dass auch langfristig (20 – 30 Jahre) gesichert werden kann, lässt so manchen Vergleich mit der Miete für ein respektables Einfamilienhaus zu. Auf der Grundlage eines Basiszinses von 2 % und einer Tilgung von weiteren 2 % ergibt sich für eine Monatsmiete von 1.000 € immerhin ein Finanzierungsbetrag von gut 300.000 €. Damit sollte ein Einfamilienhaus mit Grundstück finanzierbar sein.

Weiterlesen

Mobile Halteverbotsschilder müssen termingerecht entfernt werden

Mobile HalteverbotsschilderHausbau / Bauplanung:  Bau- oder Umzugsunternehmen, die mit Genehmigung der Stadtverwaltung mobile Halteverbotsschilder aufstellen, müssen diese auch termingerecht wieder entfernen. Geschieht dies nicht und stürzt ein Passant über einen Schildersockel, haftet der Unternehmer. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Karlsruhe.

Weiterlesen

Beim Renovieren und Sanieren die richtigen Akzente setzen

Renovieren und SanierenTipps & Tricks / Renovieren:  Der Trend zu schönem und behaglichem Wohnen ist ungebrochen. Dabei stehen qualitativ hochwertiges und komfortables Wohnen an erster Stelle, wie eine Ipsos-Umfrage im Auftrag des Fachschriftenverlages ergeben hat. 80 Prozent der Befragten nannten für Ihren Renovierungsgrund zuallererst die "Verbesserung der Wohnqualität", am zweitwichtigsten ist den Befragten die "Optische Aufwertung", 73 Prozent. Erst an siebter und zehnter Stelle werden Renovierungsgründe genannt, die sich mit der tiefgreifenden Verbesserung der Bausubstanz befassen (Platz 7: "Lösung bautechnischer Probleme", Platz 10: Behebung von Bauschäden").

Weiterlesen

Steuerliche Aspekte beim Immobilienverkauf beachten

Steuerliche AspekteImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Der boomende Immobilienmarkt lädt fast dazu ein, Immobilien günstig zu kaufen und bald wieder mit Gewinn zu verkaufen. Doch wer das plant, sollte sich vorher mit dem Steuerrecht beschäftigen. Denn es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen privater Vermögensverwaltung und gewerblichem Grundstückshandel.

Weiterlesen

Eine Haustür aus Holz kann auch einbruchsicher sein

Haustür aus HolzInnenausbeu / Türen.  Die Einbruchszahlen steigen seit Jahren kontinuierlich an und damit wächst auch die Verunsicherung in der Bevölkerung. Vor allem kurz vor der Urlaubszeit steigen die Sorgen, bei der Rückkehr ins eigene Haus eine böse Überraschung zu erleben. Alle, die Rubner Haustüren besitzen, können diesbezüglich erleichtert aufatmen. Denn die Haustüren aus Holz haben zum wiederholten Mal bewiesen, dass sie zu Recht den Titel von Italiens 1. Panzer-Klimahaustür in Holz tragen.

Weiterlesen

Den individuellen Charakter des Eigenheims auch nach der energetischen Modernisierung erhalten

Individueller CharakterBaustoffe / Dämmstoffe:  Mit einer energetischen Sanierung lassen sich ältere Gebäude energetisch auf die Höhe der Zeit bringen: Die Heizkosten sinken, die Umwelt wird entlastet. Doch führt das Dämmen zugleich dazu, dass sich Fassaden immer mehr ähneln und gar ein architektonischer Einheitsbrei entsteht? Dieses oft gehörte Vorurteil lässt sich einfach widerlegen: Die Vielfalt an Dämmmaterialien und technischen Möglichkeiten ist so groß, dass der individuelle Charakter des Eigenheims auch nach der Modernisierung erhalten bleiben kann - eine gute Planung vorausgesetzt.

Weiterlesen

Ökostrom-Angebote richtig einschätzen

Ökostrom AngeboteEnergie / Strom:  Im Rahmen der Energiewende und bei all den Diskussionen über Ökologie und Klimaschutzziele und wie man sie am besten erreichen kann, steht der Verbraucher mit seinen Sorgen um die richtige Entscheidung hinsichtlich seiner Stromversorgung vor einer Vielzahl verschiedener Begriffe und Angebote. Was ist der günstigste Strom? Ist der dann auch ökologisch einwandfrei? Was verbirgt sich hinter den Begriffen Ökostrom? Mit diesem Beitrag wollen wir Licht ins Dunkel bringen, ohne all zu viel Strom zu verbrauchen.

Weiterlesen

Viele positive Änderungen für Verbraucher im neuen Bauvertragsrecht

Neues BauvertragsrechtHausbau / Bauplanung:  Deutschland hat ein neues Bauvertragsrecht - seine Neufassung ist die größte Novelle des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) seit 15 Jahren. Laut Peter Mauel, Vorsitzender der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), wurde es höchste Zeit für diese Reform. Schließlich repräsentieren private Bauherren und Erwerber von Wohneigentum eine bedeutende Verbrauchergruppe mit einem großen wirtschaftlichen Engagement. Der BSB engagiert sich als Mitglied im Verbraucherzentralen Bundesverband seit Jahren dafür, dass deren Interessen wirksamer als bisher geschützt werden.

Weiterlesen