Baustoffe

Baustoffe, häufig wird auch der Begriff Baumaterial dafür verwendet, sind Werkstoffe, um Gebäude zu errichten. Zu den Baustoffen, die beim Hausbau verwendet werden, gehören insbesondere Dämmstoffe, Ziegelsteine und fertige Bauteile. Die ältesten Baustoffe sind Holz, Lehm und Naturstein. Wichtigster Baustoff neben dem Ziegelstein, der als Dachziegel, Kalksandstein und Porenbetonstein erhältlich ist, sind Bauteile, die als Betonfertigteile, Massivholzwände und vor allem als Dämmstoffe eingesetzt werden.

Weitere grundsätzliche Informationen über Baustoffe für Außenwände finden Sie im Ratgeber Hausbau im Abschnitt Außenwände / Baustoffe für Außenwände.

 

Wasserstrahlschneiden: Wie funktioniert das innovative Fertigungsverfahren?

Baustoffe / Dämmstoffe:  Das Wasserstrahlschneiden ist ein Fertigungsverfahren, das eine hohe Präzision und ökologische Nachhaltigkeit mit sich bringt. Es ist eine Alternative zu Schneidverfahren mittels thermischer Energie. Für den Hausbau kommt das Wasserstrahlschneiden infrage, wenn präzise Schnittergebnisse bei Bau- und Dämmstoffen erzielt werden sollen. Neben der Anwendung als Schneidverfahren ist es ebenso zum Säubern von Oberflächen anwendbar. Im Folgenden wird das Fertigungsverfahren speziell im Einsatz zum Schneiden von Werkstoffen erklärt.

Weiterlesen

So praktisch sind HPL-Platten

Baustoffe / Bauteile:  Bei den sogenannten HPL-Platten handelt es sich um formstabile, dichte und harte Platten aus Kunststoff. Gegenüber Holz und weiteren Kunststoffmaterialien stellen sie eine preisgünstige Alternative dar.

Weiterlesen

Hohe Dämmleistung gepaart mit Klimaschutz

Baustoffe / Dämmstoffe:  Baumaterialien aus der Natur liegen im Trend. Umweltbewusste Bauherren finden in Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen energiesparende, ökologische Alternativen zu konventionellen Produkten. Eine nachhaltige Lösung, die sich sowohl beim Hausbau als auch bei der Modernisierung bewährt hat, ist flexible Holzfaser-Dämmung.

Weiterlesen

Jetzt sind auch Wärmedämm-Verbundsysteme recyelbar

Baustoffe / Dämmstoffe:  Wer ein Gebäude dämmt, trifft eine Entscheidung für mehrere Jahrzehnte: So lang ist die durchschnittliche Lebensdauer hochwertiger WDVS. In dieser Zeit hilft die wärmegedämmte Fassade dabei, Heizenergie zu sparen und somit die Umwelt zu entlasten. Was aber ist danach? Bisherige Dämmsysteme sind auf eine einmalige Nutzung ausgelegt und können anschließend bestenfalls thermisch verwertet werden.

Weiterlesen

Die Dämmung muss beim modernen Hausbau nachhaltig sein

Baustoffe / Dämmstoffe:  Das Zuhause soll nachhaltig sein. Eine energieeffiziente, langlebige und solide Bauweise liegt den Bundesbürgern besonders am Herzen: Knapp drei von vier Befragten (73 Prozent) würden beim Hausbau oder der Modernisierung möglichst viele Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen, wie das Marktforschungsinstitut forsa im Zuge des DFH Trendbarometers ermittelt hat.

Weiterlesen

Termin- und Planungssicherheit beim Hausbau durch Nagelplattenkonstruktionen

Baustoffe / Bauteile:  Einen durch die Corona-Pandemie bedingten Zeitverzug beim Hausbau können Bauhandwerksbetriebe umgehen, indem sie Tragwerkskonstruktionen für Dächer, Geschossdecken und Wände mit maßgenauen vorgefertigten Nagelplattenbindern ausführen. Die gut fünfzig Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte sind mit sortiertem Bauholz und Holzverbindungsmitteln gut bestückt, so dass Produktionsengpässe auf absehbare Zeit nicht zu erwarten sind.

Weiterlesen

Das Dämmmaterial EPS ist nachhaltig, recycelbar und sicher zu verarbeiten

Baustoffe / Dämmstoffe:Ohne dämmen geht es nicht: Hausbesitzern dürfte heute klar sein, dass die energetische Sanierung eine der zentralen Maßnahmen beim Hausbau und der Modernisierung ist, um Heizenergie zu sparen und das Klima zu schützen. Die Frage "ob" ist somit entschieden. Größere Unsicherheiten herrschen hingegen über das Wie. Schließlich soll die Dämmung über Jahrzehnte zuverlässig ihren Zweck erfüllen. Bei der Auswahl des richtigen Dämmmaterials sind daher verschiedene Faktoren zu beachten.

Weiterlesen

Ist der Einsatz von Tropenholz beim Hausbau sinnvoll?

TropenholzBaustoffe / Bauteile:  Tropenhölzer sind besonders resistent gegen Witterung, Feuchtigkeit und Pilze und daher oft langlebiger als heimische Holzarten. Sie benötigen keine thermische oder chemische Behandlung und sind deshalb beim Hausbau vor allem für den Einsatz im Außenbereich geeignet - etwa für Terrassendielen, Gartenmöbel, Fassaden, Poolumrandungen, Parkettböden und Fenster.

Weiterlesen