logo_gt24

Informationen über den Garten

Der Bereich Garten informiert Sie über die Bearbeitung von Pflanzen aller Art in einem Garten in Deutschland. Sie erfahren alles Wissenswerte über den Hausgarten, mit einer kalendarischen Übersicht der anfallenden Arbeiten in Haus und Garten, vom Säen und Pflanzen, vom Schneiden der Äste und Bäume und vom Gestalten eines neuen Gartens durch Gartenhäuser, Swimmingpool und Gartendekoration.

Deutsche Erdbeeren deutlich weniger belastet als Importware

Deutsche Erdbeeren deutlich weniger belastet als Importware Garten / Tipps und Ideen:  Im Rahmen einer Schwerpunktuntersuchung hat das Verbraucherschutzministerium knapp 150 Proben von einheimischen Erdbeeren auf Pestizide untersuchen lassen. Dabei wurde bei keiner Probe die zugelassene Höchstmenge überschritten. Nur bei einer Probe lag der festgestellte Gehalt im Bereich des Grenzwertes.
"Das Ergebnis zeigt, dass...

Weiterlesen

Wie der Garten kindertauglich wird - Tipps für das sichere Spiel im Grünen

Bundesarbeitsgemeinschaft „Mehr Sicherheit für Kinder e.V.":
Kindersicherheit Garten / Tipps und Ideen:  Frühling! Endlich können Kinder wieder draußen spielen. Während die Eltern im Garten werkeln, können sich die Kleinen richtig austoben: schaukeln, klettern, Verstecke bauen. Doch gerade im Garten können Unfälle passieren, weiß die Bundesarbeitsgemeinschaft „Mehr Sicherheit für Kinder" (BAG). „Für kleine Kinder auf Entdeckungsreise sind vor allem der Gartenteich und Regentonnen ein Risiko", weiß BAG-Geschäftsführerin Martina Abel, „aber auch Arbeitsgeräte oder ungenügend gewartete Spielgeräte können zu Verletzungen führen."

Weiterlesen

Der Garten erwacht aus seinem Winterschlaf

Bildquelle REHAU AG + Co Garten / Garten im Frühling:  Nach dem langen Winter kann man es kaum erwarten, wieder im Garten aktiv zu werden. Da wäre zunächst der Rasen: Um den Boden besser mit Sauerstoff zu versorgen, sollte man den Rasen vertikutieren. Der Vertikutierer durchkämmt mit seinen rotierenden Messern die Grasnarbe und entfernt den Rasenfilz. Danach benötigt der Rasen Dünger, um wenige Wochen später wieder ein sattes Grün zu bieten. Stauden und Gehölze benötigen ebenfalls einen gut vorbereiteten Boden und können ab April gepflanzt...

Weiterlesen

Der Birnbaum

Der Birnbaum Garten / Bäume:  Der Birnenbaum gehört zur Familie der Rosengewächse.
Birnen sind ein säurearmes Obst, enthalten aber etwa so viel Zucker wie Äpfel. Dadurch schmecken sie besonders süß und sind für säureempfindliche Menschen sehr bekömmlich. Weil sie zusätzlich gute Eisenwerte aufweisen, wirken sie Blutarmut entgegen. Sie enthalten außerdem viel Kalium, was entwässert, ihr Phosphorgehalt stärkt das Nervensystem.

Weiterlesen

Der Apfelbaum

Der Apfelbaum Garten / Bäume:  Der Apfelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse und trägt wohl die wichtigste mitteleuropäische Frucht, obwohl er ursprünglich aus Asien stammte. Doch schon im Mittelalter wurde er in unserer Gegend heimisch. Durch den Apfel ist es möglich, Vitamine mit in die kalte Jahreszeit zu nehmen. Manche Sorten kann man bis in den Spätwinter hinein lagern. Heutzutage bekommt man die Äpfel in den Läden sogar ganzjährig frisch. Als Vitaminspender und gesundes Obst ist der Apfel allen bekannt.
Er besitzt regelrecht Heilwirkung: ...

Weiterlesen

Der Kirschbaum

Der Kirschbaum Garten / Bäume:  Der Kirschbaum gehört zur Gruppe der Rosengewächse, erreicht eine Höhe von bis zu zwanzig Metern und der Stamm wird maximal ein Meter breit. Die Früchte des Kirschbaums sind je nach Sorte süß bis säuerlich und enthalten Kerne. Angebaut werden Kirschbäume weltweit wobei dieser Baum und deren weißen Blüten in Japan sich einer besonderen Beliebtheit erfreuen. Dort gilt die flüchtige Kirschblüte, die Sakura, als Symbol des vergänglichen menschlichen Lebens, der Reinheit und des idealen Todes. Das Fest der Kirschblüte ist das jährliche Volksfest in Japan.

Weiterlesen