Solarenergie

Die Solarenergie ist im modernen Hausbau nicht mehr wegzudenken. Solaranlagen mit ihren Solarzellen und Solarmodulen tragen zur Wärmegewinnung im Rahmen der Solarthermie bei. Wir stellen Ihnen hier die neuesten Entwicklungen und Forschungen auf dem Gebiet der Solarenergie vor und berichten auch über die politischen Einflussnahmen auf die Förderung der Solarenergie.

Ausführliche Informationen über die Solarenergie finden Sie auch in unserem kostenlosen Online-Ratgeber Solarenergie!

 

Hybrid-Kollektoren nutzen Dachflächen für Photovoltaik und Solarthermie

Solarthermie und PhotovoltaikEnergie / Solarenergie:  An Sonnenenergie interessierte Hausbesitzer mussten sich bisher meistens entscheiden, ob sie entweder mit einer Kollektoranlage solare Wärme gewinnen oder mit Photovoltaikmodulen Solarstrom produzieren wollten. Neue Hybrid-Kollektoren ermöglichen jetzt eine Kombilösung. Sie vereinen beide Formen der Solarenergie in einem Gehäuse und ermöglichen so ein einheitliches Erscheinungsbild auf dem Dach. Das neue BINE-Projektinfo „Solardächer doppelt nutzen“ (10/2012) stellt die Anlagen, zwei Pilotprojekte und Konzepte zur künftigen technologischen Optimierung vor. Solaranlagen mit Hybrid-Kollektoren eignen sich besonders für Gebäude mit einem ganzjährig hohen Wärmebedarf.

Weiterlesen

Heizkosten sparen mit der Kraft der Sonne

Heizkosten sparenEnergie / Solarenergie:  Die Sonne stellt keine Rechnung. Deswegen setzen immer mehr Hausbesitzer auf das Heizen und die Warmwasser-Erzeugung mit Unterstützung von solarthermischen Anlagen: In den ersten drei Monaten des Jahres 2012 wurden sieben Prozent mehr Anlagen gekauft als noch im gleichen Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Bei erneuerbaren Energien nicht nur an die Solarenergie denken

Nicht nur an die Solarenergie denkenEnergie / Solarenergie:  Immer wieder sind die Preise für fossile Energieträger durch globale Entwicklungen wie die Ölkrise oder die aktuellen Unruhen in der arabischen Welt starken Schwankungen ausgesetzt. Die Kraft der Sonne dagegen steht kostenfrei zur Verfügung. Diese Möglichkeit nutzen immer mehr Bundesbürger - zum Beispiel mit einer solarthermischen Anlage auf dem eigenen Hausdach. "Ein Wechsel zu erneuerbaren Energien ist viel einfacher, als man glaubt", weiß Solarexperte Jürgen Hoffmann, Marketingleiter bei Paradigma, einem der führenden Systemanbieter regenerativer Heiztechnik in Deutschland.

Weiterlesen

Haupthemmnisse für Energiewende sind mangelndes Bewusstsein für Wirtschaftlichkeit und fehlende Fördermittel

Haupthemmnisse für EnergiewendeEnergie / Solarenergie:  Solarwärme kann einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der deutschen Klimaschutzziele leisten. Dies geht aus dem aktuellen Trendreport Energie der gemeinnützigen co2online GmbH hervor, der die Bedeutung der Solarthermie für die Energiewende betont. Die Auswertungen der bundesweiten co2online-Gebäudedaten und einer Nutzerbefragung im Auftrag des Bundesverbandes Solarwärme e. V. (BSW) werden auf der weltweit größten Fachmesse für Solarthermie "Intersolar Europe" vorgestellt.

Weiterlesen

Neuer Schüco Systemregler ITE 5020

Neue RegelungstechnikEnergie / Solarenergie:  Eine intelligente Regelungstechnik ist der Schlüssel, wenn es darum geht, einzelne Heizungsanlagen effektiv und effizient zu managen. Für diese Anforderungen hat Schüco seinen neuen Systemregler ITE 5020 entwickelt. Er optimiert das Zusammenspiel einzelner Heizungskomponenten entscheidend - für eine höhere Effizienz des gesamten Systems. Dies stellt der Schüco ITE 5020 darüber hinaus auch bei komplexen Solarthermieanlagen, z. B. mit Ost/West-Feldern oder Mehr-Speicher-Systemen, sicher.

Weiterlesen

Mit Sonnenenergie in die Zukunft investieren

Sonnenenergie richtig installierenEnergie / Solarenergie:  Regenerative Energien nutzen: Die meisten denken dabei zuerst an die Sonne. Sie liefert unerschöpfliche, kostenlose und umweltfreundliche Energie frei Haus. Zudem können Hausbesitzer mit ihrer Hilfe Strom- und Heizkosten dauerhaft senken. Wer sich zur Installation einer Solaranlage auf dem Dach entscheidet, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten.

Weiterlesen

Weiterer Solarstrom-Ausbau erhöht Strompreise kaum noch

BSWEnergie / Solarenergie:  Der Anteil der Solarenergie am deutschen Strom-Mix wird nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. in den nächsten vier Jahren um 70 Prozent zulegen, von rund vier Prozent im Jahr 2012 auf etwa sieben Prozent im Jahr 2016. Die Strompreise steigen dadurch nach Angaben der Prognos AG um knapp zwei Prozent.

Weiterlesen

Wohin gehen die Solar Modulpreise 2012

Solar Modulpreise 2012Energie / Solarenergie:  Wer in eine Photovoltaikanlage 2012 investieren will, liegt durchaus richtig.
Werden Solar Module 2012 günstiger?
Photovoltaikanlagen und Einspeisevergütungen erleben in Deutschland in jedem Jahr eine Degression. Die Einspeisevergütung wird jährlich gesenkt um Solarmodule in den Gestehungskosten günstiger werden zu lassen.

Weiterlesen