• Start

Investition in den Bau von "grünen" Eigentumswohnungen

Grünes BetongoldKapitalanlagen:  Der Run auf Immobilien in Deutschland ist ungebrochen, die Preise sind gerade in Ballungsgebieten in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Gefahr einer "Blase" sehen die meisten Experten dennoch nicht, der Boom steht auf einem sehr soliden Fundament, da die Nachfrage nach Wohnraum gerade in begehrten Regionen bei weitem das Angebot übersteigt. Immobilien können deshalb mehr denn je als "Betongold" bezeichnet werden.

Weiterlesen

Der Massivhaus-Bungalow ist wieder in

Massivhaus BungalowHausbau / Massivhaus:  Der Bungalow feiert derzeit sein großes Comeback bei Jung und Alt. Und das nicht ohne Grund. Bungalows bieten ihren Bewohnern eine Menge Komfort – außen wie innen kann das eingeschossige Haus den individuellen Ansprüchen angepasst werden.

Weiterlesen

Für den Klimaschutz beim Hausbau auch die Graue Energie beachten

Graue EnergieÖkologisches bauen / Klimaschutz:  Bauherren haben es in der Hand, wie energieeffizient ihr neues Haus wird. Übersehen wird oft, dass nicht nur der Energieverbrauch des Hauses während seiner Nutzung eine Rolle spielt, sondern auch die sogenannte graue Energie. Darunter versteht man die gesamte Energie, die für die Errichtung eines Hauses aufgewendet wird, also zum Beispiel Strom, Kohle und Benzin für die Gewinnung von Rohstoffen, für ihren Transport zum Baustoff-Hersteller, für die industrielle Verarbeitung bis zum fertigen Bauprodukt sowie für die Baustelle bis zum fertigen Haus.

Weiterlesen

Chancen der Doppelfunktion für das Terrassendach nutzen

Doppelfunktion TerrassendachAußenanlagen / Terrassen:  Der Lieblingsplatz zum Entspannen ist für die meisten der eigene Garten. Hier kann man freie Zeit mit der Familie verbringen, Freunde zum gemeinsamen Grillen einladen oder einfach nur mal für sich alleine in aller Ruhe abschalten. Obwohl sich jeder über sonnige Tage freut, kommt es auch dabei auf die passende Dosierung an. Ein schattiges Plätzchen auf der Terrasse ist also Pflicht. Wer clever ist, kann dabei gleich zwei Fliegen mit einer sprichwörtlichen Klappe schlagen. Die Bedachung für das Freiluftwohnzimmer lässt sich mit integrierten Solarkollektoren versehen, die gleichzeitig zur heimischen Energieerzeugung dienen.

Weiterlesen

Zusatzfunktionen von Garagentorantrieben

Zusatzfunktionen von GaragentorantriebenAußenanlagen / Garagen:  Torantriebe erleichtern den Alltag, da sie das lästige Öffnen und Schließen schwerer Garagentore einfach per Knopfdruck übernehmen. Doch einmal eingebaut, können die Antriebe auch weitere Automatisierungsfunktionen mit übernehmen und zum Beispiel Licht in die Garage bringen. Das Anschalten der Beleuchtung erfolgt dabei einfach über die Fernbedienung des Torantriebs, ohne dass der Fahrer aussteigen und einen Lichtschalter von Hand betätigen muss.

Weiterlesen

Die Vorzüge des Zweischichtparketts

ZweischichtparkettInnenausbau / Fussboden:  Sogenanntes Zweischicht-Parkett verbindet die Vorzüge eines fest verklebten Parkettbodens mit moderner Fertigparketttechnik und steht deshalb für ein ganz besonderes Wohngefühl. Die aus Massivholz bestehende obere Schicht wird auch als Nutzschicht bezeichnet. Die untere Schicht wiederum sorgt vor allem dafür, dass die obere Massivholzschicht nicht "arbeitet" - sich also weder ausdehnt noch zusammenzieht.

Weiterlesen

Schwimmteich oder Naturpool - eine Alternative zum Swimmingpool

Schwimmteich oder NaturpoolAußenanlagen / Swimmingpool:  Ein eigener Bade- und Wellnessbereich im Garten - davon träumen viele Hausbesitzer besonders an den warmen Sommertagen und in den Feierabendstunden. Im Familienrat ist sicherlich die Frage zu diskutieren, ob es ein Schwimmteich oder bei kleinerem Garten ein Naturpool mit natürlich aufbereitetem Wasser oder ein Swimmingpool mit chemisch aufbereitetem Wasser werden soll. Was ist die bessere Lösung, wieviel Arbeit macht die Pflege und was kostet der Unterhalt? Wer sich intensiver mit dem Thema beschäftigt, stellt schnell fest, dass die biologische Variante viele Vorteile bietet und eine natürliche Alternative zu Chlorpools ist.

Weiterlesen

Anforderungen an die Elektroinstallation beim Hausbau

Elektroinstallation beim HausbauHaustechnik / Elektroinstallation:  Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Elektroinstallation in Wohngebäuden sind in der DIN 18015-2 mit den Vorschriften für die Mindestausstattung beschrieben. Diese Mindestausstattung kann und wird den meisten Bauherren nicht mehr genügen. Ein besseres Instrument für eine optimierte Elektroinstallation findet sich beim Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung, auch RAL-Institut genannt. Das Institut unterteilt die mögliche Elektro-Ausstattung für ein Wohngebäude in sechs Ausstattungsstufen.

Weiterlesen

Eine neue Küche, ganz in Weiß, bringt mehr Helligkeit und Licht

Eine neue KücheKüchen / Küchenmöbel:  Reinweiß, Betonweiß, Elfenbein, Creme oder lichtes Grau: Helle Küchen liegen im Dauer-Trend. Der zeitlose Klassiker Weiß steht einer modernen Küche mit einer schimmernden Hochglanzfront ebenso gut zu Gesicht wie einer rustikalen Küche im Landhausstil. Weiß bringt Helligkeit und Licht ins Zimmer und lässt speziell kleine Räume größer wirken. Aktuell angesagte Optiken in Betonweiß wiederum zaubern dank ihrer besonderen Struktur einen loftartigen Charakter. Doch das sind nicht die einzigen Gründe, warum Küchenfronten und Kochinseln so häufig in eleganten Weißtönen erstrahlen.

Weiterlesen

Sonnenschutz, Grillen und Blumenkübel auf dem Balkon, was ist gestattet?

SonnenschutzAußenanlagen / Terrassen:  Sonnensegel, Palmenkübel und ein Grill: Wer einen Balkon hat, kann sich dort im Sommer fast wie im Urlaub fühlen. Aber gerade Mieter stoßen bei der Gestaltung ihres Balkons an Grenzen. Meist hat der Vermieter ein Mitspracherecht und auch die Nachbarn können bei der Balkonnutzung mitreden. Welche Rechte und Pflichten Mieter bei der Verschönerung ihres Balkons beachten müssen und ob sie im Sommer unbeschwert mit Freunden grillen können, darüber informiert hier der D.A.S. Leistungsservice.

Weiterlesen