• Start

Monolithischer Mauerziegel mit natürlicher Füllung aus Nadelholzfasern

MauerziegelHausbau Baustoffe / Ziegel:  Wohngesund bis in den Kern: Mit dem neuen „Unipor W07 Silvacor“ entsteht in Hammelburg (Bayern) das Außenmauerwerk eines besonderen Einfamilienhauses. Das Dämmstoff-Herz des gefüllten Mauerziegels besteht zu 100 Prozent aus nachwachsenden Nadelholzfasern. Mit dieser nachhaltigen Wandbaustoff-Lösung lässt sich energetisch hochwertiges Mauerwerk bis hin zum Passivhaus-Standard errichten. Neben bauphysikalischen Vorteilen – wie etwa Wärmeschutz, Schallschutz und Tragfähigkeit – überzeugt der „grüne“ Mauerziegel auch durch seine einfache Verarbeitung.

Weiterlesen

So wird das Bauen schneller, genauer und kostengünstiger

schneller BauenHausbau / Bauplanung:  Die Bauwerksdatenmodellierung, auch Building Information Modeling genannt, stellt Baupläne dreidimensional und selbsterklärend dar und ergänzt sie um zusätzliche Informationen wie technische Spezifikationen und Anforderungen, Baukosten oder Zeitabläufe. Die Vorteile: Alle Informationen liegen digital vor und werden in gemeinsamen Modellen anschaulich zusammengeführt. Während der Messe BAU vom 16. bis 21. Januar 2017 in München stellen die Forscher auf der Sonderschau »Fraunhofer StadtLabor – mit Forschung und Entwicklung Lebensräume gestalten« der Fraunhofer-Allianz Bau ihre Projekte rund um BIM vor.

Weiterlesen

Licht als Lebenselixier durch moderne Rollläden

RollladensystemeHausbau / Fenster:  Gesunde Materialien, ein angenehmes Raumklima und viel natürliches Tageslicht: Auch das Wohnumfeld, in dem man sich täglich aufhält, entscheidet über das Wohlbefinden. Immer mehr Menschen wollen dabei im Einklang mit der Natur leben. Sie setzen auf nachhaltige Baustoffe wie Holz, bevorzugen warme erdige Farben wie Beige- oder Brauntöne und holen sich möglichst viel Tageslicht in die eigenen vier Wände.

Weiterlesen

Warmwasserversorgung - Mehr Komfort, weniger Energieverbrauch

Elektronische DurchlauferhitzerEnergie / Energie sparen:  In Deutschland gibt es eine Vielzahl betagter Häuser und Wohnungen, in denen bald eine Renovierung anstehen dürfte. Zum modernen Wohnambiente gehören aber nicht nur frische Farben, neue Böden und eine schicke Inneneinrichtung - in zahlreichen sanierungswürdigen Objekten lässt auch die Warmwasserversorgung zu wünschen übrig. Alte hydraulische Durchlauferhitzer beispielsweise bieten wenig Komfort. Typisch sind zum Beispiel unfreiwillige "Wechselduschen", die sich systembedingt durch Schwankungen im Wasserdruck kaum vermeiden lassen. Zudem verbrauchen die Altgeräte weit mehr Energie als neue, elektronisch geregelte Geräte.

Weiterlesen

Eine Wasserwand als Dekoelement und Heimklimaanlage

WasserwandWohnen und Einrichten / Dekoration:  Wasserwände bringen Behaglichkeit in die eigenen vier Wände und schaffen Zonen der Regeneration. In unserer schnelllebigen Zeit wird es immer wichtiger, hin und wieder zur Ruhe zu kommen. Eine Wasserwand hilft dabei, denn das beruhigende Geräusch von leise fließendem Wasser ist Balsam für gestresste Nerven und wird von den meisten Menschen als angenehm und entspannend wahrgenommen.

Weiterlesen

Fulminante Förderung für die Brennstoffzellenheizung

BrennstoffzellenheizungHeiztechnik / Heizkessel:  Die staatliche Förderung für Brennstoffzellenheizgeräte, mit denen man selbst zuhause Wärme und Strom erzeugen kann, schnellt auf eine Rekordhöhe. Mit bis zu 9.300 Euro unterstützt die öffentliche Hand ab sofort die Anschaffung der platzsparenden Anlagen zur umweltschonenden und preiswerten privaten Energieversorgung. Hintergrund der starken öffentlichen Zuschüsse ist der Wunsch, der hocheffizienten und sehr sauberen Technologie in kurzer Zeit zu großer Verbreitung zu verhelfen.

Weiterlesen

Dämmen lohnt auch bei massiven Wänden

DämmenBaustoffe / Dämmstoffe:  Mehr Komfort, weniger Energieverbrauch, dauerhafter Werterhalt: Das sind wichtige Gründe für Hausbesitzer, um sich für eine energetische Sanierung ihres Gebäudes zu entscheiden. Im Altbau mit dicken Massivwänden fragen sich allerdings viele: Ist eine zusätzliche Dämmung überhaupt sinnvoll, oder reicht die massive Wand mit ihrer Wärmespeicherfähigkeit aus, um die Räume im Winter warm und im Sommer kühl zu halten?

Weiterlesen

Warme Füße und behaglicher Wärmekomfort im Badezimmer

Wärmekomfort im BadezimmerHausbau / Badezimmer:  Warme Füße und schicker Heizkörper? Mit x-link und neu mit x-link plus von Kermi ist für Renovierer und Sanierer beides möglich. Mit den Anschlussgarnituren können Fußbodenheizung und Heizkörper über den vorhandenen Heizkreis genutzt werden – mit attraktiver Optik und ohne aufwendige Baumaßnahmen.

Weiterlesen

Privat oder mit Makler?

Privat oder MaklerImmobilienmarkt / Immobiliennachrichten:  Ein Haus oder eine Wohnung erfolgreich verkaufen - angesichts des aktuellen Immobilienbooms sollte das eine einfache Angelegenheit sein. So denkt mancher Eigentümer und möchte den Verkauf gerne selbst in die Hand nehmen. Doch das ist leichter gesagt als getan: Wer sich näher mit dem Thema befasst, stellt schnell fest, wie aufwändig und vielschichtig dieser Prozess ist.

Weiterlesen

Ohne Rauch geht´s auch

EthanolkamineHeiztechnik / Kaminöfen:  Angenehme Wärme und Behaglichkeit: Ein Kaminfeuer sorgt in der kalten Jahreszeit für eine ganz besondere Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Nicht jeder Haushalt kann oder will diese Atmosphäre allerdings mit einem klassischen Holzfeuer erzielen. Dafür gibt es diverse Gründe: Beispielsweise haben Mieter häufig nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, Schornsteine sind oft nicht vorhanden oder man macht sich Sorgen um die Sicherheit von Kindern.

Weiterlesen