• Start

Mit Rollläden auch im Sommer gesund schlafen unterm Dach

optimaler hitzeschutzHausbau / Fenster:  Viele kennen das alte Vorurteil gegenüber Dachwohnungen: Im Winter eher kalt, im Sommer oft sehr heiß. Doch dank inzwischen sehr viel besserer Dämmung der Dächer, ist das nur noch selten der Fall. Und auch auf großzügige Fensterlösungen müssen Dachgeschossbewohner nicht verzichten. Denn sind die Velux Dachfenster mit Rollläden ausgestattet, können sie das ganze Jahr bei angenehmen Temperaturen die Vorteile einer Dachwohnung genießen.

Weiterlesen

83 Prozent der Deutschen sind zufrieden mit der Beziehung zum Nachbarn

freiluftvergnügen auf balkonAußenanlagen / Terrassen-Balkone:  Mit den ersten kräftigen Sonnenstrahlen werden Balkone und Dachterrassen vielerorts zu Oasen der Erholung. Wenn nur die störenden Nachbarn nicht wären - so das gängige Vorurteil. Denn tatsächlich sind 83 Prozent der Deutschen mindestens zufrieden mit der Beziehung nach Nebenan. Zu diesem Ergebnis kommt die Nachbarschaftsstudie der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Mit den folgenden Tipps bleibt das Frischluftvergnügen harmonisch.

Weiterlesen

Wirksame Sicherungsmaßnahmen für Türen und Fenster

wirksame sicherungsmaßnahmenHausbau / Sicherheit:  Die Einbruchszahlen in Deutschland steigen rasant. Laut polizeilicher Kriminalstatistik nahm die Zahl der Fälle 2015 um fast 10 Prozent im Vergleich zu 2014 zu – von mehr als 152.000 auf mehr als 167.000 Fälle. Doch es gibt wirksame Abhilfe, denn Einbrüche verhindern beziehungsweise im Versuchsstadium stecken lassen, können Fenster und Türen mit einer geprüften mechanischen Einbruchhemmung, deren Wirkung bei Bedarf von elektronischen Systemen unterstützt werden kann.

Weiterlesen

Eigenleistungen beim Hausbau: Was vom Anfänger bis zum Profi selbst gemacht werden kann

hausbau mit eigenleistungenDIY / Heimwerker:  Die Eigenleistung beim Bau einer Immobilie können sich lohnen. Nicht umsonst nennt man die Beteiligung am Hausbau scherzhaft auch Muskelhypothek. Doch nicht alle Arbeiten lassen sich in der Regel von Laien durchführen. Welche Arbeiten man als Eigenleistung durchführen kann, hängt stark von den eigenen Fähigkeiten und Kenntnissen ab. Hier erfährt man, welche Arbeiten mit entsprechendem Werkzeug leicht durchzuführen sind und was man dabei beachten sollte.

Weiterlesen

Das Umweltbundesamt bestätigt den ökologischen Nutzen der Wärmedämmung

nutzen der wärmedämmungBaustoffe / Dämmstoffe:  Das Umweltbundesamt hat mit seinem aktuellen "Hintergrundpapier Wärmedämmung" (März 2016) erneut Vorteile und Nutzen einer Wärmedämmung am Haus bestätigt. Die zentrale Aufgabe, die Emission von Treibhausgasen bis 2020 um mindestens 40 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu senken, wird nach Ansicht fast aller Experten vor allem mit energetischer Sanierung wie Wärmedämmung der Fassade zu erreichen sein.

Weiterlesen

Tür knallen gehört der Vergangenheit an, dank ActiveStop

neuer tuerkomfortInnenausbau / Türen:  Das clevere System sorgt für das kontrollierte, gedämpfte Öffnen und Schließen von Türen. Sie werden sanft gestoppt, leise geschlossen oder komfortabel offengehalten. Räume können somit durch ActiveStop bequemer als je zuvor betreten werden. Wände und Gegenstände im Türbereich und das Türmaterial werden geschont. Die Türdämpfung lässt sich unauffällig in das Türblatt integrieren. Auch Türen mit Glasfeldern können damit ausgestattet werden.

Weiterlesen

Ist die Zeit schon reif für den Haushaltsroboter?

haushaltsroboterWohnen und Einrichten:  Waren Roboter jahrzehntelang vor allem ein Thema für die Industrie, so halten sie nun auch Einzug in immer mehr private Haushalte und übernehmen dort routinemäßige Tätigkeiten. Der "World-Robotics-Studie 2015" zufolge soll in den kommenden drei Jahren der Absatz privat genutzter Roboter weltweit auf immerhin rund 35 Millionen Einheiten steigen, 25 Millionen davon werden Haushaltsroboter wie etwa Staubsauger, Rasenmäher oder Fensterputzer sein.

Weiterlesen

Die Bau- und Leistungsbeschreibung muss den Vorschriften entsprechen

leistungsbeschreibungHausbau / Bauplanung:  Die sogenannte Bau- und Leistungsbeschreibung ist die Grundlage jedes Bauwerkvertrages. In ihr wird festgelegt, welche Leistung der Unternehmer gegenüber dem Auftragnehmer zu erbringen hat. Angehende Bauherren sollten die Bau- und Leistungsbeschreibung daher vor Unterschrift unter den Werkvertrag von einem Fachmann prüfen lassen.

Weiterlesen

Betonsteine als Gestaltungselement für die Terrasse

vielseitiger untergrundAußenanlagen / Terrassen-Balkone:  Das geflügelte Wort vom Zweitwohnzimmer kommt nicht von ungefähr: In der warmen Jahreszeit verlagert sich ein Großteil des Familienlebens in den Garten. So individuell wie man sich im Haus einrichtet, so wünschen sich viele auch einen besonderen Look für Terrasse, Gartenwege und Einfahrten. Mit seiner Langlebigkeit und Vielseitigkeit bietet etwa Betonstein zahlreiche Möglichkeiten, Flächen im Freien nach eigenem Geschmack zu pflastern.

Weiterlesen

Die Zahl der jährlich erfassten Baumängel hat sich weiter erhöht

dreissig baumängelHausbau / Bauplanung:  Wer sich mit dem Bau eines Eigenheims einen Lebenstraum erfüllt und zugleich die größte Investition seines Lebens tätigt, der erwartet zu Recht einen Bau ohne Mängel. Doch die Praxis sieht anders aus: Durchschnittlich 30 mehr oder minder schwere Baumängel traten im Schnitt an jedem Neubau auf, den die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) und das Institut für Bauforschung e.V. (IFB) in einer Analyse der "Bauqualität beim Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern" unter die Lupe genommen hatten.

Weiterlesen