Bauplanung

Die Bauplanung für den Hausbau ist der Teil der Bauvorbereitung, der konkret dann beginnt, wenn die Entscheidung darüber gefallen ist, welches Haus gebaut werden soll. Zu diesem Zeitpunkt steht fest, dass es ein Einfamilienhaus, ein Zweifamilienhaus oder ein Reihenhaus wird. Nun muss im Rahmen der Bauplanung entscheiden werden, ob ein Massivhaus, ein Fertighaus oder ein Holzhaus errichtet werden soll. Abschließend wird die Bauplanung an einen Fachmann, wie den Architekten oder den Bauingenieur vergeben. Er entscheidet dann auch, wer die Baupartner sein werden.

Weitere grundsätzliche Informationen über die Bauplanung finden Sie auch in unsererm Ratgeber Hausbau in dem Abschnitt Bauvorbereitung / Bauplanung.

Puristische Architektursprache

Hausbau - Bauplanung: Puristische ArchitekturspracheWeniger ist mehr
Hausbau / Bauplanung:  Offenes, modernes Wohnen in klarer Formensprache ist nicht erst seit heute ein fester Bestandteil der Baukultur. Doch immer mehr Bauherren lassen sich vom Bauhaus-Stil inspirieren und interpretieren diesen bei der Planung ihrer eigenen vier Wände neu.

Weiterlesen

Eigentum, das andere zahlen

Hausbau - Bauplanung: Eigentum, das andere zahlen 2 in 1 – ein Danhaus mit Einliegerwohnung

Hausbau / Bauplanung: 
Ein eigenes Heim ist eine der sichersten Wertanlagen für das Alter. Um so besser, wenn man gleich zwei Wohnungen hat! Ob für die Kinder, ob als Büro für die eigene Selbständigkeit oder für einen Mieter, die Kombination Eigenheim plus Einliegerwohnung bietet ungeahnte Vorteile.

Weiterlesen