Energieausweis

Im Rahmen der Änderung der verschiedenen Energiegesetze wurden auch die Anforderungen an den Energieausweis sukzessive erhöht. Wie ist der Stand der Dinge heute? Wer hat wann welchen Energieausweis vorzulegen? Über diese Vorschriften und deren Sinn oder Unsinn werden Sie hier ausführlich und aktuell informiert.

Energiesparen beim Hausbau durch Energiepass und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Neue Pflichten fuer Vermieter Energie / Energie sparen:  Nachdem im Juli des vergangenen Jahres der erste Teil des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) in Kraft trat, der für die Gebäude, die vor dem 1.Januar 1965 gebaut wurden bindend war, tritt nun ab dem 1.Januar 2009 diese Regelung auch für alle anderen Wohngebäude in Kraft. Das bedeutet, das keine Wohnungsvermietung, kein Verkauf und keine Verpachtung mehr ohne die Vorlage des Energieausweises möglich ist.

Weiterlesen

VPB Untersuchung zum Energieausweis

Energiesparhaus oft Mogelpackung Hauskäufer bekommen meist nicht, wofür sie bezahlen!

Energie / Energie sparen:  Tausende Hausbesitzer sind davon bedroht, öffentliche Fördermittel zur Energieeinsparung zurückzahlen zu müssen. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine Untersuchung des Verbands Privater Bauherren (VPB). Grund: Die für Fördermittel relevanten Vorschriften werden von vielen Schlüsselfertiganbietern nicht eingehalten.

Weiterlesen

VPB warnt vor schwarzen Schafen beim Energieausweis

Energieausweis Keine übereilten Maßnahmen aufschwatzen lassen!

Energie / Energie sparen:  "Seit einigen Wochen beobachten wir Geschäftemacher, die versuchen, die Unwissenheit vieler Hausbesitzer über den Energieausweis auszunutzen und ihnen im Gespräch darüber angeblich notwendige Maßnahmen aufzuschwatzen", kritisiert Thomas Penningh, Vorsitzender des Verbands Privater Bauherren (VPB).

Weiterlesen

Energieausweis belebt den Modernisierungsmarkt

Energieausweis Energie / Energie sparen:  Der Energieausweis für bestehende Gebäude kommt: Ab Juli 2008 wird er stufenweise Pflicht bei Vermietung und Verkauf von Immobilien. In der Ausstellerdatenbank der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) sind ca. 14.000 Fachleute registriert, die bereits jetzt Energieausweise ausstellen.

Weiterlesen

Mehr Transparenz durch den Energieausweis

Niedrigenergiehaus Wie viel Energie verbraucht Ihr Haus?

Hausbau / Massivhaus:  Bei Haushaltsgeräten ist es längst üblich: Die einzelnen Geräte sind in übersichtliche Energieeffizienzklassen eingeteilt und der Kunde weiß beim Kauf wie viel Strom das neue Gerät benötigt.  Bei Wohngebäuden waren verlässliche Informationen über den Energiebedarf bisher nicht so transparent.

Weiterlesen

  • 1
  • 2