logo_gt24

Planung und Gestaltung

Mit Pflanzkübeln den Garten schnell und attraktiv in Form bringen

Garten

Gartenplanung / Gestaltung:  Als Gartenliebhaber hat man so manche Idee, den Garten umzugestalten, doch leider fehlt in den meisten Fällen die Zeit um die Ideen auch umsetzen zu können. Eine vergleichsweise einfache und nicht so zeitintensive Möglichkeit, dem Garten ein wenig neuen Schwung einzuverleiben, ist das Aufstellen von Pflanzkübeln. Mit Pflanzkübeln lassen sich Verschönerungen schnell und variabel durchführen.

Natürlich sind bei einem Pflanzkübel andere Voraussetzungen gegeben, um die Pflanzen richtig zu versorgen. Das beginnt bereits mit der Auswahl der passenden Pflanzen und Materialien und endet nicht bei der besonderen Pflege, wie zum Beispiel bei der Frage, wie man Pflanzkübel richtig bewässern muss. Da sind auch Fragen nach den besonderen Voraussetzungen und Bedingungen der Pflanzenerde und die geeigneten Aufstellsituationen zu beachten.

Was kann ich mit Pflanzkübeln in meinem Garten bewirken?

Es gibt viele schöne Möglichkeiten, dem Garten durch die Aufstellung von Pflanzkübeln eine besondere Gestalt zu verleihen. Her ist das Geschick und die gartenarchitektonische Begabung des Einzelnen gefragt. Natürlich kann man sich auch Rat und Inspiration beim Landschaftsgärtner oder im Internet einholen. Nachstehend einige Varianten für einen sinnvollen Einsatz von Pflanzkübeln im heimischen Garten!

Abgrenzung oder Begrenzung

Pflanzkübel können als Abgrenzungen zwischen verschiedenen Gartenteilen, wie Gemüsegarten und Blumengarten u.ä. fungieren. Meist gehen diese Bereiche ineinander über. Das muss nicht sein, denn optisch kann man mit einer Reihe von Pflanzkübeln deutliche Akzente setzen und die Bereiche trennen. Dies ist auch besonders attraktiv, wenn man die Terrasse oder eine besondere Sitzecke oder Laube mit passend bepflanzten Kübeln abtrennt. Je nach dem, ob genügend Platz zur Verfügung steht, können dafür ganz unterschiedliche Formen von Pflanzkübeln in Frage kommen.

Es gibt dafür würfel- und quaderförmige Pflanztröge, runde oder eckige Pflanzkübel in Säulenform und besonders schlanke Trennelemente. Die Auswahl sollte nach den örtlichen Gegebenheiten vorgenommen werden.

Sichtschutz durch Pflanzkübel

Sichtschutz ist bei den heutzutage teilweise sehr geringen Grundstücksgrößen eine notwendige Maßnahme um seine Privatsphäre zu erhalten. Bei einem Neubaugrundstück kann man nicht so lange warten, bis eine Hecke endlich die gewünschte Höhe erreicht hat. Ein blickdichter Zaun ist auch nicht immer die ideale Sichtschutzvariante. Da bietet es sich an, mittels einer Reihe von Pflanzkübeln, die mit hochwachsenden Pflanzen besetzt sind, quasi eine grüne Mauer zu errichten. Der Fachhandel hat da genügend Pflanzen im Angebot, die schnell und dicht wachsen können.

Repräsentatives Aussehen

Große Pflanzkübel in Vasenform sind sehr gut geeignet, Einfahrten, Hauseingänge, Treppenaufgänge und Durchgänge mit attraktiven Pflanzen belegt, zu einem besonderen Hingucker zu machen. Mit der richtigen Pflanzenauswahl kann man das repräsentative Aussehen von Haus und Garten erheblich verbessern.

Pflanzkübel können auch leuchten

Mit der modernen LED-Technik ist es auch leicht möglich, Pflanzkübel so auszustatten, dass sie bei Dunkelheit leuchten. Ob man sie dann als Partybeleuchtung oder als Wegweiser und Orientierungspunkt einsetzt, liegt im Ermessen des Hausherren und der entsprechenden LED-Beleuchtung.

Pflanzkübel im Wintereinsatz

Eine besondere Einsatzvariante ist der Pflanzkübel für den Winter. Hier muss man allerdings bei der Materialauswahl für den Kübel selbst und bei der Pflanzenauswahl schon einige Besonderheiten beachten. Notwendigerweise sollte man nur winterharte Pflanzen verwenden. Hierzu zählen insbesondere Buchsbaum, Kirschlorbeer, Berberitze und Rhododendron-Arten. Ihr Gartenfachhändler hat da sicherlich den geeigneten Rat und die geeigneten Pflanzen zur Hand. Auch das Material für den Pflanzkübel muss winterfest sein. Hier kommen insbesondere Beton, Kunststoff, Fiberglas, Edelstahl, Polyrattan, Holz, Zink und Cortenstahl zum Zuge.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Pflanzkübeln sind mit der vorstehenden Aufzählung sicherlich noch nicht erschöpft. Mit ein wenig Phantasie kann man jedoch schon seine Schlüsse ziehen und seinen Garten mit Pflanzkübeln schnell attraktiver gestalten.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: O. Fischer / pixelio.de