Kommunikation

Neue Spiele hat das Land – benötigt man dazu einen Gambling-Room?

Gambling Room

Wohnen und Einrichten / Kommunikation:  Es hat wohl kaum eine Zeit gegeben, in der soviel verschiedene Spiele aller möglichen Art gespielt wurden, wie heute. Schuld daran ist das Riesenangebot über das Internet, Spielekonsolen, Handy und Computer. Neben den Fans der sogenannten Browsergames sind auch die Anhänger von Casinospielen sehr zahlreich geworden. Auf diversen Internetseiten gibt es Online Casinos mit Angeboten für Slots, Live Casino, Sportwetten und vieles mehr.

 

Da inzwischen viele Menschen einen großen Teil ihrer Freizeit mit Spielen verbringen, stellt sich die Frage, ob man dafür nicht auch im eigenen Heim die geeignete Umgebung gestalten kann. Jeder Spielbegeisterte würde sicherlich gern einen eigenen Gambling-Room besitzen, in dem er allein oder mit seinem Partner oder Freunden seinem Hobby frönen kann, denn das Wohnzimmer ist nicht immer der geeignete Ort für einen Gamer-Abend.

Wer sich einen solchen Raum einrichtet, der muss zuerst die Überlegung anstellen, welche und wieviel Spiele, Spielekonsolen, Computer oder Monitore er verwenden will. Moderne oder wieder ins Interesse gekommene Spiele wie Darts oder Billard benötigen mehr Platz, als ein Computer, der mit Online-Spielen Verwendung findet. Die Auswahl wird aufgrund der zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten getroffen werden müssen. In der Regel ist eine umfangreiche Multimedia-Technik vorhanden, die in einen solchen Raum integriert werden muss.

Online-Casinos

Ein weiteres Anwendungsgebiet für das Spielen im eigenen Heim sind die Online-Casinos. Hier kann man sich selbst über den Computer und das Internet in eine eigenen Casino-Atmosphäre versetzen. Dazu ist nur der Computer und / oder das moderne Handy erforderlich. Räumliche Voraussetzungen sind nicht zu erfüllen.

Online-Casinos bieten neben den klassischen Casino-Spielen (siehe oben) auch Automatenspiele, zum Teil sogar kostenlos, wie bei https://www.lapalingo.com/de/automatenspiele-kostenlos und daneben Sportwetten und Live-Wetten, Spielautomaten und Videoslots. Bei vielen Anbietern bekommt man als Einsteiger einen Willkommensbonus, den man für das Automatenspiel, Casinospiel oder für Wetten einsetzen kann. Der Bonus ist in der Regel an eine Ersteinzahlung gebunden.

Spiele mit viel Platzbedarf

Zu diesen Spielen gehören sicherlich die oben genannten Spiele Darts und Billard. Aber auch ein Casinotisch, auf und an dem man Roulette, Blackjack oder Poker spielen kann, hat schon ein gewisses Platzbedürfnis und hat sicherlich auch seinen Preis. Ein originaler Roulette-Tisch kostet zwischen 2.000 und 4.000 Euro. Allerdings benötigt man dann nur noch ein wenig passende Dekoration, sowie die richtige Beleuchtung und der Spielsalon im eigenen Heim ist in entsprechender Atmosphäre aufgebaut. Der versierte DIY-Heimwerker kann mit einiger Fantasie und der vorhandenen Geschicklichkeit einen kleinen Raum in einen Gambling-Room verwandeln.

Spiele mit geringem Platzbedarf

Neben den Gesellschaftsspielen, den klassischen Wohnzimmer-Spielen, wie Rommee, Canaster und den beliebten Brettspielen von Schach über Mensch-ärgere-dich-nicht bis zu den aktuellen ausgezeichneten Spielen wie Kingdomino (Spiel des Jahres 2017) und Ice cool (Kinderspiel des Jahres 2017) gibt es noch die allseits bekannten Karten- und Würfelspiele. Hierfür sind keine großen räumlichen Aufwendungen erforderlich.

In den letzten Jahre haben aber immer mehr die Computerspiele und die Online-Automatenspiele an Bedeutung gewonnen. Zu den Computerspielen gehören auch die sogenannten Browsergames. Man verwendet den Begriff Computerspiele für alle Spiele, die auf dem PC gespielt werden können. Daneben gibt es die Konsolenspiele, die auch unter dem Begriff Videospiele bekannt sind.

Man unterteilt die Computerspiele in die Bereiche für Einzelspieler und Mehrspieler. Bei den Mehrspieler-Games kann man sich mit anderen Spielern auf der ganzen Welt vernetzen und teilweise in Echtzeit miteinander spielen. Beispiele für derartige Games sind League of Legends, Warcraft und Counter-Strike.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: Pixabay / CCO Public Domain