Mehr Sicherheit beim Hausbau durch geeignete Schlösser und Verriegelungen


VerriegelungenHausbau / Sicherheit:  Mehr Sicherheit beim Hausbau durch geeignete Schlösser und Verriegelungen.
Sicherheit steht bei den meisten Hausbesitzern und Hausbauern an vorderer Stelle, wenn es um den Schutz von Heim und Familie geht. Dabei sind es nicht immer die ganz großen, aufwändigen und teuren Sicherheitseinrichtungen, wie Alarmanlagen, Tresore oder Videoüberwachung, die schon den Unterschied ausmachen können. Selbst geringe Investitionen in Schlösser und Verriegelungen können Einbrüche und Diebstähle verhindern, vor Rauch und Feuer schützen und somit der Familie mehr Sicherheit geben.

 

Hier geben wir einen kleinen Überblick über schnell anwendbare Produkte der Sicherheitstechnik. Sicherheitstechniker von Sicherheits- und Schlüsseldiensten wie die sicherheits-profis.de führen gern einen kostenlosen Checkup durch und beraten in allen Fragen rund um die Sicherheit für das Zuhause.Hier geben wir einen kleinen Überblick über schnell anwendbare Produkte der Sicherheitstechnik. Sicherheitstechniker von Sicherheits- und Schlüsseldiensten wie die sicherheits-profis.de führen gern einen kostenlosen Checkup durch und beraten in allen Fragen rund um die Sicherheit für das Zuhause.

Drückergarnituren

Außentüren sollten nur von solchen Personen geöffnet werden können, die dazu auch legitimiert sind. Um diesen Sicherheitsaspekt umsetzen zu können, müssen Schutz- und Sicherheitsbeschläge für Außentüren eingesetzt werden. Nur in Kombination mit den eingebauten Zylindern und den dazugehörigen Schlüsseln ist der Einbruchschutz gegeben. Passende Drückergarnituren, mit denen die Türen sicher geöffnet und geschlossen werden können, sind für Innen- und Außentüren sowie Feuerschutz-, Objekt- und Fluchttüren erhältlich.

Für die unterschiedlichen Einsatzbereiche bieten die Hersteller die Türdrücker in sehr unterschiedlichen Ausführungen an. Für die verschiedenen Türenarten kann man sie als Langschild-, Kurzschild-, Schmalschild- oder Rosetten-Garnituren kaufen. Aus Sicherheitsgründen ist bei Außentüren der Türknauf besonders wichtig. Anders als bei Türgriffen erlaubt er keinen Einlass in den Eingangsbereich hinter der Haustür durch Herunterdrücken des Türgriffs. Mit einem Knauf lässt sich die Tür nur zu ziehen, mehr nicht. Außentürbeschläge können auch dadurch sicherer gemacht werden, dass ein Abreißschutz für die Türklinke installiert wird. Dieser kann ganz einfach durch eine robusteInnenverschraubungen erfolgen.

Einsteckschlösser

Einsteckschlösser tragen zu einer erhöhten Sicherheit bei. Man kann sie für unterschiedliche Funktionen in Haustüren, Wohnungstüren und  Feuerschutztüren einsetzen. Einsteckschlösser werden in das Türblatt gesteckt (daher Einsteckschloss) und und auf der Vorderseite der Tür verschraubt. Dadurch ist es nicht möglich, sie bei geschlossener Tür einfach auszubauen. Für den Außenbereich bestehen die Einsteckschlösser meistens aus rostfreiem Edelstahl oder aus feuerverzinktem Eisen.

Fensterabsicherung

Um das Fenster gegen Einbrecher zu sichern gibt es verschiedene Möglichkeiten, die auch in der Kombination zum Erfolg führen. Beide Seiten des Fensters müssen abgesichert werden. Dabei sollte bei der Absicherung des Fensters nicht allein auf die Schlossseite geachtet werden, sondern auch auf die Scharnierseite.


Die Befestigung der Fenstersicherung gegen Aushebeln sollte im Mauerwerk verankert sein. Ein abschließbares Fenstergitter ermöglicht die Absicherung von Keller- und Erdgeschossfenstern vor Einbruchversuchen.

Bei den Fenstergriffen sind mehrere Sicherheitsmaßnahmen möglich. Abschließbare Fenstergriffe sind eine erste Maßnahme zur Sicherheit gegen Einbruch sie sind aber auch als Kindersicherung geeignet. Als Zusatzmaßnahme ist ein Alarm-Fenstergriff eine geeignetes Mittel. In den Alarm-Fenstergriff ist unsichtbar eine batteriebetriebene Alarmanlage eingebaut, die sich immer dann meldet, wenn jemand versucht, sich am Fenster zu schaffen zu machen. Ein Fenster-Riegel ist ein hocheffizienter Schutz gegen das Aufhebeln von Fenstern. Der Riegel sollte zu 100% aus Stahl bestehen und aus einem Stück gefertigt sein und besitzt somit keine Schweißnähte. Ein einfacher Wechsel zwischen verriegeltem und geschlossenem Fenster sowie unverriegeltem und geöffnetem oder gekipptem Fenster ist schnell hergestellt.

Weitere zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen können durch eine Fensterkippsicherung, ein Fenster-Zahlenschloss, eineTeleskopstangensicherung, ein Stangenschloss oder Doppelflügelschlösser erfolgen. Das nachstehende Video zeigt den Unterschied bei einem Einbruchversuch mit und ohne Fenstersicherung.

Rollladensicherung

Eine Rollladensicherung verriegelt Rollläden effektiv gegen Hochschieben und bietet optimalen Schutz bei Anwesenheit. Dabei wird ein Stahlstift von innen an jeder Seite in eine angebohrte Lamelle gedrückt und verriegelt so die Rollläden. Die Sicherung ist von außen unsichtbar.

Weitere Variationen der Rollladensicherung sind Klemmsicherung, Stift- oder Stecksicherung, Sicherungsblech und Wellenverbinder.Jedes dieser Sicherungsprodukte bietet dabei eine etwas andere Funktionsweise.

Schließbleche

Zu den für die Sicherheit des Hauses notwendigen Schließblechen gehören auch die Sicherheitsbeschläge, Sicherheitsrosetten und Sicherheitsschließbleche. Sicherheitsbeschläge sollten immer von innen verschraubt sein um möglichen Angreifern kein Ziel zu bieten. Die Sicherheitsrosetten dienen dazu, Türen verstärkt abzusichern, da sie schwierig zu manipulieren sind. Sicherheitsschließbleche sind eine verstärkte Form der einfachen Schließbleche, sie unterstützen den Schließmechanismus von Türen.

Türsicherungen

Zur Grundausstattung jeder Haustür gehören Türsicherungen, die da aus  geprüften Sicherheitsschließblechen, idealerweise mit Mauerankern versehen, stabilen Einsteckschlössern, Schutzbeschlägen sowie Türzylindern mit Sicherungskarte bestehen können. Ein weiterer Schutz kann durch die fachgerechte Montage eines zusätzlichen Panzerriegelschlosses oder eines Tür-Zusatzschlosses und einer  Scharnierseitensicherung erreicht werden.

Türketten

Die Türkette gibt dem Bewohner die Möglichkeit, die Haustür zunächst nur einen Spalt breit zu öffnen, um den Besucher zu erkennen, bevor dieser direkt ins Haus tritt.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: Pixabay / CCO Public Domain

Das könnte Sie auch interessieren:

Anwesenheitssimulation als Einbruchschutz

 

AnwesenheitssimulationHausbau / Sicherheit:  Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Besonders attraktiv für Langfinger sind Häuser, bei denen offensichtlich gerade niemand zu Hause ist - etwa weil die...


Weiterlesen ...

Haus und Hof effizient und nachhaltig gegen Einbrecher schützen


Haus und HofGanz gleich, ob eine Immobilie gewerblich oder privat genutzt wird: Ab dem ersten Tag des Einzugs liegt der Fokus auf einer pfleglichen und bedachten Behandlung des Objektes. Auch alle darin...


Weiterlesen ...

Einbruch - Jede Sekunde zählt


Gegen EinbruchversucheHausbau / Sicherheit:  Immer wieder sind es dieselben Schwachpunkte am Haus, durch die sich Einbrecher Zugang verschaffen. Vor allem Fenster und Fenstertüren im Erdgeschoss sowie im leicht...


Weiterlesen ...

Brandschutzklappen für dünne Holzrahmenwände und Holzbalkendecken


BrandschutzklappenHausbau / Sicherheit:  Die bewährten Brandschutzklappen für Brettsperrholz der Wildeboer Bauteile GmbH sind ab sofort auch für den Einsatz im Holzrahmenbau sowie in Holzbalkendecken...


Weiterlesen ...

Besserer Einbruchschutz mit geeigneten Garagentorantrieben

 

Besserer EinbruchschutzHausbau / Sicherheit:  Wenn man für längere Zeit in den Sommerurlaub verreist, dann soll nicht nur das Haus, sondern auch die Garage gut geschützt sein. Denn auch hier lagern meist hohe Werte -...


Weiterlesen ...