logo_gt24

Garten im Sommer

Die perfekte Party im Garten inszenieren

garten im sommer die perfekte party im garten inszenierenGarten / Garten im Sommer: Sommerzeit ist Partyzeit! Und diese feiert man am besten im Garten. Denn was gibt es schöneres, als laue Sommernächte mit lieben Freunden im Freien zu verbringen. Für die Gartenparty benötigt es aber nicht nur Gäste, Verpflegung und Musik, sondern natürlich die perfekte Dekoration.

Alles beginnt mit einer Einladung

Ob zum Geburtstag, zum Jahrestag oder einfach nur zum Spaß, zumindest eine Gartenparty sollte jeder im Sommer gefeiert haben. Wer keinen eigenen Garten besitzt, fragt am besten im Bekanntenkreis nach. Auf jeden Fall muss vor der Party der Rasen gemäht und der Garten von Geäst befreit werden. Denn erst nach einer Aufräum- und Grünschnittaktion bietet der Garten genug Platz für die kommenden Sommerpartygäste. Natürlich darf auch die passende Einladung nicht fehlen. Damit die Stimmung bereits mit der Partyankündigung gehoben wird, sollten Einladungen lustig bunt verziert sein. Einladungskarten über elektronischem Wege können auch in Fotoform, beispielsweise vom verträumt blühenden Garten, verschickt werden.

Essen, Trinken und Musik

Vor Partybeginn stellt sich natürlich die Frage, was auf dem Buffet landen soll. Im Garten bietet sich natürlich ein Grill an, der Fleisch und fleischloses köstlich und rasch zubereitet. Hähnchenfleisch und Würste werden besonders schnell gar. Aber auch Koteletts vom Lamm oder vom Rind machen sich am Grill besonders gut. Für die richtige Würze benötigt es lediglich eine köstliche Kräuterbeize, um damit das Grillgut einzupinseln. Auch jede Art von Gemüse, wie Zucchini, Auberginen und Paprika, oder auch Grillkäse, sind perfekte Sommerparty - Verpflegung. Wenn jeder Partygast noch Salat, Brot oder Fingerfood mitbringt, dann wird das Buffet innerhalb kürzester Zeit vor Leckereien platzen. Bei den Getränken ist alles erlaubt, wobei eine Sommerbowle keinesfalls fehlen darf. Wer einen Trinkwasserbrunnen im Garten hat, lagert Wein, Bier und Co. am besten darin, um es gut gekühlt auch in heißen Nächten genießen zu können. Natürlich darf die passende Musik auf der kommenden Sommergartenparty nicht fehlen, die am leichtesten mit einem transportablen CD-Player und Kabeltrommel im Garten installiert wird. Bunte Girlanden und Lampions können außerdem den Dancefloor markieren.

Die Dekoration macht die sommerliche Gartenparty perfekt

Die Einrichtung der Gartenparty sollte aus ausreichend Sitzgelegenheiten bestehen, wie alte Stühle und Sitzbänke aber auch Sitzpolster auf bunten Teppichen sein können. Natürlich sollte zumindest eine Hängematte oder ein Hängesessel im Garten installiert werden, um das entspannte Flair zu unterstreichen. Eine Hollywoodschaukel bietet für verliebte Partygäste genau das passende Ambiente. Für das Buffet eignet sich eine lange Tafel, die auch aus einem Brett und Kisten bestehen kann. Dekoriert mit Tischdecke und windgeschützten Teelichtern wird dieser Bereich ein wahrer Augenschmaus. Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte man auch an ein Partyzelt denken. Zelte, Hängematten, Gartenmöbel und andere Accessoires für den Garten gibt es beispielsweise bei Julido. Abgerundet wird die nächtliche Deko mit Fackeln am Wegesrand und bunten Lampions, die zugleich Insekten fernhalten, um eine stimmungsvolle Atmosphäre zu inszenieren.

Quelle: Tipps24-Netzwerk
Foto: Pixabay / CCO Public Domain