Immobilien-Nachrichten – immer aktuell bei Hausbautipps24

Was muss ein guter Facility-Service bieten?

Facility Service

Immobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Ein Facility-Service hat die Aufgabe, die Funktion eines Gebäudes zu erhalten. Dabei unterscheiden sich die Grundanforderungen zwischen Mehrfamilienhäusern und Einfamilienhäusern nur unwesentlich. Manchmal werden auch die Bereiche Liegenschaftsverwaltung und Objektbetreuung in das Aufgabengebiet des Facility-Services (Facility-Management) einbezogen. Die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden sowie deren technische Anlagen und Einrichtungen stehen im Zentrum des Geschehens. Dazu sind vielfältige Aufgaben zu erledigen, die im Zweifelsfalle immer besser von einem einzigen qualifizierten Unternehmen durchgeführt werden sollten. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören in alphabetischer Reihenfolge:

Gartenpflege, Gebäudereinigung, Hauswartung, Technischer Dienst und Verkehrssicherung.

Gartenpflege

Der Garten soll zur Erholung dienen. Nach einem erfüllten und anstrengenden Arbeitstag, will man im Garten die Seele baumeln lassen. Aber weit gefehlt, da sind dann doch noch einige Arbeiten zu verrichten. Der Rasen muss gemäht werden, die Hecke wartet auf den nächsten Schnitt, das Unkraut in den Beeten und Rabatten häuft sich an und je nach Jahreszeit ist auch wieder mal das Zusammenharken von Laub an der Reihe. So lässt sich die Reihe der notwendigen Tätigkeiten beliebig fortsetzen. All diese Tätigkeiten kann man auf einen guten Facility-Service übertragen.

Die wichtigsten Aufgaben im Garten können durch den Facility-Service im Rahmen eines Leistungsverzeichnisses festgelegt und zu einem Festpreis durchgeführt werden. Das sind im optimalen Fall:

Abfuhr und Entsorgung von Gartenabfällen, Laub, Schnittgut und Holz
Allgemeine Reparaturen im Garten
Baumfällungen
Beete entkrauten, fräsen und umgraben
Grünanlage pflegen
Hecken schneiden
Obstbäume beschneiden
Pflanzenerde und Rindenmulch liefern und ausbringen
Rasen düngen, mähen und vertikutieren, Moos entfernen
Reinigung von Außentreppen, Mauern, Pflasterflächen, Terrassen und Wegen
Schädlingsbekämpfung

Gebäudereinigung

Die Gebäudereinigung sollte man, speziell bei größeren Objekten, von einer Reinigungsfirma durchführen lassen. Ob es sich um eine Büroreinigung oder eine Hausreinigung handelt, ist hinsichtlich der Ansprüche an das Reinigungs-Unternehmen unerheblich. Man unterscheidet zwischen der Unterhaltsreinigung, die in einem bestimmten zeitlichen Rhythmus durchgeführt wird und der Sonderreinigung. Die Unterhaltsreinigung oder auch eine Spezialreinigung muss durch einen erfahrenen Gebäudereiniger durchgeführt werden.

Die Unterhaltsreinigung wird einmal wöchentlich bis zu einmal täglich ausgeführt und dient dazu, die permanent entstehenden Verschmutzungen zu beseitigen. Die notwendige Häufigkeit der Reinigung wird durch die Objektgröße und Intensität der Benutzung bestimmt. Als Beispiel für die auszuführenden Tätigkeiten im Rahmen der Unterhaltsreinigung von Treppenhäusern seien hier nur die Reinigung von Briefkästen, Fensterbänken, Fußmatten, Handläufen, Heizkörpern, Klingeln, Lampen und Treppenstufen genannt.

Zu den Sonderreinigungen, die sporadisch anfallen gehören:

Abfallentsorgung
Allgemeine Reinigungsarbeiten
Aufzugreinigung - Liftreinigung
Bau-Endreinigungen
Dach- und Dachrinnenreinigung
Fensterreinigung
Glasdach-und Glasfassadenreinigung
Reinigung und Pflege von Pools, Schwimm- und Fischteichen
Treppenhausreinigung
Umzugsreinigung

Im Rahmen einer Umzugsreinigung ist ein Unternehmen zu beauftragen, dass die alte Wohnung quasi mit einer Abnahmegarantie reinigt, sodass mit dem bisherigen Vermieter keinerlei Unannehmlichkeiten auftreten können.

Hausmeisterservice / Hauswartung

Kernstück eines Facility-Services ist der Hausmeisterservice oder auch die Hauswartung genannt. Zur Hauswartung gehören einige der bereits genannten Aufgaben, dazu noch Gartenpflegetätigkeiten, kleine Reparaturen, Schneeräumung, Betreuung der Haustechnik, Gebäudereinigung, Bestellung von Brennmaterial (Gas, Öl, Pellets etc.), Wohnungsübergaben und weitere Tätigkeiten, die der Hausmeister zu erledigen hat.

Technischer Dienst

Für die heute notwendigen Überwachungsaufgaben in der Haustechnik ist ein Facility-Service mit einem qualifizierten Mitarbeiterstab erforderlich. Heutzutage sind selbst Einfamilienhäuser, die auf dem neuesten Stand der Technik errichtet wurden und die im Rahmen der erneuerbaren Energien die vorhandenen Möglichkeiten ausschöpfen, schon kleine Kraftwerkzentralen geworden. Hier ist der Fachmann gefragt.

Zu den Aufgaben gehört neben der Betreuung der Haustechnik und Heizung, auch die Überwachung der Warmwasserversorgung, Abwasserbeseitigung und die Brennstoffbevorratung.

Für kleine Reparaturen, Instandsetzungsarbeiten wie Dichtungswechsel an Armaturen, anbringen von Lampen und austauschen von Beleuchtungskörpern, Reparaturen von Rollläden und Ausbesserungsarbeiten sollte der Technische Dienst ebenfalls gerüstet sein.

Für die Sicherheit der im Gebäude wohnenden oder arbeitenden Menschen ist auch die Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hinsichtlich der TÜV Prüfungen von Aufzügen, Brandmeldeanlagen, Lüftungsanlagen, Rauchabzugsanlagen und Sprinkleranlagen erforderlich.

Verkehrssicherung

Last but not least ist die Einhaltung der Verkehrssicherheit im und um das Gebäude herum eine notwendige Tätigkeit eines Facility-Services. Der Eigentümer eines Grundstückes muss dafür Sorge tragen, dass von seinem Grundstück und/oder Gebäude keine Gefahr für Dritte ausgeht. Dazu gehört auch, dass die Treppenstufen zum Haus, der Zaun, der Garten, der Carport, die Garage und das Dach in einem Zustand sind, die es erlauben, das Grundstück gefahrlos zu betreten. Insbesondere nach einem Sturm ist der Facility-Service gehalten, die An- und Aufbauten, wie Schornstein, Dachrinne, Photovoltaikanlage, Satellitenschüssel u.ä. auf etwaige Beschädigungen zu überprüfen.

Die regelmäßige Untersuchung der Beleuchtung, von Bäumen und Ästen gehört ebenso zu den Aufgaben, wie die Beseitigung von Laub, Eis und Schnee von den Fußwegen, Zufahrten, Einfahrten und Höfen.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: Pixabay / CCO Public Domain