Außenanlagen

Im Abschnitt Außenanlagen informieren wir Sie über die beim Hausbau notwendigen, außerhalb des Hauses zu errichtenden oder befindlichen Gebäude- und Grundstücksteile. Sie erhalten Informationen über neue Angebote und Fertigungstechniken der Außenanlagen, wie Garagen, Carports und Wintergärten, Terrassen, Balkone, Swimmingpools sowie Wege und Zäune.

 

 

Terrassen gestalten: Dielen aus Holz korrekt verlegen

Außenanlagen / Terrassen:  Die Terrasse mit Holzdielen ist ein schöner, langlebiger Bau, der Außenbereiche intelligent mit dem Wohnraum verbindet. Auf einer Holzterrasse mit Überdachung finden Sitzbereiche, Essecken und Lounges Platz. Ohne Überdachung ist die Terrasse mit Holzdielen eine ideale Begleitung für Pool- und Teichbereiche und kann zum Sonnen und Entspannen genutzt werden.

Weiterlesen

Alles über die Planung der Terrasse – das Bindeglied zwischen Haus und Garten

Außenanlagen / Terrassen:  Das Grundstück ist gekauft, die Planungen für das erste Eigenheim können beginnen. Neben dem Haus und dem Garten ist die Terrasse ein wichtiger Bestandteil, der beide Teile sinnvoll verbinden sollte. Hier muss man viele Einzelheiten beachten. Wofür soll sie dienen, wie groß soll sie werden und an welcher Hausseite ist sie am sinnvollsten? Was gibt es hierbei alles zu beachten, damit die Terrasse das ideale Bindeglied zwischen dem Haus und den Garten wird?

Weiterlesen

Überlegungen vor dem Bau einer Terrassenüberdachung

Außenanlagen / Terrassen:  Eine Terrassenüberdachung ist sicherlich im Rahmen des Hausbaus oder auch später eine sinnvolle Anschaffung, um die Freiluftsaison ein wenig zu verlängern und noch mehr Nutzungsmöglichkeiten und eine längere Nutzungsdauer aus seiner Terrasse herauszuholen. Vor dem Bau einer solchen Überdachung sind allerdings Überlegungen hinsichtlich des Materials der Konstruktion und des Belagsmaterials anzustellen.

Weiterlesen

Vier wichtige Kriterien beim Kauf eines Carports beachten

Außenanlagen / Carport:  Alternativen zur klassischen Garage gibt es eigentlich keine. Die einzige wirklich plausible ist der sogenannte Carport. Wörtlich bedeutet Carport nichts anderes als Autohafen. Im Grunde ist das schon recht treffend. Ein Carport ist ein Unterstand für Autos, der an ein Wohngebäude angebaut oder in dieses integriert ist. Nicht selten ist der Carport Teil eines größeren Gartens. Ohne eine gewisse Fläche macht es nämlich ohnehin keinen Sinn, sich einen Carport anzuschaffen.

Weiterlesen

Garage und Stellplatz für das Auto rechtzeitig einplanen

Außenanlagen / Garagen:Wer sich für den Hausbau entschieden hat, muss rechtzeitig weitere Entscheidungen treffen. Dazu gehört auch die Aufteilung von Haus und Grundstück samt Stellplatz für das Auto. Aus ganz praktischen Gründen ist es sinnvoll, möglichst frühzeitig festzulegen, wo ein oder mehrere Autos auf dem Grundstück sicher und komfortabel parken können. Denn je nach Ort und Ausführung des Stellplatzes sind schon vor Baubeginn Maßnahmen zu ergreifen – etwa bei der Planung einer an das Haus angebundenen Garage.

Weiterlesen

Die Mindestanforderungen an gute Terrassendielen

Außenanlagen / Terrassen:Wer eine Terrasse neu anlegen oder sanieren möchte, sollte auf hochwertige Dielen achten. Denn die Beläge im Freien sind dauerhaft einer hohen Belastung ausgesetzt. Im Sommer werden sie durch die alltägliche Nutzung strapaziert und oft von direkter Sonneneinstrahlung getroffen. Im Winter trotzen sie Regen und Schnee.

Weiterlesen

Elektroauto und Solarcarport, eine ideale Kombination

Außenanlagen / Carport:Die mobile Zukunft setzt auf elektrische Antriebe, egal ob als reines Elektroauto oder als Plug-in-Hybrid mit Auflademöglichkeit. Schon aus Gründen des Umweltschutzes interessieren sich Autofahrer zunehmend für die alternativen Antriebsmodelle. Am Ende bleibt meist eine Frage offen: Wie und wo lässt sich die Fahrzeugbatterie wieder aufladen?

Weiterlesen

Statt Urlaub ist in diesem Jahr Wellness zu Hause angesagt

Außenanlagen / Swimingpool:Ob die Deutschen dieses Jahr überhaupt noch richtig Urlaub machen können, ist unklar. Ebenso gestrichen sind vorerst: Sauna, Therme, Schwimmbad und Wellness-Massagen. Eine echte Alternative kann Wellness zu Hause sein, zum Beispiel mit einem Whirlpool im Garten, der im Sommer Spaß und Erholung für die ganze Familie bringt.

Weiterlesen