Solarenergie

Die Solarenergie ist im modernen Hausbau nicht mehr wegzudenken. Solaranlagen mit ihren Solarzellen und Solarmodulen tragen zur Wärmegewinnung im Rahmen der Solarthermie bei. Wir stellen Ihnen hier die neuesten Entwicklungen und Forschungen auf dem Gebiet der Solarenergie vor und berichten auch über die politischen Einflussnahmen auf die Förderung der Solarenergie.

Ausführliche Informationen über die Solarenergie finden Sie auch in unserem kostenlosen Online-Ratgeber Solarenergie!

 

Optimale Kombination für mehr Unabhängigkeit

Solargestuetzte Waermepumpe Grafik_tn Energie / Solarenergie:  Auf der vom 22. bis 24. Juni in Freiburg stattgefundenen Intersolar 2006 ging Schüco einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Komplettanbieter für die Wärmeerzeugung. Die vorgestellte Warmwasserwärmepumpe ist so einfach wie wirkungsvoll - Heizung und Warmwasserbereitung im Haushalt werden in zwei Regelkreise getrennt.

Weiterlesen

Bifaciale PV-Module

bifaciale PV-Module Energie / Solarenergie:  Doppelter Effekt -
von beiden Seiten schön anzusehen und höherer Energiegewinn.
Mit bifacialer Zelltechnologie kann jetzt erstmalig auch die Rückseite von PV-Modulen für die Gebäudeintegration optisch repräsentativ in isolierten Glas-Glas-Systemen eingesetzt werden.

Weiterlesen

"Wir genießen den verschwenderischen Umgang mit der (Sonnen)Energie"

Solarenergie _small Grafik_tnEnergie / Solarenergie:  Im Sonnenhaus Schmid sorgen 62 m² Sonnenkollektoren für 70 Prozent der Wärme für Heizung und Warmwasser - Mit fünf Raummeter Stückholz für die Zuheizung kommt die Familie mit 250 Euro Brennstoffkosten über den Winter.
"Bislang war noch jeder im Freundeskreis verblüfft, wenn er unsere Heizkosten gehört hat", sagt Sonnenhaus-Bewohner Thomas Schmid und lacht. "Ein Freund musste 1.200 Euro Gaskosten nachzahlen, ein anderer hat fünf Raummeter Stückholz für seinen Schwedenofen gebraucht, um nur ein bisschen vom teuren Heizöl zu sparen.

Weiterlesen

Autarke Systeme zur solaren Trinkwassererwärmung

Autarke Systeme ermöglichen die solare Erwärmung von Trinkwasser ohne den Einsatz von Hilfsenergie, wie elektrischem Strom zur Umwälzung des Solarfluids.

Solare Trinkwassererwaermung Energie / Solarenergie:  „Keep it simple" ist oftmals der beste Leitsatz für anwender­freundliches Engineering. Thermosyphonsysteme nutzen die durch Erwärmung des Solarfluids entstehenden Dichteunter­schiede. Das erwärmte, leichtere Solarfluid steigt in der Kollek­torverrohrung auf und durchströmt den oberhalb des Kollektors montierten Speicher.Dort gibt das Solarfluid die Wärme an das Trinkwasser ab. Das abgekühlte, schwerere Solarfluid fließt im Kollektor abwärts und der Kreislauf beginnt von neuem.

Weiterlesen