• Start

Solarenergie selbst produzieren und dabei von einer Strom-Flatrate profitieren

strom flatrateEnergie / Solarenergie:  Einer Forsa-Umfrage zufolge wünschen sich 62 Prozent der Deutschen mehr Unabhängigkeit von ihrem Stromanbieter. "Angesichts stetig steigender Strompreise wollen viele ihre Energieversorgung verstärkt in die eigene Hand nehmen. Optionen dazu gibt es heute bereits reichlich auf dem Markt", so Bauen-Wohnen-Experte Martin Schmidt von rgz24.de.

Weiterlesen

Deutsches Institut für Service-Qualität testet Umzugsunternehmen

umzugsunternehmenUmzug:  Jedes Jahr ziehen in Deutschland rund neun Millionen Bundesbürger um – das Geschäft der Umzugsunternehmen floriert entsprechend. Es lohnt sich dabei, vor einem Wohnungswechsel mehrere individuell erstellte Angebote der Profis zu vergleichen, denn die Preisdifferenzen sind zum Teil enorm. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das sieben Umzugsunternehmen getestet hat.

Weiterlesen

Test der Effizienz von Waschmaschinen unter Alltagsbedingungen

waschmaschinen effizienzWohnen und Einrichten / Elektronik:  Das Miele-Waschverfahren PowerWash 2.0 ermöglicht ein besonders energiesparendes Waschen bei gleichzeitig kurzen Laufzeiten. Dies gilt sowohl für die große Wäsche, aber auch für kleine Wäschemengen, wie sie oftmals im Haushalt vorkommen. Dieses Einsparpotential bestätigt jetzt ein Zertifikat vom Öko-Institut, Freiburg.

Weiterlesen

Der Traum vom Eigenheim als Heimwerker

hausbau mit eigenleistungDIY / Heimwerker:  Viele deutsche Bürger träumen vom Eigenheim. Der Bau eines Hauses und die darauffolgende Unterbringung der gesamten Familie ist das Ziel vieler Menschen. Jedoch muss Einiges in die Wege geleitet werden, bevor es losgehen kann.

Weiterlesen

Die zehn besten Heiztipps

HeiztippsEnergietipp / Energiesparen:  Der durchschnittliche deutsche Haushalt verbraucht die meiste Energie für das Heizen. Über 50 Prozent der Nebenkosten entfallen darauf. Im Winter richtig heizen kann daher viel Geld sparen, rät das das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau. „Bei vernünftigem Heizverhalten und sorgfältigem Lüften können die Kosten um bis zu 15 Prozent sinken“, sagt Petra Hegen von Zukunft Altbau. Das sind für eine 100 Quadratmeter große Wohnung mit durchschnittlichem energetischem Standard rund 150 bis 200 Euro pro Jahr. Heiztipps und Informationen über Energiesparmaßnahmen gibt es bei qualifizierten Gebäudeenergieberatern.

Weiterlesen

Schwarz-Weiss-Look für die Küche

Schwarz weiss KücheKüchen / Küchenmöbel:  In der Küche geht es bunt zu - Einkaufszettel oder Erinnerungsfotos zieren den Kühlschrank, selbstgemachte Topflappen baumeln vor dem Backofen und das ein oder andere Kochbuch hat seinen Stammplatz belegt. Hier wird nicht nur gekocht, sondern gelebt! Eine elegante Einrichtung bringt Ruhe ins Chaos und schafft einen einheitlichen Stil. Aktuell liegen bei der Kücheneinrichtung wieder die klaren Grundfarben im Trend. Schwarz und Weiß mit glatten Flächen und klaren geometrischen Formen bestimmen das Gesamtbild.

Weiterlesen

Mehr Power durch die Kraft der Sonne

TageslichtnutzungHausbau / Fenster:  Sind Haus oder Wohnung bereits im Sommer keine Lichtoase, kehren spätestens im Herbst frustrierende Dunkelheit und Kunstlicht in die eigenen vier Wände ein. Dabei ist Tageslicht gesund und hellt die Stimmung merklich auf. Helfen können hier durchdacht gelegene, große Fensterflächen – beim Bau direkt eingeplant oder bei der Modernisierung vorgesehen.

Weiterlesen

Das SMART-HOME geschützt wie Fort Knox

danfoss link sicherheitHaustechnik / Hausautomatisierung:  Jeder dritte Deutsche interessiert sich für das Thema Smart Home, wie der Marktforscher Fittkau & Maaß Consulting in einer Studie herausfand. Am meisten reizt die Befragten dabei die Idee, dass sich ihre Heizung von selbst steuert. Ein vernetztes Zuhause ist umso komfortabler, wenn Hacker ausgesperrt werden. Daher steht Datensicherheit an erster Stelle für Danfoss Link.

Weiterlesen

Durchschnittliche Tilgungshöhe für Baufinanzierungen steigt weiter an

Interhyp logoBaufinanzierung:  Die Mehrheit der Immobilienkäufer in Deutschland nutzt die historisch niedrigen Zinsen für Baugeld, um höher zu tilgen und schneller schuldenfrei zu sein. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von Interhyp, Deutschlands führendem Vermittler für private Baufinanzierungen. Demnach ist die anfängliche Tilgungshöhe deutschlandweit von durchschnittlich 2,29 Prozent im Jahr 2010 auf den Rekordwert von 2,84 Prozent im ersten Halbjahr 2016 gestiegen.

Weiterlesen

Gut gedämmt und kreativ gestaltet

energetische effizienzEnergie / Energie sparen:  Führt die energetische Sanierung von Fassaden zu einem eintönigen Aussehen von Gebäuden und einem Verlust an Baukultur? Diese Sorge ist beim Thema Wärmedämmung bisweilen zu hören - lässt sich aber schnell widerlegen, wenn man Experten befragt und auf erfolgreiche Modernisierungen blickt. Die Erfahrung zeigt: Auch gedämmte Fassaden lassen sich individuell und ästhetisch gestalten, Strukturputze können die Oberfläche genauso schmücken wie Zierelemente oder Klinkerriemchen.

Weiterlesen