Freitag, 28. November 2014

Sie suchen Informationen rund um den Hausbau?

...z.B. Hausbau, Baufinanzierung, Garten, Ratgeber usw.

hbt24 hauskatalog 728
rtg grndstk
Dach Dach und Fassade-Metallische Hüllen
Dach und Fassade-Metallische HüllenHausbau / Dach:  Die Gestaltung von Dach und Fassade hat nicht nur ästhetische Gesichtspunkte. Sie beeinflusst auch Faktoren wie Energieverbrauch, Schimmelbefall und Renovierungsintervalle.

Nicht nur Holz oder Stein werden für den Bau von Fassaden verwendet, um die dahinter liegende Konstruktion vor Frost, Sonne und Nässe zu schützen. Auch Werkstoffe aus Metall gewinnen als Bekleidungsmaterial für Fassaden, aber auch Dächer zunehmend an Bedeutung, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de. Besonders im Trend liegen Hüllen aus Aluminium-, Kupfer-, Zink- oder Stahlblechen. Gründe dafür sind die guten Materialeigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit, die Leichtigkeit des Werkstoffs, aber auch die vielfältigen architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten.






Darüber hinaus dienen zusätzliche Außenanstriche oder Beschichtungen dem Gebäudeerhalt. Da der äußere Teil der Gebäudehülle vielen Umwelteinflüssen standzuhalten hat, muss üblicherweise mit einer Erneuerung des Anstrichs alle sieben bis zehn Jahre gerechnet werden. An besonders beanspruchten Stellen wie der Wetterseite verkürzen sich die Intervalle entsprechend.

Neben der äußeren Bekleidung besteht die komplette Vorhangfassade aus einer Unterkonstruktion aus Holz oder Alu-Profilen, die an der Fassade befestigt wird. In die Zwischenräume dieser Konstruktion kommt der Dämmstoff. Geeignet sind beispielsweise Mineralwolle, Hartschaumplatten und Zellulose. Die empfohlene Dämmstärke liegt bei mindestens zwölf Zentimetern, berichtet Immowelt.de. Zwischen Außenhaut und Dämmschicht sollte eine zwei bis vier Zentimeter große Luftschicht eingeplant werden, damit das Dämmmaterial belüftet wird und trocken bleibt.

Quelle: immowelt.de

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick auf aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Der ordnungsgemäße Umgang mit Asbest auf dem Dach

Dach AsbestsanierungHausbau / Dach: Obwohl die Herstellung, Verbreitung sowie Verwendung von Asbest verboten ist, können immer noch asbesthaltige Materialien in Dächern und Gebäuden vorhanden sein. Die Experten von dach.de geben Hinweise für den Umgang, die...
Weiterlesen...

TERRA VIVA belebt das Dach

zum vergrössern klicken Hausbau / Dach: Für lebendige Dachflächen, die nicht nur durch Ausdrucksstärke, sondern durch noch mehr Eleganz überzeugen, hat CREATON die „TERRA VIVA“-Collection im Pfleiderer-Werk in Winnenden um zwei attraktive Farben erweitert. Ob für die...
Weiterlesen...

Historischer Bauernhof jetzt wieder mit typisch friesischem Charakter

Aka_Dach - zum vergrössern klicken Hausbau / Dach: Verantwortung für Baugeschichte im Kleinen und große Sensibilität im Umgang mit historischer Bausubstanz bewiesen beispielhaft Ingrid Köpsel und Burghard Otten im friesischen Wangerland an der Nordsee. Ihrem Engagement ist es zu...
Weiterlesen...

Sanierungsziegel Alegra 12 jetzt auch mit Sturmfix

Dach_Alegra12Hausbau / Dach: Koramic präsentiert den Alegra 12 (ehemals Innovo 12) mit neuen technischen Details. Ab dem Frühjahr 2008 ist dieser beliebte Flachdachziegel aus dem Werk Bogen auch mit Sturmfix lieferbar.

Die neue Sturmsicherung ist zurzeit...

Weiterlesen...

Neue Dachsteine zersetzen Stickoxide, Ozon und Co

Ein graues Satteldach, das die Luft reinigt: Die ClimaLife-Dachsteine beseitigen Schadstoffe aus der Luft.Mit Titandioxid gegen „dicke Luft“

Hausbau / Dach: Giftiges Stickoxid wird zu ungefährlichem Nitrat, umgewandelt durch das Tageslicht und ohne Nebenwirkungen. Dieser chemische Prozess braucht nur einen Auslöser, einen Katalysator. Was schon lange...

Weiterlesen...

Kostenlose Hauskataloge bestellen:

hauskataloge