Bauweise

Welche Bauweise ist für mich am besten geeignet?

Wer heute sein Eigenheim bauen will, wird verunsichert vor der Vielzahl der angebotenen Bauweisen. Welche Auswirkungen die verschiedenen Baustoffe, wie Porenbeton, Holz oder Lehm auf die Wohnqualität und auch die finanziellen Mittel haben, kann der Laie in der Planungsphase nur selten beurteilen. Vielen Bauherren ist nicht klar, wie sich die Bauweise auf das Raumklima, die Gesundheit oder den Wärme- und Feuchteschutz auswirkt. Durch die Wahl der richtigen Bauweise werden die Weichen für die zukünftigen Kosten des Hauses gestellt. Alle Bauweisen haben Vor- und Nachteile. Überlegen Sie also gut, ob Sie ein Fertighaus, eine Architektenhaus, ein Holzhaus oder gar ein ökologisches Lehmhaus errichten wollen. Auch die Fragen nach der Barrierefreiheit und dem Klimaschutz sind bei der Entscheidung über die Bauweise zu klären.

 

Hausbau heute benötigt realistische Bauplanungsvorgaben

Hausbau / Fertighaus:  Neben den Grundstückspreisen scheinen auch die Baukosten nur noch eine Richtung zu kennen: nach oben. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht. Somit sieht manche Familie dem Traum vom eigenen Haus im Grünen dahinschwinden, zumal die lukrativen Fördermittel des Vorjahres nicht mehr im selben Umfang zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es, genug Zeit und Energie in die Planungen zu investieren, damit das Eigenheim bezahlbar bleibt.

Weiterlesen

Am 15. Mai 2022 ist der „Tag des deutschen Fertigbaus“

Hausbau / Fertighaus:  Wer immer schon wissen wollte, wie ein Holz-Fertighaus hergestellt wird oder aber am Beginn seiner eigenen Hausbauplanung steht, sollte sich am Sonntag, 15. Mai 2022, Zeit für einen Ausflug nehmen. Denn dann findet der „Tag des deutschen Fertigbaus“ bei bundesweit mehr als 20 Hausherstellern statt.

Weiterlesen

Fertighaus - Eine sinnvolle und preiswerte Alternative zum Massivhaus?

Hausbau / Fertighaus:  Menschen die Häuser bauen wollen, haben viele Entscheidungen zu treffen. Erst muss der Ort gefunden werden, ein passendes Grundstück muss zur Verfügung stehen und anschließend folgt die Wahl der Art des Hauses. Möglich sind beispielsweise moderne Einfamilienhäuser oder Bungalows. Eine häufige und viel diskutierte Frage ist die Wahl der Bauweise, ob ein Massivhaus gebaut wird oder Fertighäuser eine Alternative sind. Im Folgenden gibt es Informationen darüber, was die Vor- und Nachteile von Fertighäusern sind.

Weiterlesen

Ziegelhäuser erreichen bei der Ökobilanz sehr gute Werte

Hausbau / Massivhaus:  Der Wunsch nach einer klimafreundlichen Lebensweise ist allgegenwärtig - auch beim Bau der eigenen vier Wände. Viele angehende Hauseigentümer achten daher schon in der Planung auf viele Details, die über die gesamte Nutzungszeit die Klimabilanz des Gebäudes beeinflussen. Großen Anteil an der ökologischen Effizienz des Zuhauses hat nicht zuletzt die Wahl eines nachhaltigen Wandbaustoffes.

Weiterlesen

Ein Fertighaus bietet Sicherheit hinsichtlich Qualität, Kosten und Bauzeit

Hausbau / Fertighaus:  Fundament, Wände, Dach, Ausbau und Einzug – und das alles Schlag auf Schlag und reibungslos wie ein Uhrwerk. So einfach sieht ein Hausbau im Bilderbuch aus und ganz ähnlich funktioniert es auch beim Fertighaus. Wer den Weg ins Eigenheim gehen möchte, wünscht sich größtmögliche Planungssicherheit. Beim Fertighaus können sich Bauherren hinsichtlich der Qualität, Kosten und Bauzeit so sicher sein wie bei keinem anderen Bauvorhaben.

Weiterlesen

Gesundes Wohnen beginnt mit gesunden Baustoffen

Bauweise / Ökologisches bauen:  Gesundheit und Nachhaltigkeit spielen für Architekten, Fachhandwerker und für Hauseigentümer eine zunehmend größere Rolle. Das fängt bereits mit einer weitsichtigen Planung an. Entscheidungen, die einmal beim Hausbau oder Renovieren getroffen wurden, lassen sich später häufig nicht mehr oder nur noch mit hohem Aufwand revidieren. Umso wichtiger ist es, bei der Auswahl der verwendeten Materialien genau hinzusehen.

Weiterlesen

Zukünftige Klimaveränderungen beim Hausbau berücksichtigen

Ökologisches bauen / Klimaschutz:  In Deutschland muss man sich aufgrund des Klimawandels in den kommenden Jahren auf unbeherrschbares Wetter einstellen. Nicht nur Starkregen mit Überschwemmungen, sondern auch extreme Hitzewellen werden zu unserem Alltag gehören. Wir geben Tipps, wie man die Wärme im Eigenheim übersteht und den Klimawandel beim Hausbau für sich nutzen kann.

Weiterlesen