Badezimmer

Die Badewanne von heute und ihre Funktionen

Die Vielfalt von BadewannenHausbau / Badezimmer:  Badewannen sind entweder freistehende oder fest eingebaute Wannen, die zum Baden und/oder Duschen verwendet werden. Die herkömmliche Badewanne hat ein Normmaß und ist funktionell ausgerichtet, das heißt, sie ist in länglicher Form hergestellt und bietet einer Person Platz. Im Laufe der Zeit hat sich die  Form der Badewanne entsprechend der Bedürfnisse stark gewandelt. So gibt es Badewannen, die genau in die Ecke passen, als dreieckige Eckbadewannen. Es gibt die Badewannen auch als Whirlpoolwannen, als ovale oder runde Wanne. Auch Sechseck- oder sogar Achteckbadewannen sind heute zu bekommen. Viele dieser Formen kann man auf badewanne.de im Internet anschaue

Das Material der Badewannen besteht aus Metall mit einem Überzug, meist aus Emaille versehen, aber auch Kunststoffwannen und Keramikwannen mit einer Styroporummantelung als Wärmespeicher werden angeboten.

Badewannen als Wellnessoasen und zum schnellen Duschen

Je nach Platzbedarf sind heute sowohl Badewannen und extra Duschen zu finden, als auch die platzsparende Lösung der Dusche in der Wanne. Bei integrierten Duschen sind Duschvorhänge oder Duschabtrennungen aus Kunststoff und Glas die übliche Variante.

Für die besondere Atmosphäre eines Entspannungsbades oder eines Wellnessabends im Badezimmer verfügen viele Wannen über indirektes Licht oder eingebaut farbige Scheinwerfer, die eine bestimmte Stimmung erzeugen können.

Mit entsprechenden Aromazusätzen und Ölen kann eine zauberhafte Stimmung geschaffen werden und der notwendige Reinigungsprozess wird um ein stimmungsvolles Badeerlebnis ergänzt. Dazu die Wellnessmusik aus verborgenen Lautsprechern, beispielsweise mit Geräuschen aus dem Regenwald, und der perfekte Badeabend ist geschaffen. Da lässt man die Seele baumeln und kann total entspannen.

Besondere Formen von Badewannen zur Entspannung

Neben den o.a. Möglichkeiten zur Entspannung sind viele Whirlpoolvarianten oder Jacuzzis in den heutigen Badezimmern anzutreffen. Ein Whirlpool oder Jacuzzi bietet das Vergnügen von Luftblasen, die sanft massieren, oder von Massagestrahlen, die in der Wanne punktuelle stärkere Massagen zulassen.

Whirlpools oder Jacuzzis bieten darüber hinaus Platz für mehr als eine Person. Neben dem Vergnügen bieten Whirlpools auch einen medizinischen/therapeutischen Effekt.

Hier werden oft auch technische Möglichkeiten geboten, mittels besonderer Klangtechniken und Aromatherapieen bestimmte Erkrankungen zu behandeln. Beispielsweise sind solche Therapien geeignet, Rückenschmerzen und rheumatische Erkrankungen zu lindern. Zudem fördern Massagen bekanntlich auch den Stoffwechsel und helfen bei Schlafstörungen etc.

Auch die Deutsche Rheuma-Liga bietet über ihr örtlichen Selbsthilfegruppen zur Hilfe bei rheumatischen Schmerzen geeignete Massage- und Whirlpoolanwendugen an.

Quelle: Tipps24-Netzwerk-hhr
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de