Donnerstag, 02. Oktober 2014

Sie suchen Informationen rund um den Hausbau?

...z.B. Hausbau, Baufinanzierung, Garten, Ratgeber usw.

hbt24 hauskatalog 728
rtg grndstk
Dach Dach und Fassade-Metallische Hüllen
Dach und Fassade-Metallische HüllenHausbau / Dach:  Die Gestaltung von Dach und Fassade hat nicht nur ästhetische Gesichtspunkte. Sie beeinflusst auch Faktoren wie Energieverbrauch, Schimmelbefall und Renovierungsintervalle.

Nicht nur Holz oder Stein werden für den Bau von Fassaden verwendet, um die dahinter liegende Konstruktion vor Frost, Sonne und Nässe zu schützen. Auch Werkstoffe aus Metall gewinnen als Bekleidungsmaterial für Fassaden, aber auch Dächer zunehmend an Bedeutung, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de. Besonders im Trend liegen Hüllen aus Aluminium-, Kupfer-, Zink- oder Stahlblechen. Gründe dafür sind die guten Materialeigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit, die Leichtigkeit des Werkstoffs, aber auch die vielfältigen architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten.






Darüber hinaus dienen zusätzliche Außenanstriche oder Beschichtungen dem Gebäudeerhalt. Da der äußere Teil der Gebäudehülle vielen Umwelteinflüssen standzuhalten hat, muss üblicherweise mit einer Erneuerung des Anstrichs alle sieben bis zehn Jahre gerechnet werden. An besonders beanspruchten Stellen wie der Wetterseite verkürzen sich die Intervalle entsprechend.

Neben der äußeren Bekleidung besteht die komplette Vorhangfassade aus einer Unterkonstruktion aus Holz oder Alu-Profilen, die an der Fassade befestigt wird. In die Zwischenräume dieser Konstruktion kommt der Dämmstoff. Geeignet sind beispielsweise Mineralwolle, Hartschaumplatten und Zellulose. Die empfohlene Dämmstärke liegt bei mindestens zwölf Zentimetern, berichtet Immowelt.de. Zwischen Außenhaut und Dämmschicht sollte eine zwei bis vier Zentimeter große Luftschicht eingeplant werden, damit das Dämmmaterial belüftet wird und trocken bleibt.

Quelle: immowelt.de

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick auf aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Welche Unterschiede gibt es zwischen Dachstein und Dachziegel?

Dachstein und DachziegelHausbau / Dach: Die Funktionalitäten des Dachsteins wie Langlebigkeit, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit werden von deutschen Hausbesitzern verkannt. Dies ergab eine repräsentative Umfrage bei deutschen Hauseigentümern und Anschaffungsplanern...
Weiterlesen...

Wasserspiele auf Gründächern

Dach Begrünung - Wasserspiele auf GründächernHausbau / Dach: Unterschiede bei der Anlage von Wasserflächen auf Bauwerken im Vergleich zum gewachsenen Boden bestehen darin, dass Dächer und Decken in ihrer Tragfähigkeit begrenzt sind und oft auch nur eine beschränkte Bauhöhe zulassen. Auf...
Weiterlesen...

Glasdachpflege will gekonnt sein

Tipps für die GlasdachpflegeHausbau / Dach: Glasdächer und –fronten erfreuen sich mit Recht immer zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, bieten sie doch Licht und Leichtigkeit im Übermaß. Der herrliche Ausblick in den nächtlichen Sternenhimmel, das Begrüßen der ersten...
Weiterlesen...

Das Dach schon jetzt auf den Winter vorbereiten

Warum Schnee schon jetzt ein Thema istHausbau / Dach: Auch wenn sich der Sommer gerade verabschiedet und ganz sicher noch ein goldener Herbst zu erwarten ist, sollten Hausbesitzer sich mit dem Thema Schnee auf dem Dach befassen. Und das auch in Regionen, die nicht gerade zu den...
Weiterlesen...

Früher Sommerstart in Deutschland

Gruenes_Dach - zum vergrössern klicken Beste Zeiten für Gründächer

Hausbau / Dach: Konstant schönes Wetter läßt schon im April Urlaubsstimmung aufkommen und das nicht nur in Straßencafés und Straußwirtschaften. So wurde schon früh die Garten- und Balkon -Saison eröffnet. Und auf...

Weiterlesen...

Kostenlose Hauskataloge bestellen:

hauskataloge