Immobilien bei Hausbautipps24

Der Kauf, Verkauf und Besitz von Immobilien ist mit vielen Vorschriften, Eigenheiten und Risiken behaftet. Wir bieten Ihnen auf diesen Seiten ausführliche Informationen über alles, was mit Immobiliengeschäften und Immobilienbesitz wissenswert ist. Neben einem Überblick über den Immobilienmarkt erhalten Sie im Bereich Immobilien-Nachrichten neueste Informationen über Trends und Tendenzen am Immobilienmarkt, wesentliche Vorschriften und Angebote im Bereich Umzug und aktuelle Infos über den Energieausweis. Den Sinn und das Verfahren einer Immobilienbewertung für Kauf oder Verkauf von Immobilien erfahren Sie hier ebenso wie die Möglichkeit, Angebote für den Kauf, die Vermietung und den Verkauf von Immobilien aller Art im In- und Ausland zu erstellen und anzufordern.


Welche Vorteile bringt Home-Staging beim Immobilien-Verkauf?

Immobilien VerkaufImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Die meisten Eigentümer fragen sich, wie sie mehr Geld für ihre Immobilie erhalten oder wie sie schneller verkaufen können. Mit „Home Staging“ gelingt beides. Mit Home Staging wird die Immobilie für den Verkauf gezielt inszeniert. Beim Verkauf eines Gebrauchtwagens ist es selbstverständlich, dass das Fahrzeug aufwendig gereinigt und optisch aufgewertet wird. Bei Immobilien übernimmt Home Staging diese Aufgabe.

Weiterlesen

Stressfreie Funkablesung von Wasser- und Wärmeverbrauch

Stressfreie FunkablesungImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Üblicherweise muss einmal im Jahr in Mietshäusern der Wasser- und Wärmeverbrauch des jeweiligen Mieters durch das Ablesen der Zählerstände ermittelt werden. Dies geschieht in der Regel durch einen beauftragten Messdienstleister, der die Heizkostenverteiler am Heizkörper und die Wasserzähler in Küche und Bad abliest. Oft stört Mieter dieses Prozedere, weil sie zu Hause auf den Ableser warten oder sogar einen halben Urlaubstag opfern müssen.

Weiterlesen

Wohnungssuchende sind vermehrt Betrügern aufgesessen

WohnungssuchendeImmobilienmarkt / Imobiliennachrichten:  Bezahlbarer Wohnraum: Ein knappes Gut in deutschen Großstädten. Wo Massenbesichtigungen und steigende Mieten an der Tagesordnung sind, erscheint Wohnungssuchenden ein günstiges Angebot auf einer Internetplattform wie ein Sechser im Lotto. Aber Vorsicht: So manches Schnäppchen stellt sich als Betrug heraus. Worauf Wohnungssuchende achten sollten, um nicht auf betrügerische Angebote hereinzufallen.

Weiterlesen

Wohnanlagen in Berlin als komplexe Anlagemöglichkeiten

komplexe AnlagemöglichkeitenImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Wie überall, so wird auch in Berlin nicht nur in der aktuellen Marktlage ständig nach sinnvollen und renditeträchtigen Anlagemöglichkeiten gesucht. Wohnanlagen gehören dabei zu den begehrtesten Investitionsobjekten. Aufgrund ihres komplexen Charakters birgt eine Investition hier allerdings auch ein gewisses Risiko, weshalb ein solches Investment genauestens bedacht und ausgiebig beleuchtet werden sollte.

Weiterlesen

Erstellung von Büroimmobilien nach dem Work-Life-Blending Konzept

Work Lfe BlendingImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Fitnessstudio und Kita auf dem Bürogelände, eine hauseigene App, Grünflächen und Sharing-Angebote. Nicht nur im Silicon Valley oder in Metropolen wie Berlin sehnen sich Mitarbeiter nach zukunftsweisenden Arbeitswelten mit Atmosphäre. Das Real Estate Unternehmen Investa greift das Bedürfnis, Leben und Arbeit zu vereinen, nun auch in anderen Städten auf und startet gemeinsam mit Union Investment Real Estate GmbH ein neues Immobilienkonzept.

Weiterlesen

Wohntrend in Ballungsgebieten: Mitarbeiter-WG´s

WohntrendImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Eine Mitarbeiter-WG für 4 Personen mit 4 Schlafzimmern und großer Wohnküche: Das auf die mittel- und längerfristige Vermietung möblierter Wohnungen auf Zeit spezialisierte Münchner Unternehmen Mr. Lodge hat für den Mietwagenvermittler Sunny Cars jetzt zwei dieser Mitarbeiterwohnungen für bis zu insgesamt acht Personen in München Pasing eingerichtet - und damit sein Möblierungs-Knowhow beim Business-Wohnen unter Beweis gestellt.

Weiterlesen

Die Bilanz nach 3 Jahren Mietpreisbremse ist für die großen Städte erschreckend negativ

Ungebremste MietsteigerungenImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Trotz Mietpreisbremse schnellen die Preise in den meisten Millionenstädten weiter in die Höhe. Jetzt diskutiert die Große Koalition über eine Verschärfung des Gesetzes, um Mietsteigerungen effektiver zu begrenzen. Denn knapper Wohnraum und stetiges Bevölkerungswachstum zeigen deutliche Auswirkungen: In Berlin sind die Mieten seit Inkrafttreten des Gesetzes vor 3 Jahren noch stärker gestiegen als vorher. In München dreht sich die Mietpreisschraube ebenfalls weiter nach oben.

Weiterlesen