Dienstag, 30. Juni 2015

Sie suchen Informationen rund um den Hausbau?

...z.B. Hausbau, Baufinanzierung, Garten, Ratgeber usw.

hbt24 hauskatalog 728
rtg grndstk
Badezimmer Hausbau Bad Frischer Wind im Bad - Geruchsabsaugung hinter der Betätigungsplatte zur Toilettenspülung
Frischer Wind für Bad und WCHausbau / Badezimmer:  Für die Ausstattung ihrer privaten Wellnessoase sind Hausbesitzer bereit, einiges zu investieren: Edle Fliesen, elegante WC- und Waschtischkeramiken, bodenebene Duschen und Armaturen mit innovativen Designs und Funktionen bestimmen das Bild im modernen Bad. Gestylt bis ins Detail, bieten selbst die Betätigungsplatten für die Spülung des WCs mit dem unsichtbaren Unterputz-Spülkasten vielfältige Varianten und Optionen.

 




Unangenehme Gerüche werden direkt abgesaugt

So können Auslösungen zur WC-Spülung beispielsweise auch für angenehme Frische und Duft im Badezimmer sorgen. Die Geruchsabsaugung "DuoFresh" von Geberit etwa verbirgt sich vollständig hinter der "Sigma40"-Betätigungsplatte, die mit Oberflächen in Aluminium gebürstet und Glas oder Kunststoff in verschiedenen Farben gut zu den aktuellen Badtrends passt. Die Absaugung nimmt unangenehme Gerüche direkt dort auf, wo sie entstehen - in der WC-Keramik. Sie saugt die Luft über das Zulaufrohr der WC-Spülung ab und leitet sie zu einem Aktivkohlefilter, der maximal einmal im Jahr zu wechseln ist. Durch kleine Öffnungen rund um die Betätigungsplatte wird die gereinigte, frische Luft zurück in den Raum gegeben. Die Betätigung ist kinderleicht, die Absaugung wird über einen kleinen Schalter gestartet. Und falls man das Abstellen vergisst, schaltet sich das Gebläse nach zehn Minuten von selbst wieder aus.

Banner

Frische mit jeder WC-Spülung

Zusätzlich sorgt ein Einwurfschacht für WC-Reinigungswürfel aktiv für mehr Frische im Badezimmer. Er befindet sich leicht zugänglich hinter der Betätigungsplatte. Die Platte lässt sich mit einem Handgriff nach vorn aufklappen, der Reinigungswürfel gelangt über eine Rutsche an einen sicheren Ort unter der Wasserlinie des Spülkastens. Dort lösen sich die Reinigungs- und Duftsubstanzen über mehrere Wochen hinweg langsam auf und wirken bei jeder Spülung gegen Kalkablagerungen und Verschmutzungen. Unter www.bauherren-service.de und unter www.geberit.de gibt es mehr Informationen zur Geruchsabsaugung, zu Betätigungsplatten fürs WC und weiteren Sanitärprodukten.

Foto: djd/Geberit

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick auf aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Was Sie bei der Auswahl Ihrer Badarmaturen beachten sollten

BadarmaturenHausbau / Badezimmer:  Ob Sie renovieren oder neu bauen: Die Auswahl der neuen Armaturen für Ihr Bad will gut überlegt sein. Zum einen nutzen Sie das Badezimmer Tag für Tag aufs Neue: Sie waschen sich die Hände, füllen den Putzeimer, duschen...
Weiterlesen...

Holz- Elementares für die Sauna

Holz SaunaHausbau / Badezimmer:  Die Bedeutung des Naturproduktes Holz für den Saunabau kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Bereits die Auswahl der Holzarten nach ihren spezifischen Qualitätsmerkmalen für den bestmöglichen Einsatz in der Sauna...
Weiterlesen...

Wärme für große Bäder


Wärme für grosse BäderHausbau / Badezimmer:  Deutschlands Bäder werden größer – und mit ihnen wächst der Wunsch nach leistungsstarken Designheizkörpern. Schöner als mit den kraftvollen Wärmespendern von Kermi können diese Erwartungen kaum erfüllt werden. Credo-Duo:...

Weiterlesen...

Badplanung mit Checkliste und Expertenhilfe

Geberit BadplanungHausbau / Badezimmer:  Badplaner werden mittlerweile von vielen Herstellern angeboten. Nutzen Sie die sich hier bietende Gelegenheit und versuchen Sie, ihr Badezimmer selbst zu planen. Ihre persönliche Badplanung ist die beste Grundlage für ein...
Weiterlesen...

Hätten Sie gewusst, das der Unterputz-Spülkasten bereits Vor 50 Jahren auf den Markt kam?

Vor 50 Jahren kam der Unterputz Spuelkasten auf den MarktHausbau / Badezimmer: Einen Kasten mit Wasser unsichtbar in die Wand einzumauern war 1964 eine völlig neue Idee. Toilettenspülkästen und die Wasserleitungen für Wannen, Waschbecken oder Duschen wurden bis dahin "auf Putz" eingebaut - das heißt,...
Weiterlesen...

Inhaltsverzeichnis Innenausbau

Kostenlose Hauskataloge bestellen:

hauskataloge