Bauplanung

Während und nach dem Hausbau die Baureinigung einplanen


die baureinigungHausbau / Bauplanung:  Perfekte Sauberkeit ist auf Baustellen, sei es bei einem Neubau, einer Modernisierungsmaßnahme oder bei Renovierungsarbeiten, nicht immer einzuhalten. Die verschiedensten Bauhandwerker hinterlassen meist keine gesäuberten Arbeitsplätze, was manchmal auch in der Natur der Sache begründet ist.

 

Für die auf der Baustelle anfallenden Verschmutzungen im Innen- und Außenbereich ist es im Interesse eines geregelten Bauablaufs ratsam, einen professionellen Baureinigungsdienst zu beauftragen. Die anfallenden Schmutzreste von Baumaterialien, Bauschutt und Baumüll müssen auch während der Bauzeit entsorgt werden und natürlich muss der Bau besenrein übergeben werden, wie es manchmal so schön vertraglich geregelt wird. Eine professionelle Baureinigung kann nahezu für alle Aufgaben der Innen- und Außenreinigung während und nach dem Hausbau beauftragt werden.

Professionelle Baureinigungsunternehmen wie die 1a Gebäudereinigung bieten die gesamte Palette der Baureinigung an. Es haben sich verschiedene Begrifflichkeiten für die einzelnen Formen der Baureinigung gebildet, die nachstehend erläutert werden:

Baugrobreinigung, Baureinigung während der Bauzeit
Bauzwischenreinigung
Baufeinreinigung oder Bauendreinigung

Baugrobreinigung, Baureinigung während der Bauzeit

Die Baugrobreinigung wird während der Bauzeit durchgeführt. Sie ist zuständig für die Entfernung von grobem Schmutz und die fachgerechte Entsorgung von Bauschutt. Während der Bauzeit werden dabei in regelmäßigen Abständen oder nach Vereinbarung Schmutz, Baumüll und Verpackungsmaterialien entsorgt.

Wichtig ist eine fachgerechte und sachgemäße Entsorgung des Bauschutts, wozu vor allem qualifizierte Baureinigungsunternehmen die besten Adressen sind, da sie auch die Trennung des Baumülls fachgerecht durchführen können. Die Reinigung der Baustellen-Container und der sanitären Anlagen auf dem Baugelände kann Bestandteil der Baureinigung während der Bauzeit sein.

Mit den Maßnahmen der Grobreinigung wird sichergestellt, dass auf der Baustelle immer optimale Voraussetzungen geschaffen sind, um einen reibungslosen, unbehinderten Ablauf der Bauarbeiten gewährleisten zu können.

Bauzwischenreinigung

Eine Bauzwischenreinigung dient dem Entfernen von Bauverschmutzungen nach vorher vereinbarten Baufortschritten. Je nach Baufortschritt und Ansprüchen des Bauunternehmers und der Bauherren wird dabei vereinbart, welche Reinigungsmaßnahmen durchgeführt werden sollen und in welchem Zustand die Baustelle für die jeweils nachfolgenden Gewerke hinterlassen wird.

Zu den typischen Leistungen der Baureinigung gehören:

Grobe Verschmutzungen entfernen
Flecken auf Wänden und Fußböden beseitigen
Entsorgung von Verpackungsmaterial, Folien und Markierungen
Oberflächenbehandlung in Bädern und Toiletten

Baufeinreinigung / Bauendreinigung

Die Bauendreinigung erfolgt nach der Fertigstellung eines Bauwerkes oder nach dem Abschluss von Modernisierungs- oder Renovierungsarbeiten.

Zum Leistungsumfang einer Bauendreinigung / Baufeinreinigung gehören zumindest folgende Leistungen:

bezugsfertige Reinigung sämtlicher Oberflächen
PVC- und Steinböden waschen
Holzböden feucht reinigen
Estriche fegen und waschen
Teppichböden saugen
Reinigung von Türen, Steckdosen, Lichtschaltern, Heizkörpern und Lampen
Reinigung der Sanitäranlagen
Reinigung der Fenster innen und außen samt Fensterrahmen und Fensterbänken

und eventuell die Entfernung von Zementschleiern bei Steinfußböden sowie die erste Reinigung und Pflege von Parkettfußböden. Abschließend noch vorhandene überflüssige Dichtungsmasse und der überall verstreute Baustaub sind zu beseitigen, damit der Hausbau den neuen Nutzern in einem optimalem Zustand übergeben werden kann.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: Julien Christ / pixelio.de