• Start

Megatrend Kochen

Megatrend KochenKüchen / Küchenmöbel:  Selten hat eine Haushaltstätigkeit einen so grundlegenden Wandel erlebt wie das Kochen: War es früher nur lästige Pflicht, so wird die Essenszubereitung heute in Medien und auf Events als ein Lebensgefühl zelebriert. Die Menschen lernen, Lebensmittel wertzuschätzen und erleben Genuss ganz neu.

Weiterlesen

Wertvoller Platz unter dem Dach

Wohnraum DachHausbau / Dach:  Homeoffice, Rückzugsort für Hobby und Entspannung oder auch Spielparadies für Kinder: Unter dem Dach liegt oft wertvoller Wohnraum brach, der sich nach einem Ausbau auf vielfältige Weise nutzen lässt. "Im Sinne möglichst geringer Heizkosten und eines angenehmen, gesunden Raumklimas sollte dabei heute eine Dämmung selbstverständlich sein", sagt Martin Schmidt von Ratgeberzentrale.de. Wenn ohnehin ein Dachausbau geplant sei, bilde dies die perfekte Gelegenheit, etwa mit einer Innendämmung für einen wirksamen Wärmeschutz zu sorgen.

Weiterlesen

Energie sparen heißt nicht nur Strom sondern auch Wärme einsparen

Wärme einsparenEnergietipp / Energiesparen:  Gewinnbringend Energiesparen – ein Thema das gerne mal mit Stromsparen verbunden wird. Fakt ist jedoch, dass die Wärmeversorgung für über 70 Prozent der Energieaufwendung von Privat-Haushalten verantwortlich ist. Wer also effektiv Energiekosten sparen will, der optimiert seinen Wärmebedarf. Nachfolgend fünf Stellschrauben, an denen Hausherren drehen können.

Weiterlesen

Auch Heimwerker sollten Profiwerkzeuge benutzen

ProfiwerkzeugeDIY / Heimwerker:  Wer sich beim Bau der eigenen vier Wände nicht auf fremde Hände verlassen will, sollte sich dennoch die Erfahrung von Profis zunutze machen. Denn mit Profiwerkzeugen von BESSEY, dem Spann- und Schneidwerkzeug-Spezialisten aus Bietigheim-Bissingen, gehen selbst schwierige Arbeiten leichter und sicherer von der Hand – mit Ergebnissen, die sich sehen lassen können.

Weiterlesen

Rollläden vermeiden Wärmeverluste - und lassen sich vollautomatisch steuern

automatische RolllädenHausbau / Fenster:  Von der Dämmung eines Hauses hängt die Energieeffizienz und Wohnbehaglichkeit ganz wesentlich ab. Neben der Fassade und dem Dach spielen vor allem auch die Fenster eine wichtige Rolle beim Wärmeschutz. "In neu eingebauten Fenstern sind heute hoch wärmedämmende Isolierverglasungen der Standard", erklärt Bauen-Wohnen-Fachautor Martin Schmidt vom Verbraucherportal RGZ24.de. Dennoch seien die Wärmeverluste über Fensterflächen höher als über eine gut gedämmte Außenwand - gerade bei modernen Gebäuden mit viel Glas ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.

Weiterlesen

Rechtzeitig vor dem Jahresende die Anschlussfinanzierung unter Dach und Fach bringen

Rechtzeitig AnschlussfinanzierungBaufinanzierung:  Beim Haus- oder Wohnungskredit lassen sich oftmals noch bis zum Jahresende Sparchancen nutzen. Wer zum Beispiel im Jahr 2006 seine Immobilienfinanzierung abgeschlossen hat, musste sich meist mit Zinssätzen von 4,5 Prozent und höher zufrieden geben - und damit über drei Prozent mehr als heute bezahlen. Wenn die Zinsbindung des bestehenden Vertrags in den nächsten Monaten abläuft, ist jetzt der richtige Moment, um aktiv zu werden und einen Angebotsvergleich zu starten.

Weiterlesen

Für jedes Wohngebäude unverzichtbar, der Energieausweis

Energieausweis beantragenEnergie / Energie-Ausweis:  Für jeden Neubau in der Deutschland ist er seit 2002 unverzichtbar:  der Energieausweis. Wichtige Gründe haben für seine Einführung gesorgt und inzwischen ist es selbstverständlich bereits in der Bauplanung dafür zu sorgen, dass der Energiebedarf von Gebäuden sich innerhalb der vom Gesetzgeber vorgesehenen Grenzen hält. Und natürlich lässt sich heutzutage ein Energieausweis auch über das Internet beantragen.

Weiterlesen

Lecks beseitigen und abdichten mit Dichtbändern

DichtbänderDIY / Heimwerker:  Im Wintergarten tropft es, die Dachrinne ist nicht dicht und unter dem Vordach regnet es genauso wie davor? Die nasskalte Jahreszeit bringt kleine Schäden und Lecks rund um das Haus direkt ans Tageslicht. Damit aus kleinen Wassertropfen keine größeren Schäden an der Bausubstanz werden, sollte man sofort handeln und für eine wirksame Abdichtung sorgen. Mit speziellen Dichtbändern können sich Heimwerker dabei die Arbeit leicht machen.

Weiterlesen

Klimaschutzplan 2050 setzt kein gutes Signal für den Kohleausstieg

KlimaschutzplanÖkologisches bauen / Klimaschutz:  Zur nun doch erfolgten Einigung auf einen Klimaschutzplan 2050 kommentiert NABU-Präsident Olaf Tschimpke: „Immerhin: Frau Hendricks hält jetzt einen Plan in Händen, wenn auch einen ziemlich zerpflückten. Deutschland hat in letzter Minute die Blamage abgewendet, planlos zur Weltklimakonferenz reisen zu müssen. Doch der Plan wirft kein gutes Licht auf den ehemaligen Klimaprimus. Überdeutlich wird die Uneinigkeit der Minister, selten wurde bei einem Thema so gezankt und gezerrt. Dass schon jetzt vereinbart wurde, den Klimaschutzplan in zwei Jahren nochmal nach zu schärfen, spricht Bände.“

Weiterlesen